1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Transformation

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sonnenbrille, 20. Juli 2011.

  1. Sonnenbrille

    Sonnenbrille Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    bin vor ein paar jahren in den kaninchenbau gefallen und stürzte mich in die dunkelsten abgründe meiner seele, was mehrere psychosen, paranoia und schizophrenie zur folge hatte. mein vorteil allerdings war, dass diese zustände induziert gewesen waren. einige erfahrungen waren total beschissen, sogar mein versuch, der gesellschaft entgegenzukommen und mich unterzuordnen wurde mit einem arschtritt seitens des arbeitgebers begrüßt. Herbst 2010 war meine dunkelste Zeit bis jetzt, in welcher ich das "sein" als unerträglich empfand und der tiefpunkt meiner lebensenergie erreicht war. sogar im schlaf, während des träumens, fühlte ich mich mies. als ob die seele wehtat oder gebrochen war.

    2011 frühjahr gings bergauf und ich fühle mich wieder gut, nur manchmal sehr müde tagsüber. bei einbruch der dunkelheit werde ich aktiver und fühle mich auch nachts viel wohler. der mondschein hat eine vitalisierende wirkung auf mich und regen mag ich auch viel lieber als die trockene hitze. wenn es anfängt zu regnen, besinne ich mich automatisch.

    vorgestern habe ich mir gewünscht auf beiden augen blind zu sein, damit mich die optischen eindrücke dieser welt nicht mehr verwirren und ich mich mehr auf ein inneres, geistiges bild konzentrieren kann. irgendwie wurde der kaninchenbau größer und unübersichtlicher, je mehr ich in ihm entdeckte. es war wirklich so, je mehr informationen und wahrheiten ich sammelte, desto weniger wusste ich. schließlich dachte ich, es ist scheißegal, was man über die welt denkt, bei so vielen unterschiedlichen meinungen und geschichten macht es keinen unterschied, ob das jetzt gut oder schlecht ist.
    vor ein paar tagen schrieb ich endlose sms an eine person, die erste verschickte ich bei sonnenaufgang. ich erzählte davon, dass ich ein blitz wäre und die angeschriebene person der donner und dass wir quasi ein und dasselbe wären. und dann schrieb ich davon, dass ich eine antwort auf jede frage hätte, alle geheimnisse der welt kennen würde, weil ich an der "quelle" wäre. ich schrieb wirklich "ich befinde mich an der quelle" und meinte damit den ursprung aller informationen. und wirklich, ich schrieb sms für sms, insgesamt vielleicht 6-7 stück mit je mehr als 1000 zeichen. und dann erwähnte ich sehr oft den spiegel und dass wenn menschen sich zu sehr auf ihr spiegelbild fixieren, sie später mit dem altwerden ihre "identität" verlieren und depressionen kriegen. desweiteren schrieb ich noch etwas davon, wenn menschen profit aus den schwächen anderer menschen schlagen. dieses verhalten, so habe ich geschrieben ist wie "sich vom blut dieser menschen zu ernähren" und würde psychische oder physische schäden bei den menschen hinterlassen, die dies tun. in diesem moment erschien mir alles, was ich schrieb zu 100% logisch. am nächsten tag jedoch wusste ich zum größten teil selbst nicht mehr, was ich mit dem inhalt sagen wollte.
    manchmal lösen bestimmte gedankengänge oder äußere eindrücke gänsehaut bei mir aus und ich habe dann das gefühl mit etwas in verbindung zu stehen. es fühlt sich belebend an.

    was ich eigentlich sagen wollte, ist, dass ich eine bemerkenswerte veränderung der welt spüre, intuitiv. das magnetfeld der erde verändert sich, die sonne ist aggressiver und das klima hier in deutschland macht mich irgendwie schlapp, jedoch bin ich sexuell sehr aktiv. manchmal bekomme ich hitzewallungen und mein puls steigt kurz an, sodass ich rot werde. ich esse und trinke weniger. sehr oft habe ich das gefühl, besonders, wenn andere mir in die augen sehen, ich übernehme deren momentanes gefühl, sodass ich mich kurz vergesse und sogar meine mimik kurz erstarrt. wenn ich fremden menschen in die augen sehe, ist es sogar noch intensiver. ich kann nicht deren gedanken lesen, aber dafür nehme ich deren gefühlslage sehr stark und deutlich wahr. ich merke sehr schnell, wenn jmd schauspielert oder sich falsch verhält. spannungen zwischen anderen menschen nehme ich auch sehr intensiv wahr. meine empathischen fähigkeiten haben sich verbessert, aber irgendwie ist mein selbstwertgefühl gesunken, in die richtung, dass ich denke, ich müsste mich mehr so verhalten, wie andere es von mir erwarten. keine ahnung womit das zusammenhängt.
     
  2. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    am nächsten tag jedoch wusste ich zum größten teil selbst nicht mehr, was ich mit dem inhalt sagen wollte

    warst du berauscht, betrunken?, denn es hört sich an als ob du noch nicht genesen bist....

    was mehrere psychosen, paranoia und schizophrenie.....hast du medikamente genommen?
    die krankheiten hinterlassen spuren, die verschwinden ja nicht einfach so......

    sirtuelles, esotherik......und psychische erkrankungen sind keine gute kombination
     
  3. Mondblumen

    Mondblumen Guest

    Ich find's gut und auch mutig von dir, dass du hier so offen darüber schreibst.

    Wie ist es bei dir hier im Forum? Funktioniert es hier auch? Ohne dem anderen in die Augen sehen zu können.
     
  4. Sonnenbrille

    Sonnenbrille Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    96
    ich war bei vollem bewusstsein, weder betrunken noch berauscht. die psychosen schlummerten schon mein ganzes leben in mir, durch einnahme bestimmter substanzen wurden sie in bewusstsein gerufen (sagten die ärzte) und sind seitdem auch nicht mehr aufgetreten. paranoia und schizophrenie sind auch nur im zusammenhang mit missbrauch und schlafentzug aufgetreten. die psychosen und paranoiden zuständen sind mit der zeit immer schwächer und kürzer geworden, auch ohne einnahme von medis. es ist so, als ob mein körper eine art immunität gegen psychotisches verhalten aufgebaut hätte.

    klar ist es sicherlich der einfachste und bequemste weg, mein verhalten auf eine "moderne" krankheit zurückzuführen. zumindest lässt sich so die breite (ungebildete) masse besser kontrollieren. ist gut für die pharmaindustrie ;) sich gesunddenkende menschen behindern nur die wirtschaft, kann keiner gebrauchen. Gerade heutzutage, wo mehr Krankheiten und Grippen als Handys produziert oder erfunden werden, muss doch jemand die entwicklung von heilmitteln finanzieren ;)

    was ist denn bitte sirtuelles ? und ich glaube, du meinst esoterik ohne "h"...

    und das in kombination mit psychischen erkrankungen ist wirklich nicht gut, behaupten auch bayer und andere chemiekonzerne ;)

    die psychatrie, in der ich behandelt wurde, ist von einem evangelischen orden gegründet worden. zumindest findet dort regelmäßig gottesdienst statt und in jedem patientenzimmer hängt das kreuz jesu. auf jeder station gibt es eine bibel zum lesen. anscheinend wird erwartet an gott zu glauben. geht man allerdings zu den ärzten und sagt, dass man mit gott gesprochen hat oder man zeichen von gott erhalten hat, kann sich das entweder auf die medikation oder die dauer des aufenthaltes bemerkbar machen ;)

    da fällt mir gerade ein: geht ein kranker mann zum arzt und erzählt, dass er jede nacht davon träumt, mit einem esel fußball zu spielen. sagt der arzt, ahja, die krankheit ist bekannt. nehmen sie heute abend vor dem schlafengehen eine dieser pillen und sie werden nicht mehr davon träumen. sagt der mann, ach mann, geht nicht, kann ich die auch morgen nehmen? heute ist das finale ;D
     
  5. Sonnenbrille

    Sonnenbrille Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    96
    nein mondblumen, das geht nicht. ich muss das gesicht vor mir haben und dieser person in die augen schauen können ;)
     
  6. Nelly111

    Nelly111 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    1.173
    Werbung:
    Lasse dich nicht von deinem Weg abbringen
    Vertraue darauf, dass du alles erfahren wirst was du wissen musst.
    Psychopharmaka sind die härtesten Drogen die es gibt. Die illegalen Drogen sind bei weitem nicht so gefährlich.Weder Drogen noch Alkohol solltest du zu dir nehmen.
    Verbinde dich mit deinem Geistführer, der wird dir Klarheit bringen
    Das kannst du in einer Meditation, wenn du ein Ritual dazu brauchst erreichen, aber es genügt auch schon der Glaube an deinen Geistführer um ihn wahr zu nehmen. Er meldet sich als deine "innere Stimme" und auf diese solltest du hören.
    Doch bedenke, dass unsere Helfer aus der feinstofflichen Welt nur Gutes für uns wollen. Und uns bestimmt nichts negatives einreden wollen. Solltest du negativität spüren, dann lasse ab davon und konzentriere dich noch mehr an deinen liebevollen Geistführer!

    LG
    Nelly
     
  7. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Hallo Sonnenbrille, der war gut :)

    LG Daniel
     
  8. :thumbup:lg sonja
     
  9. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.116
    ich liebe sonnenbrillen. :)
     
  10. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    an alle die Sonnenbrillen "Lieben" , und den Beitrag gut finden :



    Alleine in diesem Satz steckt soviel Boshaftigkeit , Perversität und Häme
    das es eine Frechheit ist wie sehr so viele Menschen hier nicht genau hinlesen können .
    Wenn du Blind sein willst kein Problem da lässt sich sicher was machen . :wut1:

    Du weißt einfach nicht zu schätzen was dir gegeben wurde das ist alles immer ein kleines bisschen Unzufriedenheit , fehlender Respekt vor dem Leben und keine Demut .
    Man könnte auch sagen : außen Hui innen Pfui .

    :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen