1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Selbstliebe

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Sitamun, 18. August 2008.

  1. Sitamun

    Sitamun Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    82
    Werbung:
    Hallo :banane: Zusammen,

    ich bin ein absoluter Laie was das Thema "Astrologie" betrifft - und doch interessiert es mich sehr.

    Bei mir ist nun die Frage aufgetaucht, ob man in einem Horoskop sehen kann, wie es um die "Selbstliebe" des jeweiligen Menschen bestellt ist, ob das ein "großes" Thema für ihn ist.

    Für mich ist Selbstliebe ein sehr großes Thema und ich würde wahnsinnig gerne wissen, ob meine Daten da was hergeben.

    Kann und vorallem möchte mir jemand dabei helfen?

    Liebe Grüße
     
  2. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Was bedeutet "Selbstliebe" für dich, Sitamun? :)

    Für mich bedeutet Selbstliebe die Fähigkeit, sich selbst zu lieben, also sich selbst vollkommen anzunehmen, wie man ist. Wenn man das kann, dann liebt man alles- weil man alles ist.

    Die Fähigkeit dazu hat jeder Mensch, sie muss sich aber erst entfalten. Da jeder Mensch sie hat, ist sie in jedem Horoskop enthalten und daher nicht ablesbar. Was im Horoskop ablesbar ist, das sind die Hindernisse, die überwunden werden müssen. Denn jeder Mensch hat Eigenschaften, die ihm zunächst so gar nicht liebenswert erscheinen und die er deshalb vor sich selbst leugnet.

    :)
     
  3. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    der Blick auf sich selbst und die eigene Innerlichkeit , und auf die Bedeutung des eigenen Selbst gelenkt, ohne dafür äussere Leistungen erbracht zu haben, das kann vor allem durch Betonung der Wasserhäuser 4,8 und 12 ausgeprägt sein. Und 2. Quadrant (4,5,6)

    LG
    Stefan
     
  4. Sitamun

    Sitamun Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    82
    Grüße Dich, Simi!

    Du hast mein Gefühl, wenn ich gefragt werde, was Selbstliebe ist, sehr gut in Worte gefasst. Vorallem sich selbst annehmen, akzeptieren und wert-schätzen.

    Simi Du schreibst davon, dass Hindernisse ablesbar sind. Das interessiert mich sehr und ich würde gerne wissen, was da bei mir "ist". Wo kann ich da hinsehen?

    Lieber Iakchus, wie kann ich feststellen, ob meine Wasserhäuser (?) ausgeprägt sind? Gibts dazu vielleicht auch Literatur, die Du mir entpfehlen magst?

    Sonnige Grüße
     
  5. baubeau

    baubeau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Ich nenne es das Santa Fé von NRW...

    Hallo Sitamun,

    spontan fällt mir Sonne/Jupiter als Prinzip ein...
    ...verzeiht sich alles!

    Gut gestelltes neuntes Haus?

    Ich finde das ist eine gute Frage! Würde mir meine Lieblinge Saturn/Chiron/Uranus anschauen; Würde nach den Glaubenssätzen schauen.

    Gruß Baubeau
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom,

    mir fällt zu selbstliebe venus ein... fehlende selbnstliebe könnte also ein negative venus thema sein( venus im exil, oder venus im fall,oder venus peregrin oder applikative saturn venus quadrat...)

    shimon1938
     
  7. paula marx

    paula marx Guest

    Hallo,

    zum Thema Selbstliebe fällt mir auf, daß starke Besetzung des ersten Hauses für Selbstbezogenheit spricht, im Gegensatz dazu das gleiche bei Haus 7 für Partner/Umfeld-Abhängigkeit. Nicht nur, aber auch.
     
  8. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi Sitamun

    ein Blick ins Radix

    zB bei astro.com schauen (Gratishoroskop erstellen) oder hier im Forum Geb. Daten reinstellen.

    Alle Planeten, die im Haus 4, 8 oder 12 stehen, oder etwas weniger auch in 5, 6.

    Bedeutsam ist das aber nur, wenn mehrere dieser Häuser besetzt sind. Wenn nur Uranus, Neptun oder Pluto darin steht ist das übrigens nicht so bedeutsam. Denn das sind Planeten, die nicht so sehr die genannte Rolle spielen, haben eine andere Bedeutung diese drei Planeten (erschweren eher den Bezug zum Selbst in diesen Häusern, wenn nicht auch einer von folgenden Planeten in diesen Wasserhäusern stehen: Sonne, Venus, Merkur , Saturn , Jupiter oder Mond - das sind die wichtigsten ).

    LG
    Stefan
     
  9. Siva

    Siva Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    64
    Shalom Shimon,

    Morin schlägt Abkürzung über Herrscher vor.
    Falls Venus H12, dann sagt sie etwas über geheime Feinde aus, als H8 dann über den Tod, als H3 über meine Brüder, etc.

    Ich würde beim Selbstwert zuerst nach H1 gucken. In glücklichen Würden? Handlungsfähig? Welches Temperament und welche progressive Zeitqualität
    + natürlich gegenseitige Rezeptionen mit H7.
    Wenn ich glücklich sein soll, brauche ich (auch) beglückende Begegnungen (Partner, Geschäftspartner, Kontakte auf Augenhöhe).

    Dann würde ich nach H6 schauen.
    Wenn man krank ist (chronisch, etc.) kann man schwer(er) eine Selbstliebe leben.

    Eigentlich müsste man alle Herrscher durchgehen, alle Häuser beachten, Rezeptionen, Progressionen, etc. Denn ich kann mich selbst lieben, wenn ich alle Teile integriert habe und bewusst lebe, agiere.

    LG Siva
     
  10. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo

    Der Aszendent, und die Stellung des AC-Herrschers, kann auch wichtig sein, das stimmt. Aber insgesamt stimmt es dann schon, dass man das Ganze betrachten muss. Da könnte ein Quadrat auf den AC sogar diese Selbstliebe ankurbeln, wenn der Planet im 4. oder 5. Haus steht, der das Quadrat bildet.

    Wenn ein Planet im ersten Haus steht, könnte das den Bezug auf sich Selbst ungemein natürlich und spielerisch erscheinen lassen. Aber da würde ich jetzt vermuten, dass dies bei Sitamun eine etwas andere Sache ist - denn wenn dies von Planeten im 1. Haus ausginge, dann könnte man vermuten, dass sich die Frage nach den Selbstwert gar nicht erst stellt (weil es als selbstverständlich erscheinen würde). Denk ich jedenfalls.



    LG
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen