1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Luzifer im magischen Kontext

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von .:K9:., 11. Mai 2019.

  1. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    9.267
    Werbung:
    Hm?
    Du wunderst Dich über eine Bibelstelle, ich kläre Dich auf mit Quellenangabe und nun ist’s unlogisch, alles klar.
    Genau, am besten ist die Praxis..und wenn nun einer genau das wiedergibt, was im religiösen Kontext seit Jahrhunderten runtergebetet wird ,ist genau derjenige korrumpiert und unterliegt seinem Brainfuck, wenn er „magisch“ das erlebt, was gesellschaftlich gefüttert wird.
     
  2. SYS41952

    SYS41952 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2018
    Beiträge:
    3.727
    Das Ding an sich, ist das Ding. Nicht mehr und nicht weniger. Es zu Gott zuerheben ist das luziferanische.
     
    ApercuCure und Wanadis gefällt das.
  3. Ultimate Spades

    Ultimate Spades Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2019
    Beiträge:
    2.113
    Neue User, Willkommen ihr Magier von gestern. :D
    Dann muss Gott sich irren mit dem Ding an sich. Menschen haben es rausbekommen, dass ein Ding an sich keinen Wert hat. Damit ist Gott aus dem Spiel, welches spielt dann noch Luzifer?
     
  4. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    9.267
    Seitdem der Mensch sprechen und schreiben kann ist dem so, jo.
     
  5. Ultimate Spades

    Ultimate Spades Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2019
    Beiträge:
    2.113
    Wenn du das weißt, ok, ich denke die Umstände waren damals andere.
     
  6. SYS41952

    SYS41952 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2018
    Beiträge:
    3.727
    Werbung:
    Immer:D.
     
  7. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    9.267
    Es ist ein aufklärendes Licht, wenn es nicht als böse unangenehm, gefährlich, hindernd aufgenommen wird. Das Problem ist nicht die Illusion, sondern der Mensch der an dieser hängt.
    Deswegen macht es auch Sinn, Luzifer nicht anzubeten, sondern nur den Zauber zu übernehmen.
     
    downsize und ColoraDonna gefällt das.
  8. Ultimate Spades

    Ultimate Spades Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2019
    Beiträge:
    2.113
    Das macht keinen Sinn, es macht Sinn so einen Aberglauben dahin zu schicken wo er hingehört. In die Mülltonne!
     
  9. Schattenwächter

    Schattenwächter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    1.187
    Ort:
    NRW
    Die Frage ist doch, ob hier jemand magisch so unsauber arbeitet und im Vorhinein irgendetwas als gefährlich, hinderlich oder böse bestimmt hat....
     
  10. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.238
    Werbung:
    was meinst du mit "zauber zu übernehmen"?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden