1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Lieber Frau oder lieber Mann

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von topeye, 17. Oktober 2014.

?

Lieber Frau oder Mann sein ?

  1. Ich bin eine Frau und bin froh darüber

    28 Stimme(n)
    62,2%
  2. Ich bin eine Frau, aber wäre lieber ein Mann

    3 Stimme(n)
    6,7%
  3. Ich bin ein Mann in einem Frauenkörper

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ich bin ein Mann und bin froh darüber

    10 Stimme(n)
    22,2%
  5. Ich bin ein Mann, aber wäre lieber eine Frau

    3 Stimme(n)
    6,7%
  6. Ich bin eine Frau in einem Männerkörper

    1 Stimme(n)
    2,2%
  1. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    und warum sind die Frauen attraktiver, was genau ist es?
     
  2. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    17.290
    Ort:
    Hessen
    Die armen Männer, auf denen du stehst , geh mal runter:D:ironie:

    Ja , find ich auch , geheimnisvoller , tiefer, also unergründlich,

    den größten Fehler den ein Mann machen kann, ist imo, zu versuchen eine Frau zu verstehen :D
     
  3. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    19.231
    Ort:
    Saarland
    Lucia, nichts ist Pflicht, und unscheinbare Haare finde ich auch vom rein ästhetischen Standpunkt her nicht schlimm.

    Ja, bei Männern ist es auch nicht Pflicht den Bart zu rasieren, aber wenn man es wirklich gar nicht macht, dann bekommt man wirklich so einen wuscheligen Vollbart, den man sich eigentlich nur während Depressionen leisten mag. :D:tomate: Ich hatte schon so einen...

    Eigentlich will ich darauf hinaus, dass kein Mann auf die Idee kommt, dass Frauen durch irgendein Schönheitsideal, dass sie von Männern haben dafür sorgen, dass wir uns ständig oder wenigstens alle paar Tage rasieren müssen, was übrigens durchaus nervig sein kann, weil die Haut auch teilweise juckt usw (manchmal schlimmer, wenn man sich doof dran stellt).

    Mein Widerspruch ist also quasi, dass ich nicht denke, dass es überwiegend an Männern liegt, dass Frauen sowas machen.
    Wenn ich deine implizite Andeutung falsch verstanden habe, dann stimme ich zu, dass nichts Pflicht ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2014
  4. WithoutName

    WithoutName Guest

    Wo ist das Problem, müssen wir lauter sprechen? :megaphon: :D;)
     
  5. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Guest

    Frauenkörper wirken einfach weicher, eben durch die Rundungen und Männerkörper härter durch die Muskeln. Ich find beide eben auf ihre Art und Weise wunderschön.

    Wie willst Du kommunizieren ohne verstehen zu wollen? Dass wir (Männer und Frauen) unterschiedliche Denkweisen und Herangehensweisen haben is klar, das weiss man halt irgendwann....
     
  6. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    naja, es gibt auch Frauenkörper die kräftig und oder auch muskulös wirken.
    Und Männer eher zart.
     
  7. WithoutName

    WithoutName Guest


    Und wenn man das weiß, kann man super mit umgehen und findet das sogar süß.:D Immer wieder niedlich zu sehen, wenn Mann sich wieder selbst im Weg steht.
     
  8. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    26.473
    Ich bin weiblich und wär ganz gern als Mann auf dieser Erde.
    Keine Menstruation, damit unabhängige Reisen möglich, keine Anmache als Mädchen durch 50jährige Säcke, nachts rausgehen ohne Schiß, selbstverständliches Weltenmitglied in arabischen Staaten oder Indien etc - sowas halt.
     
  9. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    17.290
    Ort:
    Hessen
    Hey, nicht so laut, ich hör dich doch :)

    Besser ist es eine Frau zu lieben, als sie verstehen zu wollen.
    Man muss sie nicht verstehen wollen. Die frau gehört zu den Mysterien dieser Welt .:D
    Um eine frau verstehen zu wollen, ja, dann muß ich die Mittel der Logik benutzen. Mich wissenschaftlich benehmen---das will ich nicht. Damit würde ich die frau entmystifizieren. Ich bin kein Wissenschaftler, ich liebe das Mysteriöse.
    Wissenschaftler wollen das mysteriöse in eine kleine Kiste stecken.
    Nee, nee, nee---das will ich nicht, so bin ich nicht.
    Die Frau ist ein Mysterium, der Mann auch---aber sie verstehen zu wollen , ist ein hoffnungsvolles Unternehmen. Die Antworten die du bekommst, mit deiner Logik, zerstören den ganzen Reiz , dass ganze Mystreium.
    Diese Antworten werden nie und nimmer eche Antworten sein.

    Mysterien enträtseln zu wollen sind immer zum scheitern verurteilt---weil es für ein mysterium keine Worte gibt. Du kannst ein Mysterium fühlen entdecken, leben aber niemals vollends entschlüsseln oder in Worte fassen.
    So ungefähr mein ich das ;)
     
  10. WithoutName

    WithoutName Guest

    Werbung:
    Ja, aber weißt du, wer die Macht hat das alles zu verändern? Die weibliche Kraft! Und wie wir sehen können, erobert sich diese so nach und nach ihren Platz zurück!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden