1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Krishna - der Höchste Herr

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von anadi, 23. März 2014.

  1. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Werbung:
    Hiermit werde ich die Erzählungen über Sri Krishna, wie sie im Bhagavat Puran angegeben sind, darstellen:

    Bhāgavat Puran 10.1.1-3

    śrī-rājovāca
    kathito vaḿśa-vistāro
    bhavatā soma-sūryayoḥ
    rājñāḿ cobhaya-vaḿśyānāḿ
    caritaḿ paramādbhutam


    Der König (Pariksit) sagte:
    Du hast schon die Dynastien des Mondes und des Sohnes - śrī-rājā uvāca kathitaḥ vaḿśa-vistāraḥ bhavatā soma-sūryayoḥ
    und der wundervollen und hohen Charakter der Mitglieder dieser beiden königlichen Dynastien beschrieben - caritam parama adbhutam vaḿśyānām ca ubhaya rājñām

    yadoś ca dharma-śīlasya
    nitarāḿ muni-sattama
    tatrāḿśenāvatīrṇasya
    viṣṇor vīryāṇi śaḿsa naḥ


    O, größter aller spirituellen Persönlichkeiten bitte beschreibe uns - sattama muni śaḿsa naḥ
    die glorreichen Tätigkeiten Sri Vișnus - vīryāṇi viṣṇoḥ
    Welcher als Avatar (Derjenige welcher runter kommt) zusammen mit Seiner Erweiterungen erschienen ist - avatīrṇasya aḿśena
    in jene Dynastie Yadus, welche sehr qualifiziert war (dass der Höchste Herr da erscheint) - tatra yadoḥ nitarām
    und welche sehr streng die Regeln der vorgeschriebenen Pflicht folgte (gemäß sozialen und sakralen Klasse) - ca dharma-śīlasya

    avatīrya yador vaḿśe
    bhagavān bhūta-bhāvanaḥ
    kṛtavān yāni viśvātmā
    tāni no vada vistarāt


    Der Höchste Herr, der Gönner (aller) Lebewesen, die Seele des Universums - bhagavān bhāvanaḥ bhūta viśva-ātmā
    ist in der Dynastie Yadu runter gekommen - avatīrya vaḿśe yadoḥ
    Erzähle uns ausführlich über alle Seine Tätigkeiten- vada naḥ vistarāt yāni tāni
    kṛtavān

    nivṛtta-tarṣair upagīyamānād
    bhavauṣadhāc chrotra-mano-'bhirāmāt
    ka uttamaśloka-guṇānuvādāt
    pumān virajyeta vinā paśughnāt


    Wer würde nicht die Beschreibungen über den Höchsten Herrn hören - kaḥ śrotra anuvādāt uttamaśloka
    außer derjenigen welche (ohne Barmherzigkeit) Tiere schlachten, und zur Seite bleiben - vinā paśu-ghnāt virajyeta
    Diejenige welche frei von jeglichen materiellen Wünsche sind - pumān nivṛtta tarṣaiḥ
    Besingen und feiern die bezaubernde Qualitäten (des Höchsten Herrn) - upagīyamānāt guṇa abhirāmāt
    Welche die geeigneten Medikamenten für den (durch den materiellen Anhaftung, erkrankter) Geist sind - bhava-auṣadhāt manaḥ
     
  2. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    du, ich stimm da ja auch mit Dir überein, aber trotzdem, was machst Du hier?
     
  3. m290

    m290 Guest

    Gott kann auch die irrigsten und unsinnigsten unserer Bemühungen reich segnen und uns durch seine auf diese Weise sichtbare Gnade auf den rechten Weg bringen.
     
  4. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    ja, das stimmt ja auch, und ich finde es ja auch wirklich gut, welch Mühe sich hier gegeben wird
    und das mein ich ernst
    es berührt mich stark
    nur die Frage stelle ich deshalb weil es wirklich keinen Unterschied zwischen jesus und Krishna in dem Sinn gibt.

    ^^ ich hab auch krishna in meinem herzen, ganz doll, und er ist auch derjenige, den ich anrufe^^
    ABER dennoch ist der Vater nicht anrechtig für nur eine religion, weil die menschen bisher noch gar nicht die zusammenhänge kennen, er ist der vater von allen, egal was sie glauben, oder ob sie an ihn glauben
    die einen nennen ihn Odin
    die anderen Wotan
    wieder andere sagen Mohammed
    Jesus
    Krishna
    Rama, beschreibt Aspekte des vaters, des einen Vater

    und er möchte nicht mehr das die Kinder streiten wer denn nun Recht hat, denn alle zusammen ergeben bloss das ganze Bild

    sanften Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2014
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Ein hoher Gott, zuständig im Hinduismus.

    Krishna (Vertreter der Freude und des Glücklichseins), eine geistige Verkörperung des Vishnu, dem Chef innerhalb des Positivum (Superkausalebene).

    Ein guter Freund von mir. ;)
     
  6. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    ja, so in der art würde ich das auch beschreiben
     
  7. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.122
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Krishnas Stellung im Universum?

    Es ist unendlich, aber was ist Krishna....

    So wie dass Christusbewusstsein, das Sosein der Existenz betont.
    So betont Krishnabewusstsein, dass Jetzt der Existenz.

    allerdings ist dies nur ein Pendel innerhalb von Eurasien, und nicht alles, wie zum Überfluss und ohne Unterbrechung geglaubt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2014
  8. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    Man kann das Wissen, und zwar ganz genau, darum gehts es ja hier
     
  9. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    Ja...und was genau meinst Du warum der Krieg war?

    was meinst Du, was für eine geschichte om namo bhagavate vasudevaya wirklich als Kern trägt?
    der jenige....der durch die Hölle geht, um alles zu befreien?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2014
  10. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    und diese Geschichte trägt tatsächlich wirkliche Info, nur ist das ein bisschen anders zu übertragen
    und derjenige, der dort beschrieben wird> ist der "goldene Avatar"

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen