1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

karmische beziehung - was tun?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Skarto, 30. Juni 2014.

  1. Piovra

    Piovra Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2014
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Das stimmt leider nicht.
    Letztendlich geht es darum alles KArma Auflzulösen.
    Ich kenne da gleich mehrere Methoden die nur den Zweck haben,
    alles KArma Aufzulösen.
    Und das aus dem Logischen Grund :
    Karma ist die grundlage für immer neue Wiedergeburten,
    aber es geht letztendlich darum, aus Samsara Rauszukommen,
    statt immer wieder neue Wiedergeburten Anzunehemen.
    Ausserdem Unterläuft Dir ein Denkfehler :
    Falsch weil Karma nichts mit Glaube zu tun hat.
    So ist es Leider nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2014
  2. sibel

    sibel Guest

    Dazu kommt, daß nicht alles (altes) Karma ist-also Ergebnis vergangener Leben,was es auszugleichen gilt-, sondern das auch mit jedem neuen Tag neues Karma entsteht...könnte also durchaus sein, daß diese Beziehung durch romantisch-esoterische Verblendung unnötig erhöht und bedeutungsschwer gemacht wird, sie aber womöglich garnicht karmisch ist, sondern einfach eine neue Sache , die erwachsen und unverblendet beendet werden kann...

    Meine Hypothese: wäre diese Beziehung karmisch, wären die Umstände, sie auszuleben, nicht so schwierig...eher könnte die Ehe des Freundes karmischer Natur sein..
     
  3. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen

    wird ja immer inspirierender :) aber.... der haken ist ja immer noch (das experiment einzugehen) die gefahr oder angst, das sich genau das bestätigt was man sich nicht traut evtl. eingestehen zu müssen. und das wiederum....zeigt ja schon die einsicht in das eigene gefühl. man hat quasi eine antwort und lehnt diese noch ab. den mut haben, das experiment anzunehmenn...wäre schon mal die erste hürde
     
  4. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    was für mich im widerspruch steht...wenn sich jemand karma selbst erschaffen hat, warum kann/darf es ein anderer auflösen? das wäre doch schummeln um sich einen spirituellen vorteil zu verschaffen? so ähnlich wie der ablass früher oder nicht? gibt ja auch den spruch: wer sich die suppe selbst eingebrockt hat...soll sie auch selber wieder auslöffel.
     
  5. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.786
    :D Du hast aus Sicht des Mannes sehr ehrlich geschrieben....:thumbup:

    Zu Karma habe ich eine andere Meinung.......denn ohne die unnötigen Gedanken an ein evtl.? Karma, habe ich mein Leben über 60 Jahre sehr gut im Griff, vor allem bin ich glücklich und zufrieden, denn was in die Hose ging, .....das waren meine Fehler/Versäumnisse.....aus diesen Fehlern lernen und zukünftig besser machen, ist meine Devise....

    Wenn er nicht ablehnt?......2 Wochen gebe ich ihm.....trotz kreativer Freizeitaktivitäten.....ohne Alltagseineilei :D

    Das ist das Problem, dass viele Menschen glauben (glauben gemacht werden) in der "Esoterik/Spiritualität" werden ihnen Lösungen für Alltagsprobleme abgenommen, oder Träume ohne was dafür zu tun erfüllt.
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    so ist es. und esoterik ist nur ein bsp dafür.
     
  7. Piovra

    Piovra Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2014
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @ Bougenvailla :
    Fantastisch ! Super Beitrag.
    Nächstes Leben Heiraten wir dann,
    in diesem leben, ist der Altersunterschied Leider zu gross.
    ( Dann haben wir ja schon eine Karmische Beziehung :D )

    Der Link zu Wikipedia, was Karma ist, wurde Gesetzt :
    Wer Lesen kann ist also Klar im Vorteil.
    Da steht das Grundlegendste drin.

    Mir gehts zur Zeit nich so Besonders ( auch KArma )
    Sonst würde ich Ausführlicher Antworten.
     
  8. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    da steht aber auch das karma mit einem "glauben" an..... verbunden ist. und das es ein konzept ist.
     
  9. Piovra

    Piovra Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2014
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich bekam andere Belehrungen.
    Karma ist Ursache + Wirkung.
    Einfacher Vergleich : Physik = Aktion + Reaktion.
    Jeder Chemische Prozess ist Karma, es "Passiert etwas".

    Bis später.
     
  10. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    das ist schon klar...wenn ich meinen chef beleidige gibts evtl. ne abmahnung. die konsequenz meines verhaltens.
    nur ich persönlich habe oft den eindruck, das "karma als schicksal interpretiert wird. als etwas was man nicht beeinflussen kann oder unabänderbar. und das erinnert mich wieder an so eine höherstellung etwas "besonderes" zu sein. weißte wie ich meine? kurz um...es wird zu viel gedeh um die wichtigkeit gemacht.

    so ist z.b. auch zu lesen das nicht jede handlung karma verursacht. meist nur dann wenn etwas aus egoistischen gründen geschieht. und das wiederum kann sich auch erst im nächsten leben als retour zeigen. d.h. nicht alles was geschieht muß folge von früher sein...sondern kann auch grundstein für das nächste leben sein.

    von daher ist es manchmal ganz gut die dinge einfacher zu halten...ermöglicht eher den fokus auf das jetzt und lenkt nicht so leicht ab
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2014
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden