Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

karmische beziehung - was tun?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Skarto, 30. Juni 2014.

  1. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.786
    Werbung:
    Schade [​IMG] erst im nächsten Leben?.....jetzt bin ich noch knackig....wer weiss, (sollte es ein nächstes Leben geben, glaube nicht) dann ist dieser Körper schon Kompost.......ob der nächste dann auch so topi ist? :D :confused:
     
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    lach...allein um das mitzuerleben würde sich eine widergeburt schon lohnen :D
     
  3. Piovra

    Piovra Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2014
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ja.
    Mir gehts zur zeit nur nicht so gut wegen krankheit.
    gebe mnir aber mühe zu antworten.

    Also : Du hast schon Recht, Alles Komplizierte, ist Fehleranfällig.
    Wikipedia : ganz gut, für den Anfang, aber die Mesiter und Lehrer,
    denen ich begegnete Sagten nichts von Glaube.

    Ganz EInfach, gehe nach draussen, Lächle Fremde Menschen an.
    menschen denen es schlecht geht, werden nicht zurück Lächeln.

    Für Christen Karma Einfach Erklärt :
    "Auge um Auge, Zahn um Zahn."
    "Richte nicht damit Du nicht Gerichtet wirst,
    denn nach welchem Mass Du mist, wird Dir beigemessen werden."
    usw.

    Buddhismus : "Das Universum ist aus Karma Entstanden."
    Karmapa Wangchug Dordsche
    Buch : Mahamudra, Ozean des Wahren Sinnes.
     
  4. Piovra

    Piovra Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2014
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    OH EINE VISION !
    ICH HABE EINE VISON !
    Ich sehe uns beide, als Wundervolle Weiber, mit Femininen Körpern,
    Grossen .... , Langen Beinen, Super Atraktiv und :
    Wir werden Verheiratet sein, aber weil wir uns Wirklich Lieben,
    Trennen wir uns uns von unseren Ehepartnern. :D
    Heiraten und Leben Glücklich und Zufrieden bis an unser Märchenlebensende :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2014
  5. Piovra

    Piovra Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2014
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fantastisch. Bin wegen Krankheit so angeschlagen,
    Lese das Leider erst jetzt. Super Antwort.
    Das Zeigt eine Typische Art Spiritueller Menschen,
    alles Esoterisch Erklären zu wollen, auch wenn es nicht so ist,
    dann wird aus Wunschdenken Esoterische Theorie :
    "Es muss Karma sein" ,
    "Es muss meine Zwillingseele sein" ( Schon wieder, war beim letzten mal nicht so aber : Egal,diesmal ist es mit Sicherheit meine Zwillings Seele... )
    und so weiter.

    Danke Sibel :thumbup:

    Zitate : Jessey
    Das Thema Karma ist leider nicht so Einfach.
    Daher ist diese Aussage Gleichzeitig Richtig und Falsch.
    Es gibt auch Neutrales karma.
    Ja, und man mit der Ursache / Wirkung Zufrieden ist,
    Beispiel : jemand Erschlägt eine Fliege, weil sie Nervt und ist zufrieden, das sie Tot ist.
    Nicht unbedinngt. Es kann auch schon in diesem leben zurück kommen.
    Teste es bei der Arbeit, dann weisst Du, was ich meine ;)

    Ja. Das ist das Problem.
    Leider will die Beitragserstellerin das nicht Verstehen,
    sie ist damit Beschäftigt Karma zu Schaffen,
    statt es Aufzulösen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2014
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    @piovra
    das beispiel mit der arbeit brachte ich ja selbst schon ;) und der bezug war schon bissi anders. es steht geschrieben...wenn jemand im krieg töten muß z.b. aus verteidigungsgründen, dann wäre das u.a. keine karmahandlung. eine fliege zu erschlagen weil sie nervt...nun ja, ist ja schon egoistisch ;) ich vermute mal...auch lehrer lehren je nach glaubensangehörigkeit unterschiedlich? also mit abweichungen?

    das nicht alles erst zukünftig geschehen muß...schrieb ich ja auch dazu.
    und somit bleibt ebend das fazit für mich, es gibt sooo viele ansichten, nichts ist bewiesen und deshalb scheint es ein hilfsmittel zu sein wo man wie ne stecknadel im heuhaufen für sich selbst suchen muß.
    ob das sinnbringend ist.... ich persönlich finde es nicht grad konstruktiv um etwas zu lösen damit man sich im leben zufrieden fühlt. sehr komplex und verwirrend die esoterik. wichtig ist wohl auch, das sich die eigenen ansichten stimmig anfühlen. wenn nicht sollte derjenige diese vielleicht doch nochmal überdenken.

    also auge um auge und zahn um zahn...da kenne ich von patienten auch mehrere interpretationen. und die sind anders als von einem pfarrer :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2014
  7. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    wird das jetzt n dreier? :D
     
  8. Piovra

    Piovra Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2014
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Nein. Lama Sönam Jorphel Rimpoche Sagte:
    "Wer im Krieg Stirbt, Erlangt eine Wiedergeburt in den Höllenwelten."
    Viele Köche Verderben den Esoterik Brei in der Birne und deswegen gibt es in Psychatrien auch Menschen, die durch ihrer Beschäftigung mit der Esoterik dahin gekommen sind.
    Jemand den ich mal kannte Sagte: "1/3 der Patienten in der Psychtrie insgesammt, also Offene, Halb offene und Geschlossene Psychatrie, kam durch die Beschäftigung mit Esoterik dahin."
    Ist es nicht Wunderbar, wenn Menschen die Selbe Meinung haben ?
    All diese Harmony, diese Liebe :kiss4:
    Ich kann diese Ansicht nachvollziehen.
    ( Heuhaufen und Stecknadel gross )
    Glauben heisst : nicht Wissen.
    Für mich aber nicht mehr Gangbar, dieser Ausweg.
    DOCH ! All der Balast den man loswird.
    Wenn die traed Erstellerin loslassen würde von einem bereits Vergebenen Mann, der sich für eine andere Entschieden hat, währe sie diese Last los.
    und Frei für etwas neues. :)
    Je mehr Aufgelöstes Karma, desto mehr Freiheit.
    :cry2: Leider Nein. das ist das was man Hofft.
    Ich auch, immer wieder. und Hereinfällt in die nächste Karma Falle,
    und weiter geht es im Karma Karusell.
    Dafür sind die Spirituellen Traditionen da, die geschaffen wurden.
    Lehren die grösser sind als wir.
    Spirituelle Meister und Lehrer, die mehr Verstanden haben als wir.
    Die wir Fragen können.
    Dieses Beispiel sollte nur Klarmachen,
    das es die Lehre vom Karma auch in anderen Religionen gibt.
    Hinduismus, Christentum, Buddhismus, Taoismus....
    Der Eigentliche Kern ist :
    Das Gesetz des Karma ist Übergreifend,
    allerdings finde ich die Darstellung im Buddhismus am Klarsten.
    ( Wenn auch nicht immer leicht annehmbar )
     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    genau...eine entscheidung treffen, ist definitiv schon mal ne lösung ;)
    ja...ich platze auch bald vor lauter harmonie :D nun ja... karma hin oder her. vielleicht gibts ja menschen die die dinge auf ihre weise regeln und nicht mal ahnen das sie karma lösen ;) halte die dinge einfach....
     
  10. Piovra

    Piovra Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2014
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Das Galube ich auch, das es Menschen gibt, die Karma lösen,
    ohne es zu Wissen, oder dran zu Glauben.
    Ja, möglich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden