1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist Glaube Voraussetzung?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von schwerelos, 17. Juni 2008.

  1. schwerelos

    schwerelos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo,

    ich hab mich jetzt viel umgesehn im forum, und hab mal eine frage: muss man gläubig sein, um esoterisch tätig zu sein?
    beim thema "channeln" ist mir das sehr stark aufgefallen: gechannelt werden oft jesus oder oder adere "höhere wesen".
    hat das überhaupt etwas mit religion zu tun? oder sehe ich das falsch?
    ist das esoterische arbeiten nur möglich, wenn man an engelswesen und dergleichen glaubt?
    habe leider, wie man an den fragen warhscheinlich gut sehen kann,wenig erfahrung. bin aber sehr interessiert.

    freue mich auf antworten,

    danke schon im voraus.

    schwerelos :blume:
     
  2. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Hi, Schwerelos!

    Die einen sagen ja, die anderen nein! :weihna1 Ich pesönlich sehe es so, dass man offen sein muss und etwas für MÖGLICH halten. Und ausprobiert. Und sich erlaubt, auch wieder etwas zu verwerfen.


    Liebe Grüße

    believe :)
     
  3. schwerelos

    schwerelos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wien
    danke für die schnelle antwort!

    na das beruhigt mich ja schon mal ;)

    aber es wundert mich, dass sich hier im forum so viele auf gott berufen..
    ich dachte eher, dass die grundlage der esoterik eher auf energie- und deren quellen und einsatz [naja, einfach alles rund um die energie *g*] beruht.. da hab ich mich wol sehr getäuscht ;)

    lg
     
  4. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Ach, weißt du, es gibt in jedem Bereich des Lebens bunte Mischungen! :)

    LG

    believe
     
  5. tessy

    tessy Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    787
    Ort:
    villach

    Hallo,
    was verstehst du unter "gläubig"? Das was uns die Kirche(n) vorsagen, oder dein eigener Glaube an Gott und die Engel? Für mich hat Glaube nichts mit der Kirche zu tun.

    Ich denke, es kommt darauf an, was man macht. Weiß nicht, ob man etwa fürs Kartenlegen gläubig sein muss. Offen und bereit ja, denn sonst würde man die Zusammenhänge nicht sehen...
    Aber um z. B. mit Engeln zu arbeiten, brauche ich den Glauben daran, dass es sie gibt. Beim Channeln ja auch. Wie soll man Botschaften von aufgestiegenen Meistern od. Erzengeln empfangen können, wenn man nicht daran glaubt, dass es sie gibt?!

    LG
     
  6. schwerelos

    schwerelos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    naja, "gläubig sein" definiert ja jeder für sich selbst. aber rede da eigentlich - in meinem fall - vom christentum.
    weil ich persönlich bin ja auf diese weise überhaupt nicht gläubig. und da ich mich aber gerne näher mit esoterik beschäftigen würde, hab ich gedacht, dass das ein hindernis werden könnte. aber gut,wenn dem nicht so ist ;)
    natürlich kann ich mich dann nicht mit engeln beschäftigen, das ist mir klar :)
    aber ich habe schon den eindruck, dass die meisten hier an gott, engel usw.. glauben.

    oder täusche ich mich da?
     
  7. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Gott ist ein grosses Wort, unter dem wohl viele etwas anderes verstehen ...
    Aber mal eine ehrliche Frage: Glaubst du etwa nicht?
    Meinereins ist überzeugt das auch du glaubst!

    Warst du schonmal in Kasachstan? Nein? Ich auch nicht!
    Trotzdem glaube ich das dieses Land existiert.
    Ich hab's noch nie gesehen, andere berichten
    das sie dort gewesen wären, es gesehen hätten.
    Klingt ja auch nicht unwahrscheinlich, das es dieses
    Land gibt, nicht wahr? Glaubst du an Kasachstan?
    Warum verwundert es die Menschen wenn andere
    an einen Gott glauben, egal welchen?


    Euer, sich längst nimmer wundernder, Ischariot
     
  8. schwerelos

    schwerelos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wien
    ischariot,
    du musst zugeben, dass das schon etwas anderes ist ;)

    aber ich versteh natürlich, worum's dir geht..

    aber ich denke, dass es nix bringt, über das tatsächliche dasein irgendeines göttlichen wesens zu streiten. denn wenn jemand daran glaubt, wird er immer argumente finden, die dafür sprechen. genauso wie umgekehrt.

    und es verwundert mich auch nicht, wenn menschen an einen gott glauben, das hab ich ja auch nicht behauptet.
    ich hab nur gesagt, dass ich es nicht tu' [zumindest keinesfalls im biblischen sinne], und besorgt war, dass das ein hindernis für mein "esoterisches weiterkommen" sein könnte :)

    nicht gleich böse werden :blume:
     
  9. Drarak

    Drarak Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Deutschland
    Namasté!

    Glauben und Vertrauen ist die Brücke zum Höheren. Dabei meine ich aber nicht eine Religion, eine Gemeinschaft. Glauben und Vertrauen an sich selbst, aber auch an Gott, an die höheren Kräfte.

    Gruß

    Drarak
     
  10. schwerelos

    schwerelos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    schön gesagt :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen