1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Himmelssturz

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von thepumpkinwitch, 13. Juni 2010.

  1. thepumpkinwitch

    thepumpkinwitch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Holla liebe Leser und Leserinnen :D

    Wie ihr sicherlich wisst ist Lucifer ein gefallener Engel.
    Aber woher will man eigentlich wissen, dass er wirklich der Abgrund des Bösen ist? Oft, wird er mit dem Bösen immer nur verbunden und nur weil er gegen Gott war bzw ist.. Nur weil es so heisst schließen wir uns oft mit der Mehrheit an, aber kennt überhaupt jemand die Gründe von Lucifer? Nicht, dass ich gegen Gott bin, aber stellt sich eigentlich jemand mal solche Fragen? Es muss ein Hintergrund geben, warum das alles einst vor Äonen passierte, von dem wir Menschen vielleicht nichts ahnen.. Immerhin war ja Lucifer dann nicht der Einzige, der gegen Gott rebellierte.
    Warum hat Gott Lucifer verbannt.. das Licht? WARUM würde Lucifer gegen Gott rebellieren?
    Nun denn außer Lucifer wurden immer mehr Engel von Gott abgewiesen.. somit wurden sie zu gefallene Engel.
    Z.B. Eisteth sie war auch einst ein Engel.. verbannt von Gott und in der Hölle nannte man sie dann >Balbero< und viele mehr.
    Wer wurde noch verbannt?..



    lhg Thepumpkinwitch
     
  2. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    ein Tip, wenn du alle diese Geschichten hinterfragst, wozu nimmst du sie vorher als Tatsache... suche statt der Erklärung von Geschichten anderer, besser deine eigene.
     
  3. WhiteMelancholy

    WhiteMelancholy Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    38
    Das war schon die eigene Erklärung, jetzt kommt die Frage was andere davon halten
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Und wieso muss ich glauben,das es genauso gewesen ist? Ist es vielleicht nur eine Geschichte? Etwas zu Abschreckung? Es gibt gar keine Hölle,oder doch?
     
  5. thepumpkinwitch

    thepumpkinwitch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    10
    Es sind ja keine fakten .. aber es war ja angeblich fakt das Gott, Lucifer verbannt hat aber aus wessen Grund?
    Es ist ja auch so das es aus vielen Ansichten so ist das das Böse böse ist ect.. aber stimmt das alles?.. Wie wird man bitteschön böse? Indem man Dinge tut die einem nicht erlaubt sind.. aber es gibt auch immer hintergründe weswegen und warum.. - ich hoffe man hat das so einigermaßen verstanden XD
    lg Thepumpkinwitch ^^
     
  6. thepumpkinwitch

    thepumpkinwitch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Dann ist das also so das es nur einen GOTT gibt und der Rest.. mit Lucifer und den Engeln ist also Schrott?
    Ich meine wenn wir es mal trennen die Engel: Michael, Gabriel .. sind das also auch nur leere "Geschichten"?

    Woher kennen wir eigentlich Lucifer? Jesus hat ja Gott sozusagen verbreitet.. Aber wer Lucifer? Gut ist vielleicht nicht so nötig.. Aber für Gott muss es ja nötig sein. Wenn es die Erzengel ... usw nicht gibt, dann gäbe es Gott auch nicht.
    Die Hälfte die wir geglaubt haben bzw. glauben müsste erfunden sein.
    Wenn es also keine Hölle gibt, gibt es auch keinen Himmel, ohne Himmel keinen Gott. Gott wird doch auch immer als der jenige gesehen der im Himmel ist. Also gibt es doch den Himmel und so muss er auch Existent sein. Viele sagen es gibt den Himmel so muss auch die Hölle existent sein. Zwar ist dieses Thema reine Glaubenssache jedes Einzelnen, aber es sollte so logisch sein.
    lg
    Thepumpkinwitch
     
  7. WhiteMelancholy

    WhiteMelancholy Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    38
    Also kann man daraus schließen, dass es Gott aufjedenfall gibt und somit auch Lucifer und durch den Himmel kann man auch meinen, dass es die Hölle gibt.

    Ich denke die meisten glauben aber trotzdem nur an das was sie auch glauben wollen: Gott ist ja gut so glaube ich auch den Himmel, warum sollte ich an die Hölle glauben wenn ich damit doch eh nix zutun habe und doch eh am Ende zu Gott komme?
     
  8. Ayrenia

    Ayrenia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Baden Württemberg
    Also, da dies ein sicher heiss umstrittenes Thema ist äussere ich mich auch einmal dazu.
    Ich sehe in Gott keinen Retter. Ich sehe ihn mehr als eine Spieler der mit uns macht was er will, der uns als Spielfiguren erschaffen hat. Und dann die Gegenseite. Er hat keinen wirklichen Gegenspieler aber er lässt quasi den König auf uns los. Luzifer. Ich bin überzeugt dass die Bibel und diese ganze Jesus Geschichte Quatsch ist. Damals herrschten noch andere Zeiten, und selbst wenn heutzutage an die Bibel geglaubt und gebetet wird- Es sterben immernoch millionen Menschen an Drogen und Hungersnot. Er soll uns doch mal Hilfe schicken der liebe grosse Gott. Wenn er so toll ist wie diese Hardcore Christen behaupten soll er es uns auch mal beweisen.
     
  9. thepumpkinwitch

    thepumpkinwitch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    10
    I.wo in der Bibel steht ja auch eine Geschichte geschrieben, in der steht das, wenn man gutest tut nicht unbedingt GUT ist. In der hinsicht wie: " ICH mache nur Gutes und deshalb komme ich auch in den Himmel" .. es hieß irgendwo das Gott sowas AUCH nicht akzeptiert.
    Da stellen sich wieder einige die Frage... "Wie MACHE ich es meinem GOTT RECHT"
    oder etwa nicht ^^
    Und noch etwas.. woher wissen wir eigentlich das Gott gut ist? o.o Wer hat das denn gesagt? Es steht nirgendswo in der Bibel das Gott gut sei. Vorallem sagen viele es gibt weder gut noch Böse. Dann ist Gott also neutral. Aber was für eine Rolle soll das dann sein?

    Viele sagen Gott sei neutral er ist der Herrscher über das Schicksal. Gott ist der erlöser. Das wäre dann seine Rolle.

    ps.: an Ayrenia wieso hast du so eine Ansicht Gott gegenüber?
     
  10. WhiteMelancholy

    WhiteMelancholy Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    Wenn man das so sieht wie ihr das so schreibt, kann das einen schon ins grübeln bringen, ob man dem bekannten Gott trauen kann. Ihm zu vertrauen auf das was er sich darstellt.
    Uns ist so viel von ihm gegeben, und wenn man langsam nachdenklich wird, wird auch nicht ein Strahl von oben kommen mit einer Stimme.. Du irrst dich..
    Hängt wieder an unserem Glauben, aber was ist jetzt denn wahr und falsch, als immer in seiner eigenen Welt der Gedanken zu leben und zu glauben?
     

Diese Seite empfehlen