1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Heilfasten und Ernährung umstellen !

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von maja-tara, 30. Januar 2006.

  1. maja-tara

    maja-tara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    5.675
    Ort:
    Norddeuschland
    Werbung:
    Brauche von euch mal Ratschläge,und Erfahrungen die ihr mit Heilfasten
    und dann danach die Ernährung umstellen gemacht habt.
    Ich möchte so um die 20 kg loswerden,aber nicht mit gewalt,
    sondern auf sanfte art.
    Heilfasten um zu entschlacken und entgiften!
    danach dann meine Ernährung umstellen !

    zB. Viel Obst,Gemüse und magere sachen
    sehr wenig Fleisch .
    auch kaum Fett .
    was sagt ihr dazu ,habt ihr so was schon gemacht ?

    Für anregungen und Ratschläge bin ich sehr Dankbar.


    maja-tara:) :)
     
  2. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Alles schön und gut. Nur eigentlich sollte das Fasten nicht wegen einer Gewichtsreduzierung gemacht werden.

    Ich würde mit einer Ernährungsumstellung beginnen. Das allein ist unter
    Umständen bereits schwer genug.
    Meist geht das auch nicht von heut auf morgen. Oft fällt man in alte
    Gewohnheiten zurück....

    Wenn dann die Ernährung umgestellt wurde, kann man dann immer noch
    mit dem fasten beginnen.....

    Andersherum sehe ich das Problem, das bei einem Rückfall, die abgehungerten
    Fettreserven gaaanz schnell wieder drauf sind...

    Zudem ist es evtl. ratsam, sich einer Fastengruppe anzuschliessen, da fällt es einem leichter und man hat Ansprechpartner.....da meist nach einiger Zeit
    unangenhme Gefühle hoch/rauskommen können....

    Und auch beim Fasten ist Bewegung wichtig.

    Ich weiss nicht wie du zu Yoga stehst....?!
    Es gibt Yogazentren, die auch Heilfastenkuren anbieten.....
    guckst du da >>>> http://www.yoga-vidya.de/BadMeinberg/haus-yoga.htm

    Willow
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen