1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Glaubt Ihr an Gott ?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von michi1965, 15. April 2005.

?

Glaubt Ihr an Gott

  1. ich weiss das es Gott gibt (Begründung ?)

    99 Stimme(n)
    29,8%
  2. ich glaube an Gott

    134 Stimme(n)
    40,4%
  3. ich bin mir nicht sicher

    22 Stimme(n)
    6,6%
  4. Ich glaube nicht an Gott

    51 Stimme(n)
    15,4%
  5. ich weiss das es Gott nicht gibt (Begründung ?)

    26 Stimme(n)
    7,8%
  1. michi1965

    michi1965 Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    30
    Werbung:
    Würde mich mal interessieren was dabei rauskommt und wie Ihr Euren Glauben begründet :)
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Aus einem Interview mit C.G.Jung:

    Freeman: And did he make you attend church regularly?
    Jung: Always, that was quite natural. Everybody went to the church on Sunday.
    Freeman: And did you believe in God?
    Jung: Oh, yes.
    Freeman: Do you now believe in God.
    Jung: Yes. Now? …[long pause] Difficult to answer. I know. I needn't… I don't need to believe. I know.

    Uebersetzung:
    Freeman: Und warteten Sie regelmässig in der Kirche auf?
    Jung: Immer, das war ziemlich normal. Jedermann ging Sonntags in die Kirche.
    Freeman: Und glaubten Sie an Gott?
    Jung: Oh, ja.
    Freeman: Glauben Sie jetzt an Gott?
    Jung: Ja. Jetzt? ...[lange Pause] Schwierig zu beantworten. Ich weiss. Ich brauche nicht... Ich brauche nicht zu glauben. Ich weiss.

    (Quelle: http://www.members.shaw.ca/cgjung/JungRamana.html)
     
  3. Arness

    Arness Guest

    hallo michi,

    ja, ich glaube an gott, aber nicht an den personifizierten gott und schon gar nicht an den gott, den wir von der kirche vermittelt bekommen. du willst begründungen? hmmm…..ich weiß nicht, ob es dir hilft, wenn ich sage, dass ich es einfach weiss! es ist ein inneres wissen. glaubst du denn an gott?
     
  4. friedl

    friedl Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    österr
    Hallo michi,

    für mich besteht da eigentlich kein zweifel.
    denke, es ist kein bärtiger mann, der über den wolken wohnt.
    er hat uns nach seinem ebenbild geschaffen - d.h. er ist wie wir und wir sind wie er... daraus der logische schluss, dass wir alle göttlich sind.
    schau mal aus dem fenster wenn die sonne scheint, erleb die geburt eines kindes oder sieh einer blume beim blühen zu... es erfüllt dich eine unendliche freude und liebe. schätze, das ist der beweis, dass es ihn geben muss!
    schönen tag!
     
    east of the sun gefällt das.
  5. michi1965

    michi1965 Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    30
    Ja, auch ich weiss, das es Gott gibt und ich stimme mit Deinem Inhalt voll überein....
     
  6. Lori

    Lori Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    also ich bin mir sicher, dass es gott gibt. nur glaube ich nicht an so manche gschichtln seitens der kirche. für mich gibt es keinen strafenden gott, sondern nur einen, der hilft, wenn man seine hilfe sucht. da ich immer hilfe bekomme und schon so manche erlebnisse hatte, bin ich mir sicher. für mich ist gott eine positive energie, von der ein funken in jedem lebewesen ist. durch die erfahrungen, die wir im leben machen, können wir uns dieser energie entweder annähern oder uns von ihr weg bewegen. das ist meine sicht der dinge.

    mfg :daisy:
     
  7. Arness

    Arness Guest

    na, da scheinen wir uns ja einig zu sein. :banane:
    wie genau definiert ihr gott? was ist gott? ich stelle mir gott als engergie vor, der ursprung allen seins, sozusagen die quelle. wie seht ihr das?
     
  8. Lori

    Lori Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    11
    also für mich ist gott = liebe. ob er einen charakter bzw. eine persönlichkeit hat, ist mir jedoch unklar. ob er ein materielles wesen hat, ist mir auch unklar. was denkt ihr da??
     
  9. friedl

    friedl Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    österr
    arness,

    ich sehe das ganz genau so... gott ist die quelle des lichts. das bewußtsein aus dem wir kommen und wohin wir gehen. wir haben uns entschieden, quasi dieses spiel zu spielen. weit weg von der quelle zu sein um wieder zurück zu finden. durch unsere prüfungen und ent-wicklungen kommen wir wieder zurück. das göttliche ist in uns.. zu jeder zeit, aber wir erkennen es nicht immer in dieser dualen welt...

    wird uns aber allen gelingen.

    sonnigen tag!
     
  10. Arness

    Arness Guest

    Werbung:
    hallo friedl,

    ja, auch ich denke, dass das göttliche in uns ist. wir müssen uns nur unserer göttlichkeit bewusst werden, bzw. uns daran erinnern.
    klar, wird es uns gelingen. wir wollen es ja und sehnen uns danach. so geht es mir zumindest. ich spüre diese göttlichkeit zweilen wie eine lodernde flamme tief in meinem inneren. auch spüre ich des öfteren den wunsch einfach nachhause zu wollen.

    lori, auch ich denke, dass gott=liebe ist. gott ist alles-was-ist und wir sind ein teil gottes. es ist schwer sich gott vorzustellen, nicht wahr? deshalb heißt es ja auch: du sollst dir kein bildnis machen. wir sollen uns deshalb kein bildnis machen, weil wir es einfach nicht können.

    sonnige grüße aus dem hohen norden!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen