1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Gibt es etwas natürliches bei erhöhten Cholesterinwerten?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Manuela500, 11. Mai 2014.

  1. Manuela500

    Manuela500 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    95
    Werbung:
    Wow, ich hab ja richtig viel geschrieben was helfen kann, vielen Dank! :umarmen:

    Was bewirkt diese Unsterlichkeitspflanze noch außer Cholesterin senken? Sie klingt vielversprechend! ;-)

    Ja, es scheint mit einer kurzzeitigen Nahrungsergänzung oder Ernährungsumstellung nicht getan zu sein, leider. Wie merkt man, dass sich die Cholesterinwerte gebessert haben? Fühlt man sich dann fitter oder energiereicher?
     
  2. midnightmaiden

    midnightmaiden Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    78
    Es wirkt jedes Präparat anders man muss sich halt erkundigen und dann das nehmen was man braucht! Also ein Mittel namens Armolipid Plus - enthält Roter Hefereis so wie auch Berberin, unter anderen - wirkt auch positiv auf die Elastizität der Gefässwände und auch den Blutkreislauf aus.
    Ich habe das Mittel nicht selbst genommen und weiss auch nicht ob es das richtige für dich ist aber es ist ziemlich bekannt und wird oft von Ärzte vorgeschlagen. Vielleicht fragst du mal deinen Arzt dies bezüglich.
     
  3. Manuela500

    Manuela500 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    95
    Ja, fragen kann ja nicht schaden. Ich schreib mir den Namen mal auf und mal sehen, was ser Arzt sagt. Weißt du genau wie dieser rote Hefereis wirken soll oder das Berberin. Kenne diese beiden Sachen nicht. Sind das chinesische Kräuter?
     
  4. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    17.290
    Ort:
    Hessen
    Der Cholesterinspiegel sollte nach Ansicht von vielen Ärzten und Pharmaindustrie nicht über 200 mg/dl Blut liegen. Allerdings scheint dieser Wert statistisch aus der Luft gegriffen zu sein. Interessanterweise wären dann mehr als die Hälfte aller deutschen Männer besonders gefährdet, obwohl deren Lebenserwartung bei knapp unter 80 Jahren liegt.
    Ich habe mal gelesen, dass gesunde Menschen getestet wurden, da kam ein durchschnittswert von 260 raus. Danach wurde der Wert dann auf 200mg heruntergesetzt.
    Einfach mal googlen unter: "Die Cholesterinlüge"
     
  5. mondlicht14

    mondlicht14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Dornbirn
    Hallo Manuela!

    Hast du schon mal was von Alba Öl gehört? Das besteht aus hochwertigem Rapsöl und Leinöl. Hat einen buttrigen Geschmack. Sehr sehr lecker zum Braten und Backen! :D

    Kann soviel sagen: meine Mutter hatte erhöhte Cholesterinwerte. An eine Ernährungsumstellung ist bei ihr nicht zu denken-da hört sie einfach nicht auf ihre Tochter...

    Aber wenigstens hat sie beim Alba Öl mal auf mich gehört. Seitdem sie das verwendet, sind die Werte tatsächlichen niedriger geworden!

    Liebe Grüße
    Mondlicht
     
  6. pranaschamane

    pranaschamane Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2013
    Beiträge:
    989
    Werbung:
    Tierische Nahrungsmittel aufgeben, Ballaststoffzufuhr erhöhen, den Darm in Schwung halten und: BEWEGUNG an der frischen Luft, täglich!!!
     
  7. Babylon

    Babylon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.707
    Omg. Doch, doch Cholesterin spielt sehr wohl EINE Rolle bei Herzerkrankungen! Tag der toten Ente? Is ja wirklich unpackbar was man im Netz so alles über Cholesterin lesen kann. Cholesterin is nicht der einzige Grund für Herzinfarkte, etc., spielt aber keine unwesentliche Rolle, was man daran nicht verstehen kann, kapier ich wiederum nicht.
     
  8. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    Beleg für deine Aussage bitte...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Cholesterin
    Cholesterin und Schlaganfallrisiko

    Ein hoher Cholesterinspiegel wird häufig als Risikofaktor für Schlaganfälle dargestellt. Die industrienahe Lipid-Liga bezeichnet Cholesterin als einen der wichtigsten Risikofaktoren für Schlaganfälle[39], und gelegentlich wird Cholesterin sogar als „der wichtigste Risikofaktor“[40] für Schlaganfälle dargestellt, und eine Senkung des Cholesterinspiegels wird als Vorbeugemaßnahme empfohlen.

    Tatsächlich existiert nach Studienlage kein Zusammenhang zwischen dem Cholesterinspiegel und dem Schlaganfallrisiko, der diese Behauptung rechtfertigen würde, und eine mögliche Rolle des Serum-Cholesterins bei der Entstehung von Schlaganfällen und ein Nutzen von cholesterinsenkenden Medikamenten sind umstritten.[41]
     
  9. Mipa

    Mipa Guest

    Ich habe keinen beleg, aber mein wissen und damit verbunden die fähigkeit, zusammenhänge zu sehen.
    Ein regelmässig erhöhter Cholesterinwert (steigt bei übergewicht, rauchen, bewegungsmangel, etc.) begünstigt die ablagerungen von sogenannten Plaques in den gefässwänden. Die Plaques machen die gefässwände einerseits brüchiger, andrerseits begünstigt ein gleichzeitig regelmässig erhöhter blutdruck (über 140 systolisch, über 90 diastolisch) das absplittern von plaques in die blutbahn, was die gefahr erhöht, dass sich ein gerinnsel bildet.
    Thromben und emboli sind verursacher für schlaganfall, herzinfarkt und embolien.
     
  10. Mipa

    Mipa Guest

    Werbung:
    Hallo Manuela

    Das nützt vorbeugend:

    - Regelmässige bewegung
    - übergewicht vermeiden
    - nicht rauchen, bzw. reduzieren
    - ungesättigte fettsäuren zuführen (gibt es als fettersatz z.b. zum braten)
    - regelmässig fisch zu dir nehmen
    - auf den blutdruck achten
    - stress im griff haben

    Alles gute:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden