1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Gibt es etwas natürliches bei erhöhten Cholesterinwerten?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Manuela500, 11. Mai 2014.

  1. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    Werbung:
    Wie kommst Du denn auf solche absurden Ideen? :confused:

    Und ich bin nicht daran interessiert mit dir medizinische Themen zu diskutieren, sondern Informationen zum Thema Cholesterin zusammenzutragen. Und trug dazu bei.

    Lg
    Any
     
  2. Babylon

    Babylon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.707
    Wie ich auf solch Ideen komm? :) Das Netz is voll davon, aber ich spinn wohl nur rum. Herrlich. Dann wieder auf mühsam.- Es soll Leute geben, die meinen die Medizin bzw. Pharma würde einen belügen, dass Cholesterin ein Faktor ist bei Arteriosklerose. Jetzt passiert folgendes: Es wird der Spieß leider (wie nicht selten einfach) umgedreht und von manchen Leuten wird so getan als hätte Cholesterin rein Garnichts mit Arteriosklerose zu tun. Und das bild ich mir nicht ein, können wir bitte einfach nur halbwegs normal miteinander reden, ohne das ich dir jetzt auch noch wiederholen muss was so alles im Netz geistert, das du mir wenigstens glaubst, dass das alles umstritten ist oder was willst du eigentlich?! Die Wahrheit liegt wie so oft eben in der Mitte. Weder ist es der Faktor, aber das es rein garnicht damit zu tun hat, is für mich wie einen 80jährigen Kettenraucher ohne Lungenkrebs als Bsp. nehmen, um zu meinen Rauchen hat nicht mit Lungenerkrankungen zu tun...
     
  3. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    Was ich möchte schrieb ich, der Rest von dir ist - irgendetwas, das dich offenbar stört an manchen Mitmenschen.

    Wo ist denn jetzt genau dein Problem, wenn wissenschaftliche Studien in Links erwähnt werden, die durchaus belegen, dass Cholesterin nicht unbedingt der große Buhmann ist, für den er über viele Jahre von vielen Medizinern gehalten wurde? Es bestätigt sogar das, was Du selbst geschrieben hast, dass dem Cholesterin wohl ein zu hoher Anteil an der Entstehung bestimmter Krankheitsbilder beigemessen wurde - von Wissenschaftlern/Ärzten usw. :confused:

    Und ich behaupte einfach mal, Informationen aus dem Spektrum Verlag sind nicht gerade unseriös. Oder wie ordnest Du das ein?

    Lg
    Any
     
  4. Babylon

    Babylon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.707
    Was mich konkret grad irgendwie belustigt ist, wenn du mich fragst wie ich überhaupt auf solche Ideen komme und dir quasi sogar noch belegen soll, dass es umstritten ist und was für Meinungen es so gibt... Mühsamst! Und natürlich stören mich jetzt wieder vielen Mitmenschen überhaupt... Omg. :D

    Dass Cholesterin nicht der Buhmann ist heißt nicht dass es rein Garnichts damit zu tun hat! Damit habe ich irgendwie ein Problem, wenn du schon unbedingt ein Problem bei mir sehen willst. Hast du leicht ein Problem damit dass das nicht nichts miteinander zutun hat?

    Eventuell zu hoher ungleich keiner. Eventuell zu hoher ungleich keiner. ....!

    Gesellschaften, Verläge, etc. gibt's viele, ich les mir das jetzt nicht alles durch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2014
  5. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    Wie meinen? Lies doch bite nochmal deinen eigenen Beitrag, wegen dem ich dich frug. :D

    Darum geht es hier aber doch nicht, dass etws nur gut oder schlecht ist. Irgendwie bist Du im falschen Film, Babylon. :confused:


    Ja, aber Du solltest dann deine Mitmenschen hier besser lesen lernen un nicht so viel hinzudichten was Du gerne lesen willst.


    Du kennst den Spektrum Verlag nicht? Oha.

    Lg
    Any
     
  6. Babylon

    Babylon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.707
    Werbung:
    @Any. Du machst mich nicht fertig. Dann zurück zum Ursprungsthema. Was gibt es natürliches(!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) um den Cholesterinspiegel zu senken. Jetzt hätt ich gern mal was von dir. Irgendwelche Ideen wie man auf natürliche Art den Cholesterinspiegel senken kann? Was hälst du von dieser Frage?
     
  7. Babylon

    Babylon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.707
    Hast es doch geschafft, dass ich mich aufreg. Gratuliere, Any.
     
  8. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    21.328
    Sojaprotein, Ballaststoffe, Mandeln, Kakao, Pistazie, Wal-, Macadamia- und Haselnuss.
     
    McCoy und joastro gefällt das.
  9. Werbung:
    Herzschlag und Hirnschlag, an beiden kann der Mensch sterben.

    Naja ich weiß das mein Blutdruck erstens Stressbedingt ist, und nebenbei wahrscheinlich auch vererbt, also bleibt dann auch der Cholesterin, auch wenn ich länger schon gesünder lebe.:confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden