1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freiheit

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Bibo, 21. Dezember 2009.

  1. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Werbung:
    In der Freiheit erscheint nur noch Freiheit. Du bist Freiheit, ich bin Freiheit, Freiheit links, Freiheit rechts, Freiheit über und Freiheit unter uns.
     
  2. Freiheit ist das absolute Nichts und nicht einmal das, denn wie kann man frei von Nichts sein?
     
  3. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Wenn Du die Freiheit nach dem Nichts fragst, kann sie Dir nichts anderes antworten als Freiheit, wenn Du sie nach Etwas fragst kann sie nichts anderes antworten als Freiheit. Was immer Du die Freiheit auch fragst, sie antwortet immer mit Freiheit. Freiheit hat davon nicht die geringste Ahnung was etwas oder nicths ist.
     
  4. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Wer ist schon wirklich frei.

    Ich kenne keinen.:)


    http://www.youtube.com/watch?v=fHlgnuNKn_I
     
  5. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Alle sind frei, aber dann haben sie eine Zeit lang gemeint, sie wären vom Rest getrennt, so waren sie eine Zeit lang unfrei. Doch zum Glück übetrumpft die unendliche Freiheit sie mit ihrer Zeitlosigkeit.
     
  6. SIENT

    SIENT Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    "Wer sich gänzlich von allen Zwängen befreit wird sterben."

    Liebe Grüße
    SIENT
     
  7. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    hallo sient,

    freiheit für den menschen heisst nach seinem wesen leben zu dürfen und das beinhaltet auch alle dazu notwendigen entwicklungsschritte. so gibt es auch in der unvollkommenheit freiheit, weil die freiheit zur bewusstseinserweiterung gegeben ist. wer sich von allen zwängen befreit hat, hat den weg der bewusstseinserweiterung beschritten und ist sehr lebendig.

    lg winnetou:)
     
  8. Cleopatra2000

    Cleopatra2000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    3.960
    Freiheit bedeutet, Rechtschreibefehler machen zu dürfen. Erst ein Staat der das akzeptiert, ist ein freier Staat.:umarmen:
     
  9. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge
    Freiheit fängt wohl erst da an, wo ich mir klar werde, dass ich von allem abhängig bin und das akzeptiere ... *denk

    :)
     
  10. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    Werbung:
    und was frage ich mich, ist jetzt daran negativ?

    (bevor ihr mir jetzt eine standpauke hält, denkt mal drüber nach, das man mit zwängen nicht sterben kann, was wiederrum heisst, das es ja gut ist, wenn ihr mir eine standpauke hält, was aber nur heisst, das es so sein soll, weil ihr das toll findet, genauso wie derjenige, der... ich denke, den rest könnt [oder müsst] ihr selber rausfinden)

    das war mir ein bedürfniss zu sagen und das ist gleichermaßen das, was mich hier hält (was weder gut noch schlecht ist, wenn man es von mir aus betrachtet, ist es natürlich gut, doch sterben muss ich sowiso)

    so, das war jetzt mal viel rauch um nichts *g*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen