1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

For ever young

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von roxane, 22. Januar 2004.

  1. roxane

    roxane Guest

    Werbung:
    Ich habe nichts dagegen, dass mein Körper irgendwann stirbt, aber ich will nicht, dass er altert. Ich will fit, gesund und jugendlich bleiben. Zurzeit befasse ich mich intensiv mit Antiaging-Medizin, mit verhärtender Denkhaltung, Glaubenssätzen, Konzepten uvm. und habe, glaube ich, auch schon Ansätze gefunden. Wer von euch hat bereits Erfahrungen mit dem Thema? Freue mich über Antworten.
     
  2. wind

    wind Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    ich finde deine Einstellung ehrlich gesagt nicht so gut.

    Halte dich nicht so an den äußeren Werten fest. Es liegt nun mal in der Natur des Menschen zu altern und dein Körper zeigt dann eben dementsprechende Merkmale. Du bist immer nur so alt, wie du dich fühlst! Und wenn du dich jung fühlst werden die anderen Menschen dich auch so sehen!

    Außerdem können Crems oder ähnliches den Alterungsprozess nicht stoppen, sie verlängern ihn nur.

    So sehe ich das nunmal.

    :dontknow:
     
  3. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Warum? Was ist denn Dein Problem mit dem altern?

    Selbst ein alter Mensch kann fit sein. Nicht jeder laeuft mit 60 am Krueckstock. Ich kenne einige sehr vitale, alte Menschen (mit Falten etc.)


    lg
    Chris
     
  4. Jan Amos

    Jan Amos Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Münsterland
    Wer nicht alt werden will, muß jung sterben!


    Zitat: „Wer von euch hat bereits Erfahrungen mit dem Thema? Freue mich über Antworten.“


    Hallo roxane,

    da Du uns nicht mitgeteilt hast wie alt Du bist, ist es schwierig die passende Antwort zu geben.
    Da ich sicherlich etliche Jahre älter bin, kann ich meine Antwort aus der Sicht des 7ten Lebensjahrzehntes geben.
    Also gehörst Du auch zu jener Gruppe Frauen, die zwar alt werden möchten, aber auf keinen Fall älter. Dies hat nur Marlyn Monroe geschafft, die ist auch mit 70, immer noch so schön wie damals.
    Dass Du mit „verhärtender Denkhaltung“ frisch und jugendlich bleibst, kann ich mir kaum vorstellen, dann schon eher mit geistiger Flexibilität.

    Frauen die dem Jugendlichkeitswahn verfallen sind finde ich abscheulich. Man flaniert durch die Stadt, sieht von hinten eine super Figur, überholt diese um einen Eindruck von der anderen Seite zu erhalten und nun, welch ein Schreck: „Von hinten Lyzeum und von vorne Museum“. Alle Illusionen sind futsch!

    Siehe dazu auch meinen Eintrag unter: Esoterik-Forum > Esoterik > Gesundheit > Wechseljahre

    MfG
    Jan Amos
     
  5. Dead@now

    Dead@now Guest

    hi roxane,

    im tao sagt man, "es ist immer angenehm in ein entspanntes gesicht zu schauen" damit ist gemeint, ein gesicht das laechelt kennt kein alter. es gibt uebungen um die Thymusdruese zu aktivieren. die Druese ist bei der Geburt und im Kindesalter voll ausgebildet. sie ist zustaendig fuer das Immunsystem und der Zellneubildung. Schon bei Jugendlichen bildet sie sich zurück bis sie spaeter sozusagen verkuemmert.
    Im Tao, durch gezielte uebungen, wird sie wieder aktiviert und der koerper erfaehrt seine jugendliche energien wieder.
    kann Dir nur buecher ueber Tao empfehlen, schau mal in sie rein eventuell findest Du was.

    Dead@now
     
  6. Minnie

    Minnie Guest

    Werbung:
    Hallo roxane!
    Meiner Meinung kann man das Altern nicht aufhalten und Menschen die alt sind und sich operieren lassen usw. sehen meiner Meinung nach teilweise irgendwie unnatürlich und maskenhaft aus, teilweise unheimlich. Wenn sie dann noch zuviel Schmuck tragen und zuviel Haarspray im Haar haben sehen sie erst recht alt aus, alt und steif.
    Ich so für mich habe mir vorgenommen, dass ich mich in jedem Alter wohlfühlen möchte, Sport treiben, abwechslungsreiche Ernährung, Vitamine, (Haare färben :cool: ), nicht in Oma Klamotten rumlaufen aber auch nicht zu jugendlich, so ein Zwischending, das passt dann schon, finde ich. Hauptsache man fühlt sich selber wohl und attraktiv und bleibt so alles in allem locker flockig natürlich.
    Zum Thema Kosmetik möchte ich noch sagen dass die meisten Anti Aging Produkte nichts taugen. Vor Jahren gab es mal einen Öko- Test Kosmetik, da standen einem die Haare zu Berge, was alles darin enthalten ist, meine ganzen Sachen habe ich weggeschmissen und bin umgestiegen auf Produkte, bei denen die Inhaltsstoffe stimmen und siehe da meine Haut hat sich beruhigt und dieses schreckliche Spannungsgefühl im Gesicht, als wenn die Haut austrocknet, ist weg.
    lG:)
     
  7. Alice

    Alice Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    336
    In gewisser Weise versteh ich roxane schon. Es ist immer schwer, Abschied zu nehmen, auch vom jugendlichen Aussehen. Und all der Kult, der mit Jugend und Schönheit getrieben wird, trägt da auch viel bei.

    Das stimmt wirklich. Schau dir mal junge Leute an, wenn sie böse und verkniffen dreinschauen und dann schau in ein ruhiges, lächelndes Gesicht einer älteren Person. Wer gefällt dir besser, wer ist dir sympathischer?

    Kannst du mir auch ein paar Bücher empfehlen, bitte? Es ist sehr schwierig, aus dem großen Angebot das richtige auszuwählen.
     
  8. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Hallo roxane,

    ich glaube, es ist oft schwierig, welches Bild man vom Alter hat. Geht es nur ums Äußere oder um die gesamte Lebenssituation, oder um die Einschränkungen in der Bewegung ...

    Die Körperhaltung ist ja auch ein Spiegel von unserer seelischen oder geistigen Haltung. Heute gibt es viele Methoden, die einem helfen aus der eigenen Beschränktheit herauszukommen. Innerhalb der Körperarbeit gibt es Möglichkeiten seine Strukturen zu verändern. Aber es geht eben nicht nur ums Aussehen, sondern auch um die Wirkung.

    Wenn ich mir das Altern vorstelle und an einen alten verhutzelten Apfel denke, und mir vorstelle, da führt das Leben auf jeden Fall hin. Dann ist es natürlich schwierig. Wenn ich aber an einen alten Menschen denke, der Liebe und Reife ausstrahlt, stören mich die Falten nicht mehr.

    Ich finde im Leben kommt es viel mehr auf die Ausstrahlung darauf an. Und an dieser kann man auf jeden Fall arbeiten. Denn da spielt mein Glück, meine geistige Beweglichkeit und meine Liebe mit rein.

    Was glaube ich auch noch wichtig ist, wieviel Kraft wir haben. Diese ist im Alter meist eingeschränkt. Wenn ich ein sehr unbewußtes Leben führe, gibt es viele Kräfte, die ich gegen mich Selbst einsetze. Oft gibt es ja und nein gleichzeitig in mir und eines von beiden boxt sich dann durch. Wenn ich aber klarer bin, brauche ich mich nicht gegen mich selbst durchsetzen. Erfahrung führt auch oft zu größerer Effektivität.

    Es gibt mittlerweile eine neue Diät, die behauptet daß durch individuelle Ernährung jeder die optimale Zusammenarbeit von allen Drüsen im Körper viele Krankheiten verschwinden, die als alterserscheinungen angesehen werden. Diese Diät wird aufgrund eines umfangreichen Blutbildes für jeden einzelnen entwickelt. Ich habe schon von gehört, daß dadurch kein Schilddrüsenhormon mehr nötig war, oder die Blutdrucksenker runtergesetzt wurden ...

    Meine Mutter, die früher sehr viel krank war, ist heute aktiv und ihr geht es gut, seit sie mit dieser Art der Ernährung angefangen hat.

    Näheres unter: http://www.nimmsleicht.com

    Wir haben heute viele Möglichkeiten auf unseren Altersprozeß und unser Wohlergehen einzuwirken. Und diese sollte jeder für sich nutzen.

    lg
     
  9. Dead@now

    Dead@now Guest

    Alice,

    hmm, also mit buecher empfehlen ist nicht so meine staerke. ich hatte einfach mal das glueck gehabt ueber ein buch zu stolpern von mantak chia "tao yoga des heilens" isbn 3-7157-0095-5 ansata verlag. es ist ein buch wo wenig geschrieben ist jedoch vielle uebungen aufgefuert werden. kurz nach dem kauf erfuhr ich das mantak chia ein workshop in deutschland gab. ich meldete mich an und ich kann dir nur sagen, das es tausendmal besser ist als buecher zu lesen. mentak chia oeffnete mit seiner energie meine inneren raeume und die energie floss. einfacher als man denkt, allein haette ich wahrscheinlich mehrere jahre gebraucht hier war es ein nachmittag.
    beim tao yoga geht es darum den inneren energetischen kreislauf aufzubauen, und die wichtigsten inneren organe zu entgiften, dies wird mit lauten und atmung vollzogen. da nimmst du z.b. die energie deiner nieren, leber, herz, milz, magen, lunge war. es werden auch eigenmassage technicken vermittelt z.b. fuers gesicht, kopf usw.
    schau dir einfach mal das buch an im handel vielleicht liegt es dir.
    in china ist tao dafuer bekannt das die tao moenche nicht altern weil sie in der lage sind die funktion der thymusdruese immer aufrecht zu halten. im normalfall verkuemmert sie schon im jugendalter, dabei ist gerade sie so wichtig fuer die neubildung von zellen.

    all the best

    Dead@now
     
  10. Alice

    Alice Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    336
    Werbung:
    @ Dead@now

    Vielen Dank, ich werd mir den Titel gleich notieren und danach Ausschau halten. Natürlich ist es schwierig, jemand anderen ein Buch zu empfehlen, wenn man den/die nicht kennt, auch nicht die Bedürfnisse und Vorkenntnisse.

    Und das mit dem Workshop ist hochinteressant. Vielen Dank auch für diesen Tipp. Nur fürchte ich, dass hier wo ich wohne, ich nach so was vergebens suche. Aber wer weiß...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen