1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Bibel verstehen!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Solis, 6. November 2011.

  1. Goldeneye

    Goldeneye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    Weil du nicht zwischen den zeilen liest.
    Du beachtest nur fakten.
    Und fakten sind nunmal falsch.
    Das zeigt soch schon die wissenschaft.
    Kein wort ist realität denn wenn doch, wären wir nicht da wo wir stehen, denn alles ist nur eine teilwahrheit von der wahrheit.
    Und so sind die wissenschaftler damit beschäftigt entweder alte theorien gegen neue zu verteidigen oder alte theorien als nicht mehr wahr zu entlarven.
    Womit man in summe sagen kann, sie hatte noch nie recht, und wird es auch niemals haben. Und wenn sie recht hat, dann nur wenn sie herausfindet dass die wirkliche wissenschaft im geiste liegt.
    Im geiste der allmächtig ist, fern von irdischer gebundenheit erschaffen kann.
    Das würde aber ein grosses mass an bewusstsein erfordern wozu die menschen noch nicht berreit sind.
    Wenn sie merken das ein einziger kollektiver gedanke die erde in 2 hälften reissen kann.
    Evolution baby ☺️
     
  2. Eisbär

    Eisbär Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2018
    Beiträge:
    522
    Und wie genau erlernt Mensch dies, bevor er des Bibel Lesens überhaupt würdig und somit reif genug ist...? :rolleyes::sleep:

    Also....im AT "meint" die Bibel ja nicht nur, sondern es steht in den Büchern Mose ja 1:1 geschrieben, was Gott so alles in den Gesprächen mit Mose gesagt hat, also direkt kommunizierte Aussagen von Gott...oder etwa nicht? :sneaky:

    Und wenn ich dein Auto-Beispiel auf die Pharao-Geschichte ummünze, dann wäre das so, als hätte Gott absichtlich noch mal aufs Gaspedal getreten, so dass das Auto gar nicht mehr anders kann, als aus der Kurve (jetzt hätt ich versehentlich fast Kirche statt Kurve geschrieben :D ) zu fliegen. So, wie er das Herz des Pharaos explizit noch mal zusätzlich verstockte, dass dieser auf jeden Fall auch so reagiert, wie Gott es möchte......:whistle:

    Mein Reden; Die Bibel ist schon lange als obsolet zu betrachten....:cool:
     
    Tolkien gefällt das.
  3. Horst Kevin

    Horst Kevin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2018
    Beiträge:
    636
    Du sprichst von irgendwelchen Fähigkeiten, die sich im Laufe der Zeit entwickeln könnten. Dafür brauche ich nicht zwischen den Zeilen lesen. Das steht in deinen Zeilen und wird als Fortschrittsglaube bezeichnet.

    Dahinter steckt die Annahme, dass die Lösung des menschlichen Dilemmas lediglich ein Mangel an Wissen und Fertigkeit sei.

    „Wenn wir erstmal die Welt Kraft unserer Gedanken in zwei Hälten reissen könnten, dann...ja dann ist aber Schluss mit Leiden und Problemchen.“

    Irrtum!

    Jede Entwicklungsstufe produziert ihr ganz eigenes Problemfeld.
    Mit Wahrheit hat Fortschritt und Fertigkeit einfach nichts zu tun. Der aktuelle Bewusstseinszustand, ob nun kollektiv oder individuell, produziert immer seine eigenen Widersprüche, sein eigenes Leid.
    Gestern, heute und übermorgen.
     
  4. Horst Kevin

    Horst Kevin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2018
    Beiträge:
    636
    „Jetzt, wo ich reich bin, habe ich nicht mehr die Sorgen der Armen. Ich habe die Sorgen der Reichen!“

    Und woran wir nu gerade reich sind, ist eher unerheblich....
     
  5. Goldeneye

    Goldeneye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    179
    Ich stimme dem zu, wieso auch nicht, stimmt ja was ihr sagt.
    ☺️
     
  6. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.945
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Lesen bedarf einer anderen Konzentration, als einen Film zu sehen. Ich sehe es so, dass Lesen falscher Bücher unnötig die Konzentration und die Kräfte raubt. Das Lesen richtiger Bücher bedarf zwar auch der Konzentration; oft ist es nur ein Absatz oder gar nur ein Satz, wo ich innehalten muss, das Buch zuschlagen und dem konzentriert geschriebenen Gedanken nachgehen muss. Sie rauben mir nicht Kraft, sondern bauen mich auf und geben Kraft.
    Die Bibel gehört für mich zu den Werken, die man schnell wieder zuschlagen sollte und Wahrheit vorerst woanders sucht.

    Worum geht es dir denn?

    Naja, Filme haben ihre Sogkraft, aber ihre Gedanken sind mir viel zu simpel, einseitig, grotesk und entstellend geschnitzt. Aber hier und da finde ich einen Gedanken durchaus anregend, schon allein der Titel kann so wirken.

    ----------------------------------

    "Das Höchste, zu dem der Mensch aufzublicken vermag, bezeichnet er als das ‚Göttliche’." aus: Rudolf Steiner, Theosophie, S.22
     
  7. Daya27

    Daya27 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    1.475
    gefällt mir!

    gefällt mir nicht!

    wieso den Bibel, wo sie doch einem keine Kraft raubt, sondern gibt
     
  8. Horst Kevin

    Horst Kevin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2018
    Beiträge:
    636
    Um das, wovon alle Suche angetrieben ist:
    Zu sein, was ich wirklich bin, und zu durchschauen, was ich nicht wirklich bin.

    Und ab einem gewissen Punkt, wird diese Angelegenheit so intim, dass da kein Buch mehr heranreichen kann. Im Gegenteil: Es lenkt mich eher ab. Und Ablenkung verschaffe ich mir lieber mit guten Filmen.
     
  9. Daya27

    Daya27 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    1.475
    stimmt

    ???

    Du meinst Zerstreuung?
     
  10. Horst Kevin

    Horst Kevin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2018
    Beiträge:
    636
    Werbung:
    Ablenkung, Zerstreuung, chillen....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden