1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Übermensch.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von cultbuster, 21. Februar 2009.

  1. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Würde ich ihn erkennen wenn ich ihm begegnen würde ?
    Würdet ihr ihn erkennen wenn ihr ihm begegnen würdet ?
     
  2. Tucholsky

    Tucholsky Guest

    Hast Du Dich denn schon erkannt, wer (!) Du bist?
    Vielleicht bist gar nicht?
    Vielleicht bist Du sterblich wie ein dog von Sony und Batterien von Varta?
    Und Würmer fressen das Fleisch?
    Bist Du das Wasser, das Du trinkst?
    Bist die Leber, die nachts arbeitet, wenn Du schläfst?
    Bist Du gleich Harry Potter eine Illusion nur mit Knochen?
    Bist Du Würde?
    Was ist real?
    Was ist Schein?
    Natur.
    Was ist Natur?
    Gibt es etwas, das nicht Natur ist, das 'über' der Natur ist?
    Frau Merkel?
    Das, was über der Natur ist, kann es nicht geben, denn es ist ein Widerspruch und es ist ein erkennbarer Widerspruch, denn er würde über dem Widerspruch stehen.

    Deswegen ist die Frage, 'Würde ich ihn (den Übermenschen) erkennen wenn ich ihm begegnen würde?' eine sinnlose Frage.

    Was Sinn macht, ist die Frage, ob Du einen (logischen) Widerspruch erkennen kannst, denn das entscheidet, ob das, was Du schließt wahr ist oder falsch.

    T.
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Nicht einmal anhand eines Fotos würde ich dich erkennen :)
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Ich habe mich auch in besserer Auflösung.
     
  5. Tarja

    Tarja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    auf der Erde
    Sind wir nicht alle ein bisschen Übermenschen? Stelle man sich vor, was von uns heutzutage alles verlangt wird und wie freidenkend oft der Geist noch weiter sucht und denkt ... er sich selbst zu Höherem lenkt!
    Wir dürfen uns das schon zugestehen.
    Jeder ist ein individueller Über-Mensch ... in seinem individuellen Gebiet des Lebens.

    Gruß Tarja
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    fällt mir nix zu ein:D muss gleich noch staubsaugen -ich bins glaub ich nicht:D
     
  7. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Der Übermensch kann so perfekt Staubsaugen, daß einmal Staubsaugen pro
    Jahr reicht.
    Er macht weniger Dreck als andere.
     
  8. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    vielleicht bin ich's nicht selbst, aber verwandt bin ich sicherlich mit ihm. :lachen:
     
  9. Tucholsky

    Tucholsky Guest

    Irrtum. Das was ein Staubsauger nach einem Jahr an Staubmenge saugt, hängt weder von der Restmenge an Staub ab, die der Saugoperator hinterläßt, denn die Menge kann ja kann ja nicht negativ sein, und auch nicht davon, wenn er weniger Dreck als andere macht, denn sogar in einem Haus, in dem sich ein Jahr lang gar kein Mensch aufhält, legt sich Staub aus der Umwelt nieder.


    ***Bild aufgrund Copyrightfrage entfernt****

    Es gibt in der Esoterik auch eine Tugend sich von seinem inneren Dreck zu reinigen. Das Waschen ist dazu ein Symbol.

    ***Bild aufgrund Copyrightfrage entfernt****

    "Der typische Skeptiker ist skeptisch gegenüber dem Paranormalen,
    gegenüber anderen Menschen und ist nicht skeptisch gegenüber dem
    Skeptizismus.
    Der wahre Skeptiker ist skeptisch gegenüber dem Normalen, gegenüber sich
    selbst, und gegenüber dem Skeptizismus."
    (Deborah Frisch)

    T.
     
  10. Tucholsky

    Tucholsky Guest

    Werbung:
    Du kannst die Frage Dich fragen, aber Du kannst die Frage nicht als WIR stellen, denn das Problem ist, dass man dann auch fragen könnte, 'Sind wir nicht alle ein bisschen antisemitisch..' . Siehst Du das Problem?



    ***Bild aufgrund Copyrightfrage entfernt****

    Meinst Du mit Wir, Ossis? Teutsche? Arier? oder Frauen?

    :confused:

    T.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. wernei
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.360

Diese Seite empfehlen