Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Ascendent

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Roman, 11. März 2002.

  1. Najara

    Najara Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Österreich
    Werbung:

    Hallo Cora,

    ich bin zwar nicht Roman ;) , möchte Dir aber gerne antworten.


    Aszendent Waage

    Widder ist die Durchsetzung, der Vorstoß in die Welt. Waage, als polares Prinzip stellt die Aufnahme der Impulse aus der Umwelt dar. Denn mit der Schaffung von Innenwelten wird die Notwendigkeit der Verbindung mit der – nun abgespaltenen – Außenwelt geschaffen. Waage bedeutet das Erleben der Durchsetzung von Umwelt. Bereits jede Sinneswahrnehmung ist eine solche Durchsetzung. Das Waage-Prinzip steht für die Begegnung mit all dem, von dem sich ein Wesen – in seinem Bewusstsein – getrennt hat. Indem dieses Abgetrennte nun durch Wahrnehmung von Inhalten im Außen wieder ins Innen gelangt, wird Ganzheit hergestellt. Die Notwendigkeit der Wahrnehmung von Inhalten im Außen besteht nun so lange, bis der gleiche Inhalt im eigenen Innern wiederentdeckt und wahrgenommen wird. Das Waage-Ur-Thema ist das der Suche nach dem Abgespaltenen, der fehlenden Seite.
    Diese Thematik wird sehr anschaulich in Platons Gleichnis vom Kugelmenschen dargestellt. In ihm wird geschildert, dass der Mensch einst ganz war, Kugelmensch war. Dann aber wurde er in zwei Hälften gespalten und die beiden Hälften mussten getrennte Wege gehen. Seit diesem Zeitpunkt sind sie auf der Suche nach einander.


    Diese Spaltung ist auch in der Horoskop-Symbolik enthalten. Statt der Kugel findet sich ihre zweidimensionale Projektion, der Kreis. Die Spaltungslinie ist der Horizont (Asz/Desz), der die Trennlinie zwischen Ich und Du, zwischen Innenwelt und Umwelt repräsentiert. Die fehlende Kugelhälfte ist die gesamte persönliche Umwelt, alles das was „begegnet“
    Einen Spezialfall von besonders bedeutsamer Umwelt stellt z.B. ein Partner dar. Er kann als ein Teil der Umwelt aber auch nur Teil der fehlenden Kugelhälfte sein. So ist kein Partner jemals das erwünschte Heil, wenngleich er stets als Mittler dient, der zum Heil führen soll. Der Partner verkörpert unseren Schatten.
    Waage steht für die Aufnahme des Umweltimpulses, für die Abhängigkeit des Ichs von diesem Umweltimpuls und in der Folge für das ständige Sichbeziehen des Ichs auf die Umwelt. Da die Waage die Notwendigkeit ihrer Ergänzung im Außen besonders stark wahrnimmt, ist auch ihre Abhängigkeit von der Zuneigung der anderen besonders groß.

    Ansprüche des Egos
    Alle müssen mich lieben
    Ich habe meine Ergänzung zu erhalten
    Ich habe den vollkommenen Partner verdient

    ...........haben zur Folge


    Art der Machtausübung auf die Umwelt
    Durch Freundlichkeit und Hinwendung
    Über Nicht-Eingreifen.
    Durch Handeln-lassen
    Indem andere gegeneinander ausgespielt werden

    Typische frühere Leben
    Hofdame (mit subtilen Intrigen), Maitresse, Edelprostituierte, Künstler, Minnesänger, Schauspieler, Diplomat, Vermittler, Charmeur

    Schuld aus vergangenen Leben
    Sich nicht gestellt zu haben
    Sich herausgehalten zu haben
    Andere gegeneinander ausgespielt zu haben
    Anderen etwas vorgespielt zu haben, ihnen nach dem Mund geredet zu haben
    Durch ihr Nichteingreifen hat die Waage das Leid anderer zugelassen


    Typische Rechtfertigungen
    Ich wollte ja nur Frieden schaffen
    Ich hab doch nichts getan
    Ich hab´s ja nicht so gewollt
    Ich hab doch nur getan, was er/sie gesagt hat
    Er/Sie hätte es doch wissen müssen
    Es musste eben so kommen

    Erkennen im Jetzt
    Die Maxime deines Handelns ist : „Was werden wohl die anderen dazu sagen“
    So hast du all dein Handeln von der Akzeptanz der Umwelt abhängig gemacht. Auch dein Selbstbewusstsein hängt an der Wertschätzung deiner Mitmenschen. Auf diese Art räumst du deiner Umwelt die Macht ein, über deine Handlungen und deinen Wert zu entscheiden.
    Aggressionen und offene Durchsetzung überlässt du lieber den anderen.
    Du gehst Kompromisse ein, zu denen du innerlich nicht stehst. „Um des Friedens und der Harmonie willen“ heißt die Lüge, die du dabei verwendest. Der eigentlich Grund ist die Angst von der Auseinandersetzung und die Angst vor Ablehnung.
    Du gibst Entscheidungen an die Umwelt ab mit der Spekulation, auch so das gewünschte Resultat zu erhalten.
    Du denkst auch, da0´du durch das Abgeben von Entscheidungen unschuldig bleiben kannst und machst dich gerade durch dieses Nicht-Handeln schuldig.
    Häufig bist du unfähig, dich zu entscheiden, da du die Verantwortung für eine mögliche Fehlentscheidung nicht tragen willst.



    Lernaufgabe
    Es liegt in der Natur des Waage-Menschen, den Impuls der Umwelt aufzunehmen und darauf zu reagieren. So ist es eine seiner vorrangigen Aufgaben zu lernen, das Wollen der Umwelt und das eigene Wollen aufeinander abzustimmen. Dies ist nur möglich über einen ehrlichen Dialog und eine klare Darstellung der eigenen Bedürfnisse gegen die der anderen.
    Offenheit statt Schauspielerei, die stets Lüge beinhaltet. Lernen, sich selbst im Verhalten des anderen zu erkennen.

    Entdecke deine Waage-Problematik
    Wie drückt sich mein Harmonie-Bedürfnis aus?
    Welche Handlungen begehe ich, nur um anderen zu gefallen?
    Von der Wertschätzung wie vieler Menschen bin ich abhängig?
    Welche Entscheidungen lasse ich meine Umwelt für mich fällen?
    Welche Verantwortung für mich selbst vermeide ich dadurch?
    Wo spiele ich mit den Gefühlen anderer?
    Wofür könnte ich abgelehnt werden (wenn es sichtbar würde) ?
    Wann immer überspiele ich mit Freundlichkeit meine wahren Gefühle?
    Zu welchen Kompromissen bin ich bereit, nur um nicht abgelehnt zu werden ?



    viele Grüße,
    Najara




    :winken5:
     
  2. Najara

    Najara Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Österreich

    Servas Ingrid!

    Dein Aszendent ist Steinbock :)


    liebe Grüße aus Niederösterreich ;)
    Najara
     
  3. biene_maya26

    biene_maya26 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2002
    Beiträge:
    117
    Ort:
    wien
    hallo Roman,

    jui, Du hast ja ganz schön viel um die Ohren, wenn Du hier jeden antwortest. Auch ich bräuchte Deine Hilfe, sofern Dein Angebot noch gilt. Eigentlich weiß ich ja schonmeinen ASZ, hab auch schon auf den vorigen Seiten nachgesehen, ob ich ihn irgendwo finden kann, leider vergeblich...

    Geboren bin ich am 2.Nov. 1982 in Eisenkappel (kärnten) um 14:12. ASZ Wassermann.

    Es wär super, wenn Du Zeit findst, ansonsten bin ich Dir auch nicht böse ;)

    UND ÜBRIGENS FÜR ALLE INTERESSIERTEN: AUF WWW.ASTRO.COM findet ihr eine perfekte Ergänzung zu eurem Horoskop. (Die Graphik trifft mit der Berechnung meines Astrologen zu 100% überein!!!)


    Ich bedank mich schon mal ganz herzlich
    und bis zum nächsten Mal!!!
     
  4. anubis

    anubis Guest

    Hi

    Ich würde auch gerne mehr in Erfahrung bringen über mich
    meine geb. daten sind 10.jänner.1981 um 1 uhr früch

    Ich hoffe das reichtfür dich und ich hoffe auf eine baldigen Antwort

    Liebe Grüsse an Euch alle

    Anubis
     
  5. biene_maya26

    biene_maya26 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2002
    Beiträge:
    117
    Ort:
    wien
    Hi Roman

    Leider hast Du nicht dazu geschrieben, WO Du geboren bist. Ich geh mal davon aus, dass es Wien ist... Wenn das der Fall ist, bist Du vom ASZ Waage. Waage-ASZ ist auf den oberen Seiten eh schon irgendwo beschrieben. Bist du Dir auch sicher, dass die Uhrzeit stimmt?
    Falls noch näheres wissen möchtest, schreibs mir einfach.

    Lg
    ebenfalls aus Wien ;)

    Biene_Maya
     
  6. anubis

    anubis Guest

    Werbung:
    danke Maya sehr nett von dir ja bin auch aus wien und die uhrzeit stimmt auch

    ich find es halt kommisch das ich Wagge bin den Wagge ist meine freundinn
    aber das wird sicher keine nähere verbindung haben zu dem ganzen da
    auf jeden fall danke biene und alles gute

    mfg Anubis
     
  7. biene_maya26

    biene_maya26 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2002
    Beiträge:
    117
    Ort:
    wien
    hi Ingrid

    Hab mir auch kurz Dein Horoskop angesehen und dein ASZ ist STEINBOCK.
    Bei näheren Fragen, schreib mir einfach

    Ganz liebe Grüße
    biene_maya
     
  8. lukas

    lukas Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    90
    Salve alle

    Vor vielen Monaten habe ich hier mal einen kritischen Einwand in puncto Aszendent gemacht - der überhaupt nicht gefallen hat...

    Die Sache war, und ist, folgende:

    1. Der Aszendent ist für die Horoskopierung unerlässlich- denn er gibt an.....wo das 1.Haus, der Lebensbeginn, im Horoskop liegt...

    2. Berufsastrologen haben da so ihre Geheimtips, um <richtige> Aszendenten zu errechnen - denn auf die Angabe von Geburtszeiten ist ja wenig Verlass..

    3. Den Kunden geben sie aber den Aszendenten an, den jeder Computer, aufgrund der angegebenen Uhrzeit, herausgibt....
    nicht den Geheimtip-Aszendenten, DEN SIE BENUTZEN...um nicht Gefahr zu laufen gesagt zu bekommen: "Der versteht nichts von Astrologie. <Meinen> Aszendenten hat er falsch berechnet..."

    NUN

    3. Was fängt der Astrologie-User mit <seinem> Aszendenten überhaupt an?

    4. Will er ihn kennen, um die Tierkreiszeichenangaben zu korrigieren - in denen sich kaum jemand wiedererkennt?

    Das fragte ich hier schon einmal- und stiess auf pikierte Ablehnung...

    Trotzdem
    habe ich einen Auszug aus meinem Buch WER BIST DU zusammengestellt, und ihn, gestern, unter

    http://www.astrologiaegiziana.com/lukas.de.typen.htm

    in den WEB gegeben.

    Geht mal hin. Die Typengruppenanalysen sind interessant-

    In etwa lässt sich da auch ersehen

    * warum die Tierkreiszeichenangaben (ich WIDDER, du STIER...)so daneben liegen-

    Grüße, Lukas
     
  9. Mara

    Mara Guest

    Hi lukas,

    war gerade auf Deiner Seite...

    Mich würde Dein eigenes Radix ja mal brennend interessieren. Ich vermute, Dir fehlt eine riesen Portion Wassermann-Eigenschaft.

    Meine ganz persönliche Meinung ist, dass gerade ein Astrologe doch neutral sein sollte. Wie siehst Du das denn so?

    Und noch eine Frage: Habe ich das richtig verstanden? Die 12 Gruppen und dann? Was ist mit all den anderen Aspekten im Horoskop?

    mara

    PS: Hallo Biene - ich finde toll, was Du hier machst...
     
  10. lukas

    lukas Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    90
    Werbung:
    Salve Mara-

    das Thema, das ich hier anschneiden wollte, ist
    ASZENDENT- UND DANN?

    Also:
    Aszendent - und dann?
    Wenn jemand, der sich mittels Astrologie informieren will, den Aszendenten eines Horoskops kennt -
    was fängt er dann mit dieser Kenntnis an?????

    Ob es sich nun um das eigne Horoskop handelt, oder um das eines anderen, DER ASZENDENT, WAS BESAGT DER DEM USER?

    In meinem post schrieb ich, was mir aufgefallen war:
    <Der Aszendentenrun entstand, weil der User Tierkreiszeichenangaben korrigieren will- in denen sich kaum jemand wiedererkennen kann>

    Wenn Du anderer Ansicht bist, dann belege das, neutral-

    <<<<Und noch eine Frage: Habe ich das richtig verstanden? Die 12 Gruppen und dann? Was ist mit all den anderen Aspekten im Horoskop? <<<<

    Die Typengruppen, die ich unter

    http://www.astrologiaegiziana.com/lukas.de.typen.htm

    beschreibe, geben an, in welchen Grenzen jede Typengruppe FUNKTIONIERT. (Das steht gleich unter dem Leitkasten...)

    Was sonst noch im Horoskop zu lesen ist, wird auf eben dieses s Funktionsschema bezogen.
    Das ist beschrieben, unter

    http://www.astrologiaegiziana.com/lukas.de.schule.htm

    Eigentlich sollte der ganze Schule-Artikel gelesen werden...es sind ja nur 9 Seiten.... auf Deine Frage hier
    <<<<Was ist mit all den anderen Aspekten im Horoskop? <<<<
    antworten die Abschnitte <Horoskop> und <Astrologische Formalsprache> (von der ersten Seite anzuklicken..)

    Grüße, Lukas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden