1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chirac droht Terror-Staaten mit Atomwaffen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Castanea, 19. Januar 2006.

  1. Castanea

    Castanea Guest

    Werbung:
    Was ist nur mit unserer Welt los?

    Ich denke es geht los, überall Berichte von Atomwaffen.....

    wie denkt ihr darüber?

    lg
    castanea
     
  2. Unikum

    Unikum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    273
    Das einzigste was ich zur Zeit dazu denke ist, wenn es wirklich losgehen sollte, das hoffentlich dadurch ganz schnell die ganze Erde zerstört wird, das somit kein Lebewesen sich mehr hier quälen muss, wegen unserer Dummheit.
    :escape:
     
  3. wollemh

    wollemh Guest


    ................................!
     
  4. Ceridwen

    Ceridwen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    595
    Ort:
    goa, india
    hast du einen artikel dazu?
    ich hab nichts davon gehört...

    danke dass ihr noch soviel hoffnung für unsere erde hägt.
    gebt nicht anderen die schuld. Was ist ist!
     
  5. Unikum

    Unikum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    273
    Habe vor dem Thread auch noch nichts davon gehört, aber bei www.n24.de steht was darüber.
     
  6. Castanea

    Castanea Guest

    Werbung:

    weiß nicht ob das erlaubt ist, wenn nicht bitte löschen,
    stand unter nachrichten im net.

    Chirac droht Terror-Staaten mit Atomwaffen

    Der französische Staatschef Jacques Chirac droht Terror-Staaten mit Atomwaffen. Frankreich behalte sich das Recht auf eine Vergeltung in "nicht konventioneller" Weise gegenüber Anführern von Staaten vor, die terroristische Mittel "gegen uns" einsetzen würden, sagte Chirac auf der Marinebasis Ile Longue vor der bretonischen Küste.

    Mit der Ansprache leitete Chirac eine Abkehr von Frankreichs bisheriger Nukleardoktrin ein.

    Möglich sein soll nach Angaben des 73-jährigen Staatschefs künftig ein "flexibler" Einsatz der französischen Atomwaffen. Zudem könne unter anderem Beistand gegenüber Verbündeten als ein "vitales" Interesse Frankreichs definiert werden, das einen Einsatz der Waffe rechtfertigt.

    Zur neuen "flexiblen" Strategie sagte Chirac, auf mehreren Raketen französischer Atom-U-Boote sei die Zahl der Nuklearsprengköpfe bereits verringert worden. "Gegen eine Regionalmacht können wir nicht nur die Wahl zwischen Untätigkeit und Vernichtung haben", sagte Chirac zur Begründung.
     
  7. Déguórén

    Déguórén Guest

    Ja, schlimm. Allerdings muss man beim Wort "Atomwaffe" auch nicht immer gleich an Hiroshima denken.

    Erstens: das ist sowieso alles nur Säbelrasseln.

    Zweitens: selbst wenn Atomwaffen eingesetzt werden, dann ja wohl kaum ICBMs. Vielmehr wird man auf taktische Waffen setzen, sprich: Einsatz von "Mini-Nukes" gegen größere Konzentrationen feindlicher Soldaten, wie etwa in Tora-Bora.

    Man kann wohl sagen, dass ein solcher Einsatz allemal "humaner" wäre, als konventionelle Bombardierung - schließlich bleibt dem Gegner der Psychoterror erspart.

    Is zwar nur meine Deutung, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass irgendein westlicher Politiker den Einsatz von Atomwaffen gegen Zivilisten plant.

    LG
     
  8. Unikum

    Unikum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    273
    Auch wenn sie mit Wasserspritzpistolen angreifen, kommt es dann darauf an, ob ein Gegenschlag folgt und in wie weit es dann ausartet.
     
  9. Scrabbel

    Scrabbel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.311
    oja das fehlt noch.....

    Als hätte ich nicht schon genug Probleme, kommt jetzt offenbar auch noch sowas!!!

    Krieg

    Ich glaub meine Pechsträhne die ich seid letzter Woche hab hört wohl garnicht nicht mehr auf.....
     
  10. opti

    opti Guest

    Werbung:
    Ist doch ganz einfach. Waffen sind dazu da, um eingesetzt zu werden. Und irgendwann findet sich jemand, der diese schmutzige Arbeit erledigt. Hat das die Esoteriker je gestört? Den meisten von ihnen bestimmt nicht. Die beschäftigen sich lieber mit dem Aufstieg der Erde als mit Politik. Aber den Aufstieg der Erde könnt ihr schon bald haben. Die Politiker können sich übrigens nur das erlauben, was wir ihnen gestatten. Aber leider wacht die Masse immer erst auf, wenn es zu spät ist.

    Es geht bei den Iranern übrigens um eine kerntechnische Anlage. Es sei daran erinnert, dass Israel einmal eine kerntechnische Anlage der Iraner, ich glaube durch Raketen, die man vom Flugzeug aus abgeschossen hat, zerstört hat. Was mich an der ganzen Diskussion um die kerntechnischen Anlagen, kann man sie nun zur Urananreicherung nutzen oder nicht, um daraus Kernwaffen zu produzieren, stört, ist die Überheblichkeit der Länder, die selber Kernwaffen besitzen, aber meinen, andere dürften das nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen