1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Beziehungen 2018: Sind Männer wirklich "Jäger"?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Mike_84, 1. April 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mike_84

    Mike_84 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2015
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hi,

    ich stelle immer wieder fest, dass Frauen erwarten, dass der Mann den ersten Schritt macht. Warum ist das eigentlich so? Dabei finde ich es als Mann auch mal schön von einer attraktiven Frau angesprochen zu werden - wenn sie es kann wohlgemerkt! Passiert zwar selten aber doch mal.

    Demnach werde ich als Mann regelrecht in die "Jäger"-Rolle gezwungen denn ich könnte regelrecht nächtelang fortgehen ohne ins Gespräch zu kommen wenn ich keine Frau aktiv ansprechen würde.

    Ich frage mich was hier der Unterschied von Mann und Frau ist (psychisch bzw. seelisch) außer, dass wir einen anderen Körper haben. Klischees lasse ich mal unberührt und wünsche mir dass ihr das auch tut und lieber von eurer Erfahrung sprecht.

    Grüße, Michael
     
  2. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.001
    Du setzt voraus, dass Frauen dich gerne ansprechen würden, es aber nicht tun, weil sie dir das überlassen...
    Das sind zwei Punkte, die nicht gegeben sein müssen ;)

    Und zu meinen, andere würden dich zu irgendwas zwingen, nur, weil sie nicht über dich herfallen... Da sag ich mal nichts zu :D
     
  3. the_pilgrim

    the_pilgrim Guest

    Das ist eben noch alte sexistische Erziehungs- oder Gesellschaftskacke, wenn das mit der Erwartung wirklich der Fall ist. Erwartungen sind generell Mist, aber das ist hier im Forum ja hinlänglich bekannt und Konsens, denke ich.

    Allerdings gibt es auch Frauen - und übrigens auch Männer - die dieses Anquatschen-Spielchen doof finden. Entweder man hat was zu sagen oder zu fragen und tut es oder eben nicht. Dieses ich-leiere-mir-einen-Satz-aus-den-Rippen finde ich persönlich sehr ermüdend. Mit Typen, mit denen ich potenziell nur ins Bett wollen würde, würde ich gar nicht reden wollen. Halt die Klappe und sei schön - viele Menschen werden nämlich unattraktiv, sobald sie den Mund aufmachen.

    Ne Freundin meint mal, wenn man jemanden anquatschen will, braucht man bloß irgendeine blödsinnige du-bist-bestimmt-Behauptung loszulassen, wie z.B. du bist bestimmt Bauingenieur. Entweder die Person ist sehr verblüfft, empört oder geschmeichelt. So oder so, es werden ein paar Sätze ausgetauscht.

    Hab's aus Neugier mal probiert, funktioniert super, allerdings hatte ich keine sexuellen Ambitionen, daher weiß ich nicht, ob das jetzt gildet.

    Würde ich wen für's Bett suchen, würde ich genau das sagen: haste Bock auf Sex? Mir egal, wie das ankommt. Entweder es klappt oder nicht. Früher stand mir meine Erziehung im Weg, da hätte ich es so nicht auf den Punkt bringen können, heute könnte ich, bin aber nicht mehr notgeil genug bzw. habe andere Prioritäten.

    Vermutlich ist das das Fazit: Frauen sind vielleicht tendenziell weniger notgeil und/oder betrunken.

    Dazu kommt: attraktive Menschen haben vermutlich genug Auswahl ohne selbst den Anfang machen zu müssen. Wozu sollten sie also? Wenn man jemanden noch nicht kennt, ist er*sie nur eins von vielen Gesichtern in der Menge.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. April 2018
    starman, Aember und Happynezz gefällt das.
  4. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.482
    Ort:
    Tirol
    Bei den allermeisten Frauen ist das so, aus meiner Erfahrung.

    Und die anderen Fragen nehmen sich die Männer die sie wollen. :)



    Warum, warum ...

    Ich kann mir hier Gründe vorstellen.
    Letztlich ist es egal.

    Manchmal muss man die einfach nur akzeptieren :sneaky:
     
    flimm, Ruhepol und the_pilgrim gefällt das.
  5. Mike_84

    Mike_84 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2015
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Steiermark
    ***Antwort entfernt. ***

    Versuch mal bitte sinnerfassend zu lesen und evtl. nachzufragen was ich mit meinen Worten meine anstatt gleich deinem ersten Impuls zu folgen und "zurückzuschießen". Damit projizierst du nur dein Inneres auf mich. :)

    Wie kommst du darauf?

    Natürlich ist es das. Du brauchst ja nur mal Frauen fragen... das verwundert mich schon dass du das hinterfragst. Es ist keine Behauptung von mir. Es ist faktisch so. Wenn es anders wäre dann würde mir das besser gefallen.

    Warum? Bist du denn selbst komplett erwartungsfrei? Soetwas ist nicht möglich behaupte ich. Das ist pseudoesoterisch und hat mMn nichts mehr mit Realität zu tun.

    Ich behaupte solange du einen menschlichen Körper hast (also ein Mensch auf Erden bist) hast du Bedürfnisse die gestillt werden wollen und es erwachsen daraus bestimmt irgendwelche Erwartungen an deine Mitmenschen oder dich selbst.

    Ein Beispiel:

    Du fährst mit einem öffentlichen Verkehrsmittel von A nach B. Es kommt ein Kontrolleur und du zeigst ihm deine faktisch gültige Fahrkarte. Er sagt die gilt nicht und du musst aussteigen. Würdest du nicht erwarten, dass der Kontrolleur deine Karte als gültig ansieht wenn sie faktisch gültig ist?
    Nun musst du aussteigen sagt der Kontrolleur und du bekommst einen "Strafzettel" in der Höhe von 20.000,- Euro. Und wenn du nicht an Ort und Stelle zahlst ruft er die Polizei und du wirst verhaftet. Würde dich das nicht wundern? Würdest du das erwarten?
    Er ruft die Polizei und diese bringen dich in ein Gericht vor einem Richter der dich ohne viel Quatschen zum Tode verurteilt. Würdest du das hinnehmen oder hättest du nicht das Recht auf einen Anwalt? Hättest du das erwartet wenn du eh eine gültige Fahrkarte hast?

    In diesem Forum sind die gleichen Menschen vorhanden die du draußen auf der Straße triffst, die in anderen Foren unterwegs sind, hier könnten deine Arbeitskollegen oder Kunden oder dein Chef vertreten sein.
    Nach der "Qualität" der vorhergehenden Posts stelle ich persönlich kein "höheres Bewusstsein" in diesem Forum fest. ABer das dürfte ja schon hinlänglich bekannt sein:D

    Du sprichst nichts neues für mich, ich hab das schon oft gehört von eben jenen Frauen die dann, WENN es dann soweit ist, und sie sehen in einer Bar oder Disko oder egal wo einen Typen den sie süss finden, erwarten, dass er den ersten Schritt macht...

    Interessant was dein Inneres so ausspuckt wenn man es füttert :D

    Danke für diesen Tipp, werdei ch mal versuchen. Allerdings ist mir das ziemlich egal wie ich eine Frau ansprechen soll. Ich kann es. Ich hab schon tausende Frauen angesprochen. Das macht mir nicht viel aus. Darum geht es mir auch nicht.


    Aha. Interessant. Ich interpretiere nun: Dann findest du das also ganz ok wenn dich ein Typ so ansprechen würde? Wenn nicht, warum sollte es dann umgekehrt ganz ok sein wenn du das machst?


    Jaja... die Erziehung... es ist immer irgdendwas oder -wer anders schuld. :D

    Hast du eine ausreichend qualifizierte Studie darüber gemacht? Oder ist das deine persönliche Wahrnehmung?

    Ich bin sehr attraktiv und es ist nicht so wie du denkst. Du musst als Mann den ersten Schritt tun.

    Weil offenbar Männer die "Jäger" sind und Frauen das offenbar erwarten.

    Ja. Und da muss man halt jemand ansprechen um ihn/sie kennen zu lernen und zu sehen ob Sympathie aufkommt.


    Dieses Forum ist wohl wirklich ein Tummelplatz für "Suchende"... man könnte hier draus wirklich eine Studie machen... wie sehr triggert dieses Thema "vermeintlich spirituell interessierte Leute" und inwiefern andere Leute die nicht "vermeintlich spirituell interesiert sind"... ich behaupte es gibt keinen Unterschied :rolleyes:

    Gibts hier irgdendwen der den Sinn meiner Nachricht erfassen konnte?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. April 2018
  6. the_pilgrim

    the_pilgrim Guest

    Werbung:
    Vorab: wenn es um allgemeines Ansprechen ohne sexuelle / partnerschafliche Erwartungen geht, dann gibt es bei Männlein und Weiblein keine großen Unterschiede. Es gibt schüchterne oder reservierte Menschen, die nun mal niemanden anquatschen, und es gibt Menschen, die quasseln jede*n voll plus alle Varianten dazwischen. Ich beziehe meine Antwort also konkret auf das Ansprechen, wenn man jemanden als Sex- oder Beziehungspartner*in in Betracht zieht.

    Wie alt waren die Frauen, die Du gefragt hast? Gibt es Unterschiede in den Aussagen der verschiedenen Altersstufen?

    Ich halte es für anerzogen und gesellschaftliche Üblichkeit. Frauen gelten auch heute noch als Schlampen (negativ besetzt), wenn sie sexuell aktiver sind, vor allem, wenn sie die Initiative ergreifen (was sich übrigens auch auf den Job und soziale Integration auswirken kann, wenn man Pech hat), wohingegen Männer immer noch die Hengste sind, wenn sie sich so verhalten. Diese Haltung ist vielleicht nicht mehr so ausgeprägt wie sie mal war, aber dennoch immer noch stark in den Köpfen verankert, vor allem bei älteren Generationen.

    Außerdem gilt man als Frau als leichte Beute und leicht zu haben, wenn man sich so verhält. Mir persönlich war das ja schon immer egal, aber viele Frauen müssen sich erst einmal ein dickes Fell zulegen und hilflos zusehen, wie Männer sich wie totale Idioten verhalten nur weil sie mal leicht an Sex gekommen sind und meinen sich hinterher wie absolut respektlose Pimmel benehmen zu müssen.

    Nur weil die Frauen, die Du gefragt hast, diese Argumente nicht in Worte gefasst haben, bedeutet das nicht, dass sie nicht Teil der Aussage und (unbewussten?) Konditionierung sind.

    Du hast das "vermutlich" in meinem Satz gelesen, oder? Selbstverständlich ist es eine Wahrnehmung und meine Meinung.

    Ich habe den Sinn schon erfasst, habe nur andere Beobachtungen gemacht als Du und daher eine andere Meinung zu dem Thema. Ich sehe z.B., dass jüngere Generationen weniger diesem der-Mann-muss unterworfen sind, sowohl die Männer, die sich entspannt ansprechen lassen, als auch die Frauen, die das eben einfach mal tun. Wenn Du diese Beobachtung noch nicht gemacht hast, dann ist es kein Wunder, dass Du das anders siehst als ich.
     
    Amanda., Hatari und Frl.Zizipe gefällt das.
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    51.376
    Ort:
    Wien


    Im Prinzip stimmts nicht, was du schreibst. Denn eigentlich ist es die Frau, die den ersten Schritt macht. Sie signalisiert nämlich, wenn sie will, dass sie angesprochen wird. D.h. - sie spricht dich an, aber eben ohne Worte.
    Und wenn Mann das versteht und nicht komplett ungeschickt ist, dann wird es auch zu einem Gespräch kommen.

    Eine Frau, die keine Signale aussendet braucht ein Mann auch gar nicht erst ansprechen - das ist vergebne Liebesmüh ....


    :o
    Zippe
     
    starman, flimm, OanZur und 3 anderen gefällt das.
  8. the_pilgrim

    the_pilgrim Guest

    Ach Frau Zippilein, da muss ich ausnahmsweise mal vehement widersprechen. Ich starre absichtlich ungerührt ohne zu lächeln, is n Intelligenz-, Selbstbewusstseins-, Neugier- und Humortest. Den bestehen nicht viele bzw. wollen nicht viele bestehen oder so... :rolleyes: Is aber schon vorgekommen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. April 2018
    Frl.Zizipe gefällt das.
  9. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2017
    Beiträge:
    4.368
    In Anbetracht dessen, dass Frauen die einzige 'Beute' sind, die sich ihre Jäger aussuchen, richtig forumuliert!
     
    starman gefällt das.
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    70.678
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Werbung:
    Ach deswegen bin ich Solo
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden