1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astrologische Zuordnung "Improvisation"

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von baubeau, 20. Februar 2009.

  1. baubeau

    baubeau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Ich nenne es das Santa Fé von NRW...
    Werbung:
    Hallo Forum!

    Was meint Ihr?

    Welchen Prinzipen (Zeichen/Planeten/Häuserachse) kann man den Begriff der Improvisation zuordenen? Gibt es vielleicht verschiedene Arten der Improvisation und welche könnten das sein?

    Bin gespannt!

    Liebe Grüße, Baubeau
     
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi baubeau,

    Improvisation setzt Kreativität und Flexibilität voraus, würd ich mal sagen. Astrologisch gesehen vielleicht das 5. Haus? Als Zeichen Krebs (Spielen mit den Möglichkeiten) und Waage? :dontknow:
     
  3. baubeau

    baubeau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Ich nenne es das Santa Fé von NRW...
    Hi Annie,

    was verstehst Du denn unter Kreativität? Ichmeine, weshalb glaubst Du, daß sie einer Improvisation vorausgeht?
     
  4. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Uranus und Zwillings-Merkur für die Einfälle.
    Schütze/Löwe-Sonne für das nach aussen darstellen. Kommt aber ein bisschen drauf an, was improvisiert werden soll.
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Wenn ich improvisiere, kreiere ich ja.
    Oder vielleicht beinhaltet auch Improvisation Kreativität. :rolleyes:
    Jedenfalls denk ich, dass die beiden schon zusammenhängen. Und dass das Ganze viel mit Kunst zu tun hat, deshalb Waage.
     
  6. baubeau

    baubeau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Ich nenne es das Santa Fé von NRW...
    Werbung:
    Alles Mögliche...
     
  7. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Improvisation hat nix allein mit Kunst zu tun. Improvisation heisst auch Überbrücken. Ich improvisiere auch, wenn mir alle Lichter ausgehen. :D Da muss die Taschenlampe her oder die Kerze. Das hat mit Kunst nix zu tun. Improvisation heisst auch für Eventualitäten gerüstet zu sein. Hierzu braucht es Geistesblitze und das ist nun mal Uranus. Uranus auch gepaart mit Erfahrungswerten (Saturn). Im Grunde isses mal wieder ein Zusammenspiel von allem...wie immer. :rolleyes:
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Das ging mir allerdings auch als erstes durch den Kopf... :rolleyes: ;)
     
  9. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Hi :)

    Uranus auf jeden Fall.

    In Kombi mit Merkur.

    und das Widderprinzip dürfte auch nicht fehlen = Impuls,Stein ins rollen bringen,Mut...

    Aber wie gesagt,es liegt daran in welchem Bereich man improvisieren muss.

    lG Mozart ;)
     
  10. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Und welches astrologische Prinzip könnte zu dieser Art von Improvisation passen?

    Es wird eine Melodie auf einen Instrument gespielt ohne das man darüber nachdenken würde und während des Spiels entstehen interessante Melodien.


    Viele Grüße

    Jonas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen