Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

sind Fleischesser die schlechteren Menschen.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Schlangenstab, 17. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cleopatra2000

    Cleopatra2000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    3.960
    Werbung:
    Mir geht's wirklich nicht darum, zu werten. Was ich damit sagen wollte, dass wir alle eben nicht werten sollten.

    Bei dieser Gelegenheit denke ich gerne an einen indischen Fahrer, der davon überzeugt war, dass die verstorbene Seele seiner Oma in der der Kuh vor seinem Haus weiterlebte. Er erzählte uns damals, dass er sie an den Augen erkannte.

    Die Inder glauben also, dass die Verstorbenen u.a. in Kühen weiter leben. Aber auch sie werten nicht, obwohl sie wissen, dass wir Kühe und deren Kälber essen, habe ich mir in Indien niemals eine Bemerkung oder Wertung in diese Richtung anhören müssen, was ich diesen Leuten hoch anrechne.
     
  2. Ebenfalls nur um korrekt zu bleiben, ... .
    Kein einziges Naturvolk verzichtet auf Fleisch, weil sie sich das schlicht und einfach nicht leisten können. Denn sie brauchen das Fleisch, weil es ein guter Energielieferant ist.
    Also soll der Mensch wider seine Natur verstossen, dass heisst zum reinen Pflanzenesser werden? Ebenfalls ist es ja erst möglich geworden durch den Luxus des Überflusses, dass man sich vegetarisch oder vegan ernähren kann. Hätten wir den Überfluss nicht und die Industralisierung, dann könnte man auch nicht vegetarisch leben.
    Ebenfalls gibt es auch heute noch Berufe die starken körperlichen Einsatz erfordern, ich glaube kaum, dass solche Menschen sich allein vom Energiebedarf pflanzlich ernähren könnten.
    lg
    Cyrill
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Dieser Beitrag bestätigt das (Vor-)Urteil, dass Vegetarier alles andere als lichte, friedliebende Wesen sind, sondern voller Aggression Andersdenkenden oder -lebenden gegenüber.
    Wenn du deine Kontakte irgendwann davon abhängig machst, wie diejenigen sich ernähren, solltest du dich langsam in Behandlung begeben.

    Lass doch einfach jeden sein und leben wie er/sie es für sich entscheidet. Frag dich mal ganz ehrlich, was es dich überhaupt angeht, wer sich wie ernährt. Kümmer dich einfach nur um dich selbst und werd mal etwas lockerer.

    R.
     
  4. Woher nimmst du die "Weisheit", dass Fleisch zu viele Kalorien hat?
    Sollte da nicht differenziert werden zwischen einer Hühnerbrust und einem Stück
    Schweinebauch, einem Filetsteak und einem Schweinenackenkotelett?

    Ich beziehe mich auf Nährwertabellen, denn Fleisch hat viel mehr Energie in Form von Fetten, Eiweissen und Anderen Stoffen als pflanzliche Stoffe.
    Das heisst bezogen auf das Gewicht.
    lg
    Cyrill
     
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Wenn das die Aussage einer Nährwerttabelle sein soll, dann hat sie gerade mal den Unmfang einer einzige Seite, denn mehr brauchts nicht für einen Satz.
    Wie gesagt - differenzieren muss man!
    Es gibt energiereiche pflanzliche Nahrungsmittel und energiearmes Fleisch.
    Genau das ist der Grund, weshalb Nährwerttabellen so umfangreich sind - man muss differenzieren und kann nicht jedes Fleisch, oder aber jedes Gemüse, in einen Topf werfen.

    R.
     
  6. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    @Melonie:

    Wieso brüllst du eigentlich so? Und "untermalst" dann auch noch in Schreifarbe? *tztz

    Mag sein, dass ich mich da täusche, wie's früher auf dem Land zuging (heisst noch lange nicht, dass es in der heutigen Zeit noch genauso wäre). Jedenfalls fielen die Transportwege durch halb Europa weg, und das meinte ich damit. Und ich würde es sehr begrüssen, wenn die EU nicht permanent immer nur diese Riesenbetriebe "weiss Gott wo" unterstützen würde, sondern kleine Metzgereien, damit es für die Tiere MÖGLICHST schonend ist.

    Ansonsten ist mir dein Rumgebrülle zu anstrengend zum Lesen, hab's nur überflogen. Gemüseanbau zu Jesu Zeiten war Eigenkreation (sagte ja, bin nicht bibelfest). Tatsache ist jedoch, dass die Menschen immer schon auch Sammler waren, also Früchte und Beeren gab's mit Sicherheit. Dann ersetze halt das Gemüse durch Früchte oder Beeren, wie's dir beliebt.

    Und zu guter Letzt........ such's dir aus, welche Brücke, ich werde mit Sicherheit niemandem etwas vorgeben.

    lichtbrücke
     
  7. mocca

    mocca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2010
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Raum Nürnberg
    :rolleyes: Warum verdrehst du denn meine Aussage? Ich MÖCHTE mich NICHT von Menschen distanzieren, die Fleisch essen. Ich finde das eigentlich doof, dass ich bemerken muss, weniger tolerant als früher zu sein und arbeite daran. Ich weiß auch nicht, warum sich das so entwickelt hat. Was ich nur (überflüssigerweise) gesagt haben wollte: Wenn ich mich diesbezüglich nicht "in den Griff" kriege, kann ich es nicht ändern...
    Zu deiner Aussage habe ich aber noch eine Frage: Du isst also nie Kalb oder Lamm oder Spanferkel oder Hähnchen? Das sind nämlich alles Jungtiere, deren "erfülltes" Leben dann reichlich kurz war... Und mein Leben ist so ziemlich alles, aber nicht asketisch; dazu fehlt mir jegliche Veranlagung, auch wenn ich zugegebenermaßen anfangs (vor ca. 10 Jahren) nicht wusste, was ich denn jetzt kochen soll, so ganz ohne Fleisch :D

    Liebe Grüße
    mocca
     
  8. Auch wenn sie jung sterben hatten sie ein erfülltes Leben bis zu Ihrem Tod, ... :D
    Aber Grundsätzlich esse ich wenn ich Fleisch esse nur wenig und dann meistens so in der Form von Eintöpfen oder Suppen. D.h. Gulasch oder solche Dinge. Ebenfalls habe ich meinen Fleischkonsum massiv redzuiert und esse eigentlich viel weniger Fleisch. Nicht aus Tierliebe sondern einfach auch von Energiebedarf her. Ich esse normw. nur 1-2 täglich, wobei ich beim Mittagessen, Kantine meistens also sozusagen immer ohne Fleisch esse. Ich mag einfach lieber Salate, weil ich gerne Gemüse habe.
    Viele Dinge sind auch ohne Fleisch und stammen vom Garten und so eine leckere Suppe auch Zucchini oder auch feine Salate reichen mir vollends.
    Aber hin und wieder ein gutes Stück Fleisch, weshalb nicht.
    lg
    Cyrill
     
  9. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Der Mensch ist von Natur aus kein Fleischesser. Tierisches Eiweiss ist sgar schädlich und begünstigt Erkrankungen. Und es ist nicht so das man sich deshalb vegetarisch ernähren kann wegen des Überflusses und der Industrialisierung. Wo hast du denn das her? Tierhaltung ist doch deutlich teurer wie Anbau.Und früher konnten sich nur die Reichen Fleisch leisten. Und ich bin der Meinung solange noch Tiere getötet werden um sie zu essen, solange wird es möglich sein Menschen zu töten. Denn Tiere sind von unserer Art und wer Tiere isst, der isst seine eigene Art. Aber deswegen sind Fleischesser nicht schlechtere Menschen. Das ist Blödsinn. Denn das Eine hat doch mit dem Anderen nichts zu tun.:)

    Lizzy56
     
  10. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Was suchst du dann hier im Forum, unter all diesen ach so schrecklichen Fleischessern? Zwingt dich niemand, hier zu sein.

    Im übrigen ist dein ganzer Beitrag unterste Schublade. Soviel zu "etwas nicht ganz in Ordnung sein". Soviel Aggressivität erlebe ich unter Fleischessern nicht. Und Vegetarismus ist schon längst integrierter Teil der Gesellschaft, also was willst du? Vielleicht solltest du mal in deinem Inneren bisschen schauen und aufräumen.

    lichtbrücke
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden