Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schwarze Magie - weiße Magie - graue?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Gaiama, 7. Juli 2015.

  1. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    27.279
    Werbung:
    Jep! :thumbup:
     
  2. Wassertropfen

    Wassertropfen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    648
    das ist interessant, ich dachte immer dass man das nicht nicht wirklich so stark einteilen kann. Dachte immer Zauber ist Zauber bzw. Magie ist Magie und ist an sich etwas Neutrales und das wird dann irgendwie durch das Karma angerechnet wie man sie genutzt hat. Die Erklärung von KingsOfLions klingt jedoch schon sehr plausibel.
     
  3. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Ist doch klar dass keiner von Euch Magie kann, sonst hätte der Herr Euch schon mit einem Blitz erschlagen und da er das offensichtlich nicht hat, habt ihr alle keine Ahnung..
     
  4. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    27.279
    ... hab grad Schluckauf :confused:
     
  5. SYS41952

    SYS41952 Guest

    dann bist Du schon mal an einem vorbei gelaufen der einen kennt der ein buch gelesen hat..der Herr sieht alles...
     
    Fee777 gefällt das.
  6. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    27.279
    Werbung:
    ... und ich The Avengers.

    Cheers.
     
    Tandava gefällt das.
  7. Gaiama

    Gaiama Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2015
    Beiträge:
    668
    Ort:
    Ulm
    Beispiel: Wenn ich nun einer Freundin, die mich darum bittet, mit Magie helfe, mehr mit sich im Reinen zu sein ... also sie auf ihr Bitten hin in ihrem inneren Prozess unterstütze und dies auch hilfreich ist ... und daraus dann, ohne dass dies in meiner Absicht lag, die Beziehung der Freundin zu ihrem Mann sich auflöst, und dieser dann in eine tiefe Krise stürzt ... er einen Unfall hat etc...

    Ist das dann immer noch weiße Magie? Richtet sich die Einteilung in weiß und schwarz nach der vorrausgegangen Absicht, oder nach dem nachfolgenden Resultat?
     
    Fee777 und Tide gefällt das.
  8. Palo

    Palo Guest

    Das gehört der Abteilung sich ein Gedankenhörnchen basteln an. Farbe kannst du dir nach eigenem Gusto passend dazu denken.
     
    Lucia und Hellequin gefällt das.
  9. Gaiama

    Gaiama Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2015
    Beiträge:
    668
    Ort:
    Ulm
    Sehr anschaulich, vielen Dank. Aber was ist z.B. mit Wetterzauber?
    Bsp. 1: Es hat schon lange nicht mehr geregnet, und ich mache einen Wetterzauber, so dass es in meiner Gegend bald regnet.
    Bsp. 2: Es ist schlechtes Wetter angesagt, aber ich habe zu einem Gartenfest eingeladen. Ich wirke einen Wetterzauber, so dass es zur gewünschten Zeit über meinem Garten nicht regnet.

    Und was ist mit Schutzzauber?

    Bsp. 3: Ich wirke einen Schutz um meinen Garten, der Eindringlinge mit böser Absicht abhalten soll, überhaupt hinein zu gehen. Und sollte ein Mensch mit böser Absicht dennoch den Garten betreten, soll er massives Unwohlsein (bishin zu Bauchschmerzen) verspüren, so dass er den Ort schnellstmöglichst verlassen möchte.


    Wie würdest du die Beispiele werten? Was davon ist weiße, schwarze oder eben "graue" Magie?
     
  10. Gaiama

    Gaiama Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2015
    Beiträge:
    668
    Ort:
    Ulm
    Werbung:
    Ich verstehe die Einteilung in positive / negative Götter nicht: tragen Götter denn nicht in sich immer beides, Positives und Negatives?
    Und woran erkennst Du, wann ein positiver, wann ein negativer Tag ist? Hängt das von Deiner individuellen Stimmung ab, oder vom Mond/ Sternenstand, oder was?

    Und wie steht es mit Liebeszauber? Die einen sagen, das ist schwarze Magie. Du teilst es der weißen Magie zu?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden