Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sai Baba

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 28. März 2007.

  1. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Werbung:

    Zuerst sagst Du, Du hättest schon geantwortet - jetzt weißt Du nicht mal, wovon ich rede.

    Ziemlich am Anfang des Threads wurde darauf aufmerksam gemacht, dass im Ashram 4 Ex-Devotees von Anhängern des SB gelyncht worden wären. (Es war auch eine diesbezügliche Notiz einer indischen Zeitung verlinkt, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.)

    Nein, "ich komme nicht mit Mord" - ich frage Dich, wie Du zu den bekannten Morden im Ashram stehst. (Das sind offensichtlich unbestrittene Fakten, nicht "nur" Zeugenaussagen wie bei den Missbrauchsvorwürfen).

    Wie kann ein Guru mit göttlicher Allwissenheit, der alle Gedanken und Handlungen seiner Devotees zu kennt, zulassen, dass sie in seinem eigenen Ashram Menschen zu Tode lynchen ?

    Reinhard

    PS.: Dass es auch dafür sicher eine Ausrede geben wird - das nennt man "Freud'scher Versprecher", oder ?
     
  2. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    19.328
    Ich glaube nicht, daß er von mir redet, wenn er sich als Gott bezeichnet. Da gibts ein gewaltiges Gefälle zwischen dem göttlichen Swami und seinen untertänigen Devotees, und das läßt Sai Baba ja auch bei jeder Gelegenheit deutlich raushängen. "Ich bin du" - hört sich schick an, nach Gleichheit. Der Swami ist einer von uns, und jeder ist Swami. Aber offenbar ist der Swami "gleicher" als als alle anderen, um ein Orwell-Wort aus der Animal Farm zu zitieren. Klar hat er "Ich bin du" gesagt. Er hat aber auch ganz andere Dinge gesagt, die keiner so ohne weiteres sagen würde,z.B. (Ich habe das mal schnell übersetzt, damit auch diejenigen in den Genuß der Sai Baba-Statements kommen, die Schwierigkeiten mit der englischen Sprache haben - alles Original-Zitate von Sai Baba selbst):

    Sai Baba als Gottvater

    http://saiguru.net/english/conclusions/conclusions.htm

    Allmacht

    http://saiguru.net/english/conclusions/conclusions.htm

    http://www.sathyasai.org/discour/1974/d740609.htm

    http://www.rfjvds.dds.nl/exbaba-de/index_bestanden/exbabade/dokumente/dbbook/4telep.htm

    Allwissenheit

    http://laluni.helloyou.ws/askbaba/sathyamsivamsundaram/s1048.html

    http://www.rfjvds.dds.nl/exbaba-de/index_bestanden/exbabade/dokumente/dbbook/2omni.htm

    Nun, das sind bestimmt nicht Dinge, die etwa ich von mir behaupten würde. Insofern kann etwas mit der Gleichung: "Sai Baba=Du/ Du=Sai Baba" nicht stimmen. Ich bilde mir nicht ein, beliebige Dinge aus dem Nichts materialisieren zu können, ich behaupte nicht, ich sei das "Original", das Jesus damals auf die Welt geschickt habe; ebenso würde ich eher weniger bis kaum behaupten, die Schicksale der Menschen in Vergangenheit und Zukunft zu kennen. Und schon gar nicht würde ich davon ausgehen, daß das Schicksal der Menschheit von meiner Gnade abhinge. Das letzte, dies noch als Zugabe, behauptet aber Sai Baba obenndrein auch noch:

    http://home.no.net/abacusa/SaiBaba.htm

    Nu schalte doch mal nur für eine Minute die Sai Baba-Ideologie aus, liebe Sole, und denk mal normal und vernünftig: Bist du tatsächlich der Meinung, daß das Schicksal der Welt von diesem kleinen Pummelchen mit der Hendrix-Matte abhängt, und daß die Welt sich in einen einzigen Schrotthaufen verwandelt, wenn der Typ mal stirbt?

    :confused:

    Echt? Jetzt mal ehrlich, Sole, Hand aufs Herz...

    :)
     
  3. sage

    sage Guest


    Showeffekte haben im Mittelalter auch bei uns zum Repertoire von fahrenden Badern und "Ärzten" gehört, oder auch in Amerika gab es diese Quaksalber, die ihre Wundermittel incl. Zaubershow anpriesen. Indien ist das Land der Gaukler und Geschichtenerzähler, die Leute brauchen Unterhaltung, in vielen Gebieten gibt es schließlich noch kein Fernsehen....
    Babas "Kunststückchen" könnte ich noch grinsend hinnehmen, aber der Rest ist nicht zum Lachen. Vier Tote, angeblich Attentäter, die Baba ans Leben wollten. Nun, sie sehen nicht so aus als ob sie sich totgelacht hätten. Ist es üblich, daß an einem Ort der Stille und des Friedens und ein solcher soll ja ein Ashram sein, Waffen gestattet sind?
    Und wozu?. Angeblich ist Sai Baba doch God himself, da weiß er doch wer wann was plant und kann diesen Leuten Einhalt gebieten, ohne daß Blut vergossen werden muß.
    Dann die Vorwürfe wg sexuellem Mißbrauchs von Jungen und Männern. Veruntreuung von Spendengeldern, nicht gehaltene Versprechen. "Gott Baba" verspricht Wasserleitungen und die Leute warten noch heute auf die Einlösung des Versprechens.
    Was kommt dazu von den Hardcore - Groupies? "Alles erfunden, alles Lüge. Eine verschwörung gegen den einzig wahren Gott Baba..."
    Klar, die Dorfbewohner der, ich glaub es waren 750 Dörfer, sie sind alle Lügner, genau wie der 8-jährige Junge, der sich wahrscheinlich selbst penetriert hat.
    Die "kostenlose" Ausbildung der Schüler beträgt 20 000 Rupien pro Jahr.
    Nierenraub in dem "Super-Hospital", vielleciht wollte "Pyares Bettler" deshalb lieber zu einem seriösen Arzt gehen....
    Wo die veruntreuten Spendengelder bleiben, kann man sich leicht vorstellen, wenn man die "bescheidenen Hütten" des selbsternannten Gottes betrachtet.


    Sage
     
  4. papacha

    papacha Guest

    Kommt drauf an wen Du meinst?! Gott oder Gottmensch Sai Baba??? Sai Baba läßt es zu und die Anhänger(bzw. auch Du) lassen es zu.

    Genau habe auf ner Sai-Baba-pro-Seite ja schon gelesen, dass 4 Morde ne Lüge waren, es waren ja schliesslich nur 2........werde die Seite nochmal raussuchen........nicht dass es wieder heißt es sind Lügen.:clown:
     
  5. Sole

    Sole Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Beiträge:
    825
    Hallöchen,
    ich glaube mir wird jetzt doch schwindelig, darum muß ich hier raus.
    Jeder kann eben nur das sehen was in seinem Bewußtsein vorhanden ist und nicht mehr.
    Liebe Grüße :liebe1:
    Sole
     
  6. papacha

    papacha Guest

    Werbung:
    hast Du immer noch nix dazugelernt??:weihna1 ...........datt kommt drauf an wie hörig und abhängig man von seinem Mann ist und wie man die wahre Liebe definiert, ob man so etwas dann zulassen kann:escape:
     
  7. papacha

    papacha Guest

    Richtig Sole, schliesslich schweigt selbst Sai baba zu diesen Vorwürfen:weihna1
     
  8. sage

    sage Guest

    Ach, papacha, sie ruht sich ne Weile aus, sucht das "passende" Zitat, hält Rücksprache mit Pyare und dann isse wieder da voll "Licht und Liebe", bis zum nächsten Päuschen...
    Was ergebene Groupie-"Eltern" angeht, die wie Zuhälter/-innen ihre eigenen Kinder dem Baba überlassen, nun, das scheint nicht nur die "verdorbene Phantasie" einiger Baba-Gegner zu sein sondern eine traurige Tatsache...

    archive.salon.com/people/features/2001/07/25/baba/print.html

    Aber die "Erklärungen" seiner Groupies für solche Verbrechen kennen wir ja bereits. "Das ist alles nur gemeine Lüge und wenn es stimmen sollte, dann tut Er(großgeschrieben, weil er ja "Gott" ist) genau das , was richtig ist"
    Schätze mal, irgenwie müssen sie sich davor schützen, daß ihnen bewußt wird, daß sie nichts weiter als einem kleinen, schmierigen Triebtäter aufgesessen sind.



    Sage
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.985
    Grössenwahn ist oft ein Zeichen von übermässigem Kokaingenuss. Andere Anzeichen sind aufgedunsenes Gesicht und übermässige Transpiration ;)
     
  10. Roksenia

    Roksenia Guest

    Werbung:
    ...und Besserwisserei ist oft das sicherste Zeichen eines gut gefütterten Egos... (ich weiss, wovon ich spreche, mein Ego ist auch recht fett :D :D :D )
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden