Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hölle?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Akosch, 4. Januar 2003.

  1. Mara

    Mara Guest

    Werbung:
    Hallo John,

    das dachte ich mir, deshalb habe ich es wohl auch so formuliert (war das wohl der kleine Teufel in mir, grins)...

    Ich denke nicht, dass es nach dem Tod noch etwas von mir (als Persönlichkeit) gibt. Ich bin zu der Überzeugung gekommen, dass es keine Seele gibt. Aber irgendetwas ist in uns, dass sich fortsetzt, durch die Generationen, also habe ich mir überlegt, ob es wohl Themen gibt, die sich sozusagen vererben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass da das was ich vorher als "Seele" interpretiert habe, am Werk ist.

    Wir sind "nur" Energie, absolut wertneutral. Aber im Moment der "Inkarnation" in einen beliebigen Körper wird eine Idee von dieser Energie belebt. Aber die Idee ansich stammt nicht von mir (der Energie). Die ist schon da - in der Materie. Ich übernehme meine "Aufgaben" aus der Materie.
    Vielleicht aus dem kollektiven Bewußtsein. Ich bin noch nicht so ganz dahinter gekommen, aber ich arbeite dran :D:D:D

    mara
     
  2. Mara

    Mara Guest

    Hi LilaLuna,

    hab Dich nicht vergessen.

    Schau die nächsten Tage mal bei Tarot rein. Ich werde Dir die Infos gerne geben.

    Habe tatsächlich lange nicht mehr nachgeschaut, kam ja nix mehr...

    mara
     
  3. John Olford

    John Olford Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Augsburg-Land, Bayern
    Hi Mara,

    ich danke dir für diese Erklärung. Ich denke ich verstehe was du damit ausdrücken möchtest. Wie nennst du diese Energie?

    Liebe Grüße, John :)
     
  4. Mara

    Mara Guest

    Hi John,

    ich nenne sie "Bewußtsein" !

    mara
     
  5. alwin

    alwin Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Berlin und anderswo
    Wieso ist es Dir nicht möglich, deinem Bewusstsein einen Leib
    zu geben, und warum findest Du dich mit einer bloßen Energie
    ( Form ) ab?
    Gruss vo Alwin
     
  6. alwin

    alwin Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Berlin und anderswo
    Werbung:
    Deine Beschreibung des dunklen Soges, der Dich verschlingen
    wollte, kann ich gut nachvollziehen. Etwas ähnliches habe
    ich einmal in einem vergangenen Erdenleben erlebt.
    Allerdings bin ich darin ganz hinuntergetaucht bis auf den
    Grund, und was ich dort sehen konnte, war nichts für schwache
    Nerven. Es ist sicher die Hölle auf Erden, aber entgegen der
    weitläufigen Meinung, dass diese Hölle ausserhalb eines
    Menschen ist, ist es die Hölle der eigenen Verfehlungen im
    Inneren eines Menschen, die sich in allen Erdenleben angesammelt hat.
    Normalerweise ist es so, dass ein Mensch in seine eigene Hölle
    nur eintauchen kann, wenn er sich Spirituell entsprechend
    entwickelt hat, im Guten oder im Bösen.
    Herzliche Grüsse von Alwin
     
  7. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    ....Hölle auf Erden....

    Ich erlebte 15 Jahre dieses Lebens als Hölle auf Erden (um aktiv etwas daran zu ändern war ich zu jung....)- und nur mein Sturkopf/mein starker Wille ermöglichten es mir, zu überleben. Als ich die erste Möglichkeit, die sich mir bot, wahrnahm, und einen Schlußpunkt hinter diese 15 Jahre setzen konnte, schwor ich mir, NIE MEHR einen Blick auf diese Jahre zu werfen ............ und was ist jetzt??? Ich muß noch einmal mit meinem ganzen Fühlen durch das Erlebte hindurch, nach und nach all die schlimmen Situationen noch einmal durchfühlen........erst wehrte ich mich dagegen, aber nun merke ich, wie jedes Mal, wenn ich das Erleben zulasse, das Alte wirklich hinausgeschwemmt wird und eine ganz neue INNERE STÄRKE dazukommt und wächst........................ für mich ein Zeichen, vieles im Verstand ganz wunderbar "gelöst" zu haben, aber der Verstand war nicht genug.....................

    Soviel zu Hölle aus meinem Erleben...............

    lieben Gruß
    Caitlinn
     
  8. John Olford

    John Olford Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Augsburg-Land, Bayern
    Hi mara,

    damit kann ich leben. Welche Wahrnehmungen hast Du davon?

    Liebe Grüße, John :)
     
  9. Mara

    Mara Guest

    Lieber alwin,

    wo habe ich denn sowas geschrieben?

    Klar habe ich einen Leib - jetzt..., aber wenn der stirbt, bleibt halt nur das "Bewußtsein". Dann gibt es keine Begrenzung mehr, dann bin ich alles.

    Nicht, dass ich jetzt nicht auch schon "alles" bin, aber in der Materie feststeckend fällt es mir persönlich etwas schwer mich aufzulösen. Sehe auch denn Sinn da nicht so ganz. Ohne Körper ist das doch viel leichter...

    In dieser Energie(form) ist übrigens alles enthalten. Engel, Verstorbene, Geister, Dämonen... Alles da - so wie man es halt "braucht", okay?

    mara
     
  10. Mara

    Mara Guest

    Werbung:
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich Dich recht verstanden habe. Diese Energie namens "Bewußtsein" ist für mich ein Werkzeug.
    Sie ist furchtbar neutral - ich kann sie nutzen (oder sie wird benutzt), wie es mir beliebt. Es ist so schwer zu beschreiben - weil es gibt da gar kein ich. Nur wir...

    Ich habe das schon einmal irgendwo beschrieben. Ich denke mal, es ist wie mit Strom. Er fließt einfach so in der Gegend rum, was Du damit anstellst ist Deine Sache: Du kannst damit Licht machen oder Du kannst jemandem 1000 Volt durch den Körper jagen und ihn damit töten. Dem Strom ist das gleich...

    Das wonach wir wohl alle streben ist für mich noch dahinter - wenn ich weiter schaue, weit hinaus über die Grenzen des Universums sehe ich ein helles Licht, voller Liebe. Zuhause ... seufz...

    mara
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden