Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Sinn des Lebens

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Xonolil, 8. Mai 2021.

  1. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1.360
    Werbung:
    Hab ich doch geschrieben: alles, was in einem ist, will gelebt werden. Sonst wäre es nicht da und unser Dasein auf Erden sinnlos. Erst wenn eine Sache durchlebt wurde, löst sie sich auf.
     
    Laguz gefällt das.
  2. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    38.013
    Und was tust du am Ende deiner Reise als Mensch ?
     
  3. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1.360
    Das weiß ich nicht.
     
  4. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2021
    Beiträge:
    544
    Sprichst Du da aus eigener Erfahrung?

    Inwiefern fokusiert man das Ego, wenn man Energie, Zeit und Geld investiert in etwas, das anderen Lebewesen hilft, ein schöneres Leben zu haben? Nicht hungern zu müssen, nicht frieren zu müssen, nicht mehr misshandelt zu werden? Wo bitte fokusiert man hierbei das Ego?

    ... und nein, falls das jetzt kommt, ich hab kein Helfersyndrom, ich setze mich vor allem für Tiere ein, den einzigen Egoismus, den man mir hier unterstellen kann ist der, dass ICH MÖCHTE, dass ich so vielen Tieren helfen kann, wie es meine Möglichkeiten zulassen.
     
  5. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    38.013
    Du löst alles auf ausser deine Ichbezogenheit ?
     
  6. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1.360
    Werbung:
    Die löst sich von selbst auf, indem ich auslebe, was mein ich will. Die Selbstliebe bringt es zum Schmelzen.
     
  7. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2021
    Beiträge:
    544
    Ich denke generell, dass Jeder sich mal die Frage nach dem Sinn des Lebens stellt. Ich denke aber auch, dass Jeder seinen Sinn im Leben findet und erfüllt und der ist halt für Jeden individuell ... vielleicht ist genau das der Sinn des Lebens...
     
  8. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    38.013
    Helfen ist ja ok aber trotzdem bleibt das Ego bestehen in seiner Ichbezogenheit. Nun, es kann auch so sein, daß am Ende der Reise man alles durch hat und mit dem Ego dann stirbt und die Seele dann das Menschsein ad acta legt.
    Demnach wäre Erwachen keine Notwendigkeit für das Beenden der Reise.
     
  9. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2021
    Beiträge:
    544
    Ich finde an Ichbezogenheit nichts schlechtes... nenn mir bitte einen Grund, warum ich für mich nicht das Wichtigste sein sollte.
    Wenn mir Alles und alle Anderen wichtiger wären, als ich mir selbst, würde das wohl nicht so gesund sein.
     
  10. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    38.013
    Werbung:
    Warum hilfst du anderen Lebewesen , setzt dich ein und investierst ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden