Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Garten-Frage-Thread

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Et libera nos, 3. Mai 2008.

  1. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.134
    Werbung:
    @ Inti:
    Hier http://www.dyeplants.de/faerberwaid.html und hier http://www.digitalefolien.de/biologie/pflanzen/faerbe/waid.html
    Näheres zur Färberwaid!
    Einige der Fotos auf der ersten Seite deuten auf große Ähnlichkeit mit meinem Ufo 02!
    :)
     
  2. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.134
    Bei folgender Pflanze komme ich einfach nicht drauf, ob es sich um
    Kerbel oder um Hundspetersilie (giftig, Gartenschierling) handelt.
    (größere Darstellungen durch clicken)

    [​IMG] [​IMG]

    Die Pflanze duftet beim Zerreiben nicht, stinkt aber auch nicht (was der Hundspetersilie nachgesagt wird).
    Wurzel riecht ein wenig nach Karotte.

    Dazu habe ich gefunden:
    Kerbel: http://www.gartendatenbank.de/photo/2004020103 , http://www.biozac.de/biozac/capvil/Cvanthr.htm
    Hundspetersilie:http://www.guenther-blaich.de/pflseite.php?par=Aethusa+cynapium&fm=pflfamla&abs=pflfmapi
    Hundskerbel (gibt's auch noch!): http://www.flogaus-faust.de/e/anthcauc.htm


    :confused:
     
  3. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.134
    Melisse: ............................ Brennessel:

    [​IMG] [​IMG]


    Königskerze:

    [​IMG]

    Helichrysum (Currykraut):

    [​IMG]
     
  4. ein interessanter thread

    zu 3. kam mir auch ein distelgewächs in den sinn.
    darum untenstehendes photo heute gemacht von einem angenehmeren distelgewächs,

    [​IMG]

    die beliebte artischocke hier wildwachsend und wunderschön anzuschauen.
    ich lasse immer einige artischockenköpfe stehen,
    wegen ihrer wunderschönen blühten.

    leider is nix mehr mit sog. "unkräutern",
    weil ich seit 2 tagen mit der motorsense unterwegs bin.
    ich meinte auch eine karde sei unter den opfern, was nichts ausmacht, da die sowieso wieder nachwachsen werden.
     
  5. Exorial

    Exorial Guest

    Hallo troubleshooter,

    du lebst ja im Paradies ;)
     
  6. noretta

    noretta Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    204
    Ort:
    österreich
    Werbung:

    Möglicherweise Pastinake?

    Liebe Grüße
    Noretta
     
  7. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    18.305
    Ort:
    Nordhessen
    die pastinake sieht anders aus - die blättchen sind fast nicht gefiedert

    Wiesenkerbel ist total verbreitet und treibt im Frühjahr sehr früh, vor allen anderen ähnlichen Doldenblütlern - Hundspetersilie und Hundkerbel kenn ich selber nicht - die Bilder sehen schon sehr ähnlich aus, aber man müsste schon die Pflanze ganz sehen.

    Mit der Würzchrysantheme meinte ich Chrysanthemum coronarium, aber es könnte auch das Mutterkraut sein Ch. parthenium. Es kommt halt immer drauf an wo du diese Pflanzen gefunden hast - da überlegt man sich könnte die an dieser Stelle wachsen ist es die richtige Jahreszeit für diese Wachstumsperiode etc. - wenn ich zu bestimmten Jahreszeiten auf der Autobahn fahre und bestimmte Blüten auf angrenzenden Flächen sehe, kann ich ganz oft die Pflanze bestimmen, weil halt zu dieser Jahreszeit, in dieser Umgebung etc. es i.d.R. ganz bestimmte Pflanzen sind.

    LGInti
     
  8. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.134
    Hi Inti -

    auch Tanacetum (oder Chrysantemum) Coronarium habe ich im Garten einbürgern lassen; meine Spezies hat gefüllte Blüten.
    Die Würzchrysantheme hingegen kenne (kannte) ich nicht.


    Hier ein link mit guten (leider sehr umfangreichen) Bildern zu größtenteils verbreiteten Garten-Mitbewohnern und Kräutern:
    http://www.ginsterfarm.ch/Pflanzen/KraeuterUndHeilpflanzen/KraeuterHeilpflanzen.htm

    @ troubleshooter:
    cynar!
    ein Bekannter gewinnt aus der Artischocke einen Lab-Ersatz für Käse. :)
     
  9. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.134
    Hier ein Zwischenbericht zur Entwicklung der "Pflänzchen":

    Was meint ihr was aus dem hier geworden ist?
    [​IMG]


    Eine Nachtkerze offenbar!
     
  10. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.134
    Werbung:
    Gedeiht ebenfalls prächtig (ist zwar der Zwilling im Gemüsebeet, sind aber beide so groß - über 180 cm.):

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden