1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wissenschaftliche Studien?

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Gerald1130, 22. Juli 2013.

  1. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    wollte Euch alle mal fragen ob ihr wissenschaftliche Studien zur Kinesiologie

    kennt?. Damit meine ich nicht Lehrbücher oder Einzelfallberichte, sondern

    Studien mit einer Kontrollgruppe die in Fachzeitschriten veröffentlicht wurde.
     
    Tarbagan gefällt das.
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
  3. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Danke für die Mühe,

    aber der erste Link beschreibt nur einen Werdensgang,
    der zweite führt mich leider nicht zu der angegebenen Studie!
    LG
    Gerald
     
  4. Rait

    Rait Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Franken
    Hallo Gerald,
    wenn such doch mal über Google-Scholar.
    Darüber kannst Du veröffentlichte Studien finden.
    http://www.google.de/scholar
     
  5. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Danke, aber wie gesagt da gibts nicht vieles
     
  6. Rait

    Rait Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Franken
    Werbung:
    Also mir werden 2100 Ergebnisse aus Studien angezeigt...
    Mag vielleicht nicht "viel" sein (dann wurden auch noch nicht so viele Studien dazu gemacht), aber immerhin besser als gar nix ;)
     
  7. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Ja das stimmt, aber sieh dir die mal:

    findest du auf den ersten 10 Seiten

    einen wissenschaftlich gesicherten Wirkungsnachweis?

    Damit meine ich nicht Lehrbücher oder Einzelfallberichte, sondern

    Studien mit einer Kontrollgruppe die in Fachzeitschriften veröffentlicht wurden
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2013
  8. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.614
    Ort:
    Wien
    http://portal.wko.at/wk/format_detail.wk?angid=1&stid=648447&dstid=1314
     
  9. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Vielen Dank für diesen Hinweis!
    Ich habe die Studie angefordert und werde sie mir ansehen!
     
  10. Heiko2013

    Heiko2013 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    113
    Werbung:

    Ich finde diese Wortgruppe "wissenschaftlich gesicherten Wirkungsnachweis" sehr putzig. :) Seit 3 Jahren kenne ich Kinesiologie und mein Leben hat sich dadurch drastisch verbessert. Entscheidend ist das, was ich selber erlebe, wie es mich beeinflußt hat und nicht was irgendeine "Studie" als Ergebnis liefert.
    Meinstes steht schon am Anfang dieser "Studie" fest, was dabei herzukommen hat. Leider. Die Kinesiologie bekommt die Patienten ohne Medikamente fit, daran hat die Pharmaindustrie und alle Apothken Null Interesse. Auch sind viele Ärtze skeptisch - wie kann ein Kinesiologe, der eine medizinische Uni noch nie von innen gesehen hat bessere Erfolge erzielen wie ein richtiger Artzt??? Das will man aus Prinzip nicht.
    Es gibt da leider sehr viele Dogmatiker, die der Alternativmedizin aus Prinzip nicht Recht geben wollen.
    Hier sollte ein Umdenken erfolgen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen