1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wissenschaftliche Studien?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Gerald1130, 22. Juli 2013.

  1. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    wollte Euch alle mal fragen ob ihr wissenschaftliche Studien zum Astralreisen

    kennt?. Damit meine ich nicht Lehrbücher oder Einzelfallberichte, sondern

    Studien mit einer Kontrollgruppe die in Fachzeitschriten veröffentlicht wurde.
     
  2. telkon

    telkon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2013
    Beiträge:
    18
    ja, auf youtube findest du sehr viele Vorträge :D
     
  3. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Danke für deinen Beitrag ich meinte Publikationen in Fachzeitschriften.
     
  4. Algebra

    Algebra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2013
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hessen
    Wisst ihr, ob folgendes Experiment einmal gemacht wurde und wie das Ergebnis ausgefallen ist:

    Platzieren einer verdeckten Spielkarte o.Ä. in die Nähe des Bettes vor dem Einschlafen.
    Erkennen der Karte im Schlaf.
    Abgleich mit der Karte nach dem Aufwachen.


    Hintergrund:
    Wenn dies (signifikant) möglich ist, wäre das meiner Ansicht nach ein guter Beweis dafür, dass AKE nicht nur eine besondere psychische Eigenart bzw. ein Traum sind.

    Ich habe es ausprobiert, bis jetzt aber keine zufrieden stellenden Ergebnisse erhalten.
    Manche Büchern äußern sich jedoch derart, dass anzunehmen ist, dass die Überlagerung des "Traumfeldes" mit der Wirklichkeit so unzureichend ist, dass solche Experimente nicht gemacht werden können. In "Magie als Wissenschaft vom Ich", Julius Evola, dagegen wird davon gesprochen, bei der AKE einen Stift neben dem Bett zu bewegen (!). Das wäre noch einmal eine Stufe höher.
    Es gibt schon interessante Dinge.

    Viele Grüße von Algebra
     
  5. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Das wäre ein interessanter Versuchsaufbau.Man könnte die Karte natürlich
    auch bei jemand anders Lagern, das ganze sozusagen "doppelblind".
    Das es möglich wäre auch etwas zu bewegen glaube ich eigentlich nicht.
     

Diese Seite empfehlen