1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Willkommen im Jahr 2019 komplett Überwachung

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von kleinelady86, 7. Juni 2019.

  1. kleinelady86

    kleinelady86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Chemnitz
    Werbung:
    Lieber Shimon ich würde dir raten einfach mal die Fridays die Future Bewegung zu beobachten und was in nächster Zeit so passiert-schätze 2-4 Monate...beschäftige dich mit der Bewegung...was sie wollen was sie tun...ob das in deinen Augen von Standpunkt jetzt gut ist oder schlecht ist.

    Dann können uns gerne über Presseheit und Propeganda in De unterhalten.

    Über freie Meinung und Stempel.

    Über das Grundgesetz.

    Und darüber was die Regierung tut und wie viel Einfluss die Bürger haben.

    Solange wie jetzt noch...man keinen Fingerabdruck braucht um in öffentliche Gebäude zu kommen...solange noch die Auswertung der Daten die sie sammeln nicht an möglichen Arbeitgeber geht...solange ist es für den Einzelnen sicherlich egal was da gesammelt wird oder nicht.

    Ja noch ist digitale Punktekonto bei uns nicht eingeführt...aber wie lange noch...Gründe gibt's ein Haufen das zu tun...Gründe die an sich gut klingen könnten...allrinenschon um geplante Steuern gerecht zu verteilen...wäre ein super Vorwand für sowas...
     
    Dyonisus und Talen gefällt das.
  2. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    9.033
    Ich gehöre auch zu denen die etwas "auf die Seite gelegt haben und legen" ich habe es übrigends zwar zwecks Ermangelung eines eigenen Gartens nicht hier vergraben aber ich habe es auch gut versteckt. Ich überlege auch wie ich es am besten schützen kann aber Bitcoins und andere Pseudowährungen sind mir zu unsicher.

    Gewappnet für welchen Fall, da kommem mehrere Szenarios infrage, ich bin mir sicher, uns wird so einiges verschwiegen, denn man soll sich ja eben nicht absichern können, so täte ihr "Netz" nicht mehr greiffen.

    Die Autonomie des Bürgers ist ihr grösstes "Problem" also muss diese zuerst abgetötet werden.
     
    Talen gefällt das.
  3. Talen

    Talen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.534
    Ich denke, Richtung Bitcoins wird es sich aber schon entwickeln.

    Man bedenke das ganze Schwarzgeld…..wo auch keine Steuern für abgeführt werden….die ganze Drogenmafia mit ihren Dealern usw……es sei denn Drogen werden vorher noch legalisiert…..

    ....und im Bankenwesen.....aber hier herrschen ja die Mächtigen.....hier kommen Lockerungen der Gesetze....damit man unbeobachtet noch mehr scheffeln kann

    Ja, du hast recht….der Bürger ist das Problem….ein selbst denkender Bürger, der die Zeit noch dazu hat…..wird nicht einfach werden in Naher Zukunft
     
    Dyonisus gefällt das.
  4. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    9.033
    Ja aber ob sie Drogen legalisieren, ich denke nicht, denn nur zu schnell würden sie zu einer Ersatz-Währung werden, aber ich traue den Menschen zu, dass sie eine andere Ersatzwährung untereinander erschaffen werden.

    Ein selbstständig denkender Bürger ist nicht gewünscht, darum sollen ja immer mehr Einrichtungen und Technik uns das Denken "abnehmen" so verlernt man es (gewollt) den Hirnskasten auch mal zu gebrauchen. Ich beobachte die Politik und die gesellschaftliche Entwicklung darum auch mit einem kritischen Auge und einer gewissen Skepsis.
     
    Talen und kleinelady86 gefällt das.
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.547
    dann sollen sie nicht schauen,
    und andere scheuen, die ihnen genehmer ist,

    und deswegen kannst du es mit der Ddr nicht vergleichen, dort waren nicht viel Medien ausser die eine zu sehen,andere waren verboten und wurden geahndet, noch ein karteikärtchen mehr und möglicherweise sogar verstärkte bespitzelung bis hin zu telfon und hausüberwachung, dqas ging bis in die Firma hinein.

    heute aber kannst du eigentlich jeden sender und jede Zeitung der welt anschauen, und da gibt es durchaus Unterschiede,
    was die öffentlich - rechtlichen angeht, da ist es klar das sie westlich und cdu eher eingestellt sind,
    sowie Bild auch seine meinung und sein e Richtung hat,
    und doch werden sie gelesen wie sand am Meer, warum?

    Es gibt eben Menschen die scheinen es noch nicht gelernt zu haben verschiedene Sichtweisen sich herauszuholen aus dem Wust aus Medien und Presse.
     
    *Eva*, kleinelady86 und Mrs. Jones gefällt das.
  6. Mrs. Jones

    Mrs. Jones Guest

    Werbung:
    Eigene Meinung, selbständiges Denken... klingt andererseits ganz schön selbstgefällig oder etwa nicht?
    Wie bildet man sich den anhand von 30 % Fakten, 20 % Wissen und 50 % Impfung eine eigene Meinung?
    Nein, es ist viel geschickter angelegt: die Menschen sollen glauben, sie bilden sich eine eigene Meinung. In Wahrheit wird sie gebildet ohne dass man es checkt.
    Da kann man Meinungsfreiheit gern zulassen, schadet doch niemandem. Plappern doch im Großen und Ganzen die Massen Gewünschtes nach ^^
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    20.525
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    Unsere Bundesregierung ist nicht die schellste (sie "arbeiten ziemlich langsam"), deswegen kann es noch länger (10-20 Jahre) dauern bis das Bargeld abgeschaft wird - und dann juckt es mich nicht mehr. Im Übrigen: wir wissen nicht ob und wann es abgeschafft wird und über "ungelegte Eier zu diskutieren....verbraucht unnötig Strom:cool:

    Shimon
     
    Talen gefällt das.
  8. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    20.525
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    Ich bin "Impfungverweigerer" - du könntest auch, wenn du nur willst:D...

    Shimon
     
    Talen gefällt das.
  9. Talen

    Talen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.534
    ich tippe auf 2020...und auf eine Megaexplosion im Finanzsektor.....schauen was zuerst kommt
     
  10. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    26.005
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    In Ö wahrscheinlich in 20 Jahren, so uneinig, wie sich (bei fast allem) die Parteien sind.
     
    Talen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden