1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

2012 aus astrologischer Sicht

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Timo1983, 1. Januar 2012.

  1. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    115
    Werbung:
    Wie denken ihr darüber? Astrolgen sind ja auch hier
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom.

    ...oh wie liebe ich diese katastrophenmeldungen, übrhaupt, wenn die "katastrophe" mehreree jahre andauert. einfach klasse...


    :ironie:


    shimon:D
     
  3. hinzundkunz

    hinzundkunz Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    126
    lieber timo!
    einiges davon wird sicher eintreffen.
    was aber noch lange nicht heißt,daß es keine persönlichen lösungsvorschläge gibt.:)
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    zur zeit gibts es um die 27 millionen menschen die in sklaverei leben, soviele wie noch nie.....
     
  5. huong

    huong Guest

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    Ich halte das alles für totalen Quatsch. Niemand kann die Zukunft vorraussehen! Und die, die meinen, es zu können, sehen nichts anderes, als ihre ureigenen Angstvorstellungen (Weltuntergang, Naturkatastrophen, Armut, etc.), oder aber ihre Sehnsuchtsvorstellungen (Aufstieg, Beginn eines besseren Zeitalters, etc.). Das hat nichts mit der allgemeinen Realität zu tun.
     
  6. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Werbung:
    da ich nichts habe (außer mich selbst) habe ich nix zu verlieren + sterben müsen wir alle, und wie können wir uns leider auch nicht aussuchen/wünschen........

    aber was ganz klar ist, der überwachungsstaat wird ausgebaut, die die nichts haben, werden weiterhin nix bekommen,.......
     
  7. Brummbär

    Brummbär Guest

    :thumbup:

    genau, u. denn diese Vorhersagen, die man eigentlich eh jedes Jahr so liest, entpuppen sich immer wieder als Unwahr.. wobei natürlich klar ist, das es Katastrophen gibt u. geben wird, das Währungen zusammenbrechen (wäre auch nicht das erste Mal..) u auch die Wirtschaft leidet usw.. Genaugenommen, nix neues unter der Sonne, den seit Menschen auf der Welt leben , gibt es "Katastrophen" was natürlich diesen Vorrausagern wieder bestätigt, das sie richtig liegen würden, wenn hi u. da eine vorhergesehene Katastrophe eintritt. Aber dazu muss man nicht mal hellsichtig sein..

    Also, lassen wir sie reden schreiben u. vom Aufstieg u. Untergang philosophieren, es kommt letzendlich eh anders.

    Solche Auf u. Untergangsvorhersagen, die sind eben nix neues, ich empfehle jedem , der sich davon beunruhigen lässt, mal nach "Chronik der verpassten Weltuntergänge " zu googeln, wobei hier nur ein Bruchteil dessen aufgeführt ist, was sich letztendlich im Sande verlief.

    Etliche Male wurde mit 100 proz. Sicherheit sogar die Widerkunft Christi vorhergesagt, aber diese blieb bis heute aus.. u. wird auch nie so stattfinden, wie mancher es sehen will u. gerne hätte, u. genauso wird es auch mit dem Aufstiegst u. Untergangsprophezeihungen sein.
     
  8. hinzundkunz

    hinzundkunz Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    126
    da gehts nicht um zukunft voraussehen.
    da gehts um "gemachte" zukunft von gewissen geisteskranken geschöpfen.
    und damit meine ich die sogenannte oder selbsternannte "elite".
     
  9. Brummbär

    Brummbär Guest

    naja, du könntest "dich verlieren" aber auch das wäre nicht so schlimm, wie´s sich anhört, den da könntest du sogar noch etwas gewinnen. ;)

    zum anderen kann ich nur wiederholend sagen: Nix neues unter der Sonne...
     
  10. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    *** Thema in die Astrologische Fachabteilung verschoben. ***
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen