1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

verwirrtes ich

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Teutonia, 19. Mai 2003.

  1. Teutonia

    Teutonia Guest

    Werbung:
    hallo sam°

    du kannst vielleicht fragen stellen:) das geht fast über meinen verstand...aber ich probier´s mal

    wer mich als "ich" erkennt? ja, dass ist die große frage. ich halt. also der teil von teutonia, der in der vergangenheit "ich" war. der sowas wie neid und streitereien noch nicht gekannt hat.

    und so möchte ich auch bleiben. ich will mich nicht an streit gewöhnen müssen, oder an komplizierte situationen. ich glaube an das gute im menschen. dieses "ich" ist verwirrt.

    das mit floaters engel würde ja bedeuten, dass man sich in beziehungen nie wirklich liebt, sondern nur die rolle, die man in dem anderen erkennt. das ist doch ganz schön erschreckend, nehmt mir nicht auch noch die illusion:confused:

    wahrheit hat leider noch nicht geantwortet. ich vermute, er/sie meint die reduktion auf das nichts in mir, auf das, was bleibt, wenn ich alle außeneinflüsse abziehe...

    hermes´ threads habe ich auch gelesen. konnte sie aber bislang noch nicht auf mich beziehen. aber ich bin ja offen für neues, auch das probiere ich noch mal aus.

    licht und liebe
    teutonia
     
  2. sam°

    sam° Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    500
    Hallo Teutonia,

    ... es soll ja auch über den Verstand hinaus gehen .... :tongue:


    Das Kind und der Weise haben gemeinsam, dass sie beide natürlich und unschuldig sind. Aber es gibt einen wichtigen Unterschied, und das ist die Bewußtheit.

    Du bist noch relativ jung und ich glaube, dass Du zu Anfang Deiner Beziehung noch sehr unschuldig warst.

    Mit solchen Menschen zusammen zu sein ist immer sehr schön. Sie sagen, was sie sich denken. Sie lieben die Natur. Sie sind freundlich. Aber: Kinder sind unbewußt.


    Dann beginnt ein natürlicher Prozess.

    Die Menschen beginnen bewußter zu werden und mehr wahrzunehmen. Sie können die Dinge nicht mehr länger von sich fern halten und sehen plötzlich Streit, Böswilligkeit, sexuelle Anspielungen, Neid ....
    Um das nicht weiter wahrnehmen zu müssen, beginnen sie zu verdrängen. Sie verdrängen den Zustand der Welt, den Zustand der anderen Menschen, Sex, Essen, ihre eigenen Gedanken, ihre eigenen Gefühle etc.etc.

    Aber dieses Verdrängen funktioniert auf Dauer nicht. Und so verschliessen sich die Menschen immer mehr. Sie müssen sich immer weiter verschliessen. Sie werden unnatürlich und verspannt. Du kannst fast kein Thema ansprechen, ohne das darin für den anderen kein "Reizwort" (welches versucht wird nicht wahrzunehmen und sogleich verdrängt wird) enthalten ist. Der Mensch reagiert irgendwie seltsam. Das fällt aber nur dem "Kind" oder dem "Weisen" auf. Für die, die in diesem Stadium sind (ich würde sagen, in unserer Gesellschaft fast alle - ich zähle auch dazu) ist diese Reaktion meistens "normal", weil wir alle sehr ähnlich agieren und reagieren. Wir sprechen solche Reiz-Themen absichtlich nicht an, um uns und den anderen zu schonen. Wirkliche Kommunikation kann daher nicht mehr stattfinden.


    Je bewußter Du wirst, desto entspannter, unschuldiger und natürlicher wirst Du wieder.
    Du hast Dich kennengelernt. Du weißt, wer Du bist.
    Du wirst wieder unschuldig wie ein Kind mit dem Unterschied, dass Du bewußt bist.


    " reduktion auf das nichts in mir ..." Jaja , :)

    Das Nichts ist nicht nur Nichts, es ist auch Alles!


    Alles Liebe

    :move1:
     
  3. Mara

    Mara Guest

    Nein Teutonia - das ist nur zu Anfang so ... Dieser Engel in Dir gehört Dir ja ... Er ist definitiv ein Teil von Dir ...

    ... ein Teil, der geliebt wurde ... deshalb ist er Dir sehr wichtig ... das ist absolut verständlich ... aber Du bist mehr als das ...

    In Dir leben auch noch andere Teile, die zum Vorschein kommen mögen ... nennen wir es mal - als Gegenstück zum Engel - das Teufelchen Teutonia ...

    ... sie sind Teil von Dir, genau wie der Engel ... nur wenn Du beides leben kannst ... bist Du ganz und dann findest Du auch jemand, der Dich lieben kann, wie Du bist ....

    Mit allen Anteilen ... halt die wirkliche Teutonia ...

    Mir ist das auch schon passiert, dass jemand "nur" diese Engelgeschichte in mir sehen wollte, aber ich reagiere von Natur aus sehr allergisch darauf, frag mich warum ? Ich weiß es nicht...

    Dir scheint es sehr gut gefallen zu haben und so hast Du diesen anderen Anteil in Dir verdrängt ...

    Am Ende, wenn Du Dir Deinen fehlenden Anteil zurückgeholt hast, ist wieder alles wie am Anfang - Teutonia - dann bist Du wieder der Engel ... :angel2:

    ... wenn auch vielleicht mit dem (B) davor !!!

    Alles Gute Dir ...
     
  4. Teutonia

    Teutonia Guest

    ok, soweit, so gut...vielen dank erstmal

    aber es gibt da einen widerspruch.

    einerseits ratet ihr mir, alles auzuleben, alles seiten in mir herauszuholen, also auch das vermeintlich "schlechte". da hab ich kein problem mit, denn ich bin im moment wirklich DAMN WÜTEND.

    stimmt ihr mit mir denn aber nicht auch darin überein, dass jeder mensch das "ist" was er denkt? das "anzieht", womit er sich beschäftigt? summa summarum --> je mehr ich negativ denke, je mehr neagtive energien in mir aufkommen, umso schlimmer/ schlechter kann es doch nur werden, oder? von wegen ursache und wirkung und so.

    da bin ich nun mal aber sehr gespannt.

    licht und liebe
    teutonia
     
  5. Mara

    Mara Guest

    Hi Teutonia ...

    warum bist Du wütend ???

    Je mehr Du die "negativen" Seiten in Dir verdrängst, desto mehr begegnen sie Dir im Außen ...

    Lebst Du Deine "negativen" Seiten selbst, berühren sie Dich im Außen nicht mehr ...

    Erklären ist ganz schlecht ...

    Selbstrausfinden ist sehr gut ...
     
  6. Teutonia

    Teutonia Guest

    Werbung:
    wenn ich wütend bin verdränge ich meine "negativen" seiten???

    warum ich wütend bin: weil mein leben von den entscheidungen anderer leute abhängt...momentan wieder sehr aktuell, ansatzweise nachzulesen in:
    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?threadid=1225

    ich hasse es, ich hasse es, ich hasse es. ich liebe meine unabhängigkeit. aber ich kann momentan nichts tun, bis die sich entschieden haben... und ich hasse es, wirklich. ich lebe, wie ich es nicht will. ich wünsche mir so sehr, zur ruhe zukommen. aber nein, ich kann nicht tun, was ich eigentlich will. ist alles kompliziert. es sei denn, ich gebe den wunsch meines freundes auf- und damit auch meinen wunsch.

    es ist grausam, von anderen abhängig zu sein...

    oh GOTT, ich könnte ausrasten... dieses gefühl in mir, als ob ich immer wieder gegen eine wand renne.
    kann ich denn nicht endlich von vorne anfangen BBBBBBBBBBBBAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHH!!!
     
  7. Mara

    Mara Guest

    .
    ..


    ... und ?

    ... was willst Du tun ?

    ... was würdest Du jetzt am liebsten tun ?

    ..
    .
     
  8. Teutonia

    Teutonia Guest

    Werbung:
    ich habe etwas getan.

    das, was ich am besten kann. ich habe geschrieben. und mit jedem wort, mit jeder silbe, die ich aufschreibe, worte, die schon immer da waren, wird meine seele ruhiger, finde ich endlich wieder halt. das schreiben erhellt meinen geist, das schreiben gibt mir sinn, das schreiben erfüllt mich.


    das war schon immer so.

    und ich habe erkannt, dass es da ein THEMA meines lebens gibt. ein wiederkehrendes thema. ich das opfer - bin es nicht mehr. ich war es nie, ich hatte es schon mal geschafft, mich davon zu befreien, aber die STRUKTUR ist mir so bekannt, dass etwas in mir gerne verfällt.
    die situation hat sich nicht verändert, aber ich.

    mein wesen hat eine unwahrscheinliche kraft. und die stille in mir zu hören ist genauso berauschend wie in den himmel zu schauen und die luft zu sehen. phantastisch.

    wie lange geht das schon so?

    vielen dank liebe mara, dass du das mit mir durchgestanden hast.
    vielen dank auch allen anderen

    licht und liebe
    teutonia:winken5:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden