1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sozialschmarotzer

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Marie-Christin, 17. Februar 2008.

  1. Werbung:
    Als Sozialschmrotzer würde ich z.B.solche Menschen bezeichnen, die sich über die "arbeitende Bevölkerung" einen Ast ablachen und jede Form von Arbeit meiden, wie der Teufel das Weihwasser!

    Was meint ihr zu diesem Thema?

    LG
    feuervogel :liebe1:
     
  2. krabbe32

    krabbe32 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    davon gibt es genug in unserer gesellschaft.doch ich denke man muss immer die hintergünde solcher geschichten kennen
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Würden sie jedoch eine Arbeit finden die ihnen Spaß macht und gut bezahlt wird, dann wären sie sicherlich zu überzeugen.
     
  4. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    °

    Ich würde gerne so einer sein,

    es ist aber nicht so leicht...

    °

    :liebe1:
     
  5. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Gegen solche gibt es "Maßnahmen" wenn diese auch nicht 100%ig greifen.
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Auch.
    Aber auch die, die unteren Etagen arbeiten lassen und das 200-fache von ihnen verdienen. Das nennt sich Verantwortung tragen. Wenn die Verantwortung zu schwer geworden ist, läßt man sich abfertigen und überläßt die schwere Last entweder dem Nachfolger oder dem Steuerzahler.
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Schauet die vögel auf dem acker -sie arbeiten nicht und gott ernährt sie doch -wievielmehr wert seit ihr menschen .Macht euch da keine gedanken .
    dann betrachtet das hier als eure arbeit und lasst gott entscheiden .auch der schmarotzer ist schliesslich sein werk
    alles liebe HW
     
  8. Oder...... man führt sein Unternehmen absichtlich in den Konkurs, um dann munter irgendwo im Ostblock weiterzumachen! :nudelwalk
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Richtig, da gibt es welche, die sich angeblich darauf spezialisiert haben, Firmen gewinnbringend in den Konkurs zu bringen. Und dann ab in den Urlaub - zB Südsee....
     
  10. kokomiko

    kokomiko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.147
    Werbung:
    So einen Sozialschmarotzer haben sie jetzt erstmal wieder festgenommen - und auf der gekauften Liste sollen ja auch noch ne ganze menge mehr draufstehen.
    Andere von der Sorte belohnen sich ja selbst noch aus dem Töpfchen, oder werden größzügig abgefunden.
    Da sind die Sozialschmarotzer auf der unterstesten Stufe der Leiter doch reine Waisenknaben gegen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen