1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sich selbst in die Augen sehen ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sionna, 26. November 2012.

  1. fetterKater

    fetterKater Guest

    Werbung:
    Vielleicht will einfach nur ein Aspekt von dir raus den du bist jetzt immer unterdrückt hast?
     
  2. vergessen

    vergessen Guest

    Was macht dich da so sicher, dass es nicht Eigenes ist, was du da siehst, oder woher weißt du das, woran kannst du das erkennen? Das hab ich mich bei mir selbst auch schon gefragt, weil es Menschen gab, bei denen ich mich erschrocken hab, wegen der Augen ("whouw", musste wegklicken). Oder siehst du da anderes, so wie manche auch die/eine Aura sehen können?
     
  3. Night-bird

    Night-bird Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4.981
    Ort:
    Jenseits von Eden
    Die Augen sind der Spiegel der Seele, vielleicht kann Dir folgende Geschichte helfen? ;)

    Der Saal der 1000 Spiegel!

    Irgend wo in Tibet in einem Tempel gab es einen Saal der 1000 Spiegel.

    Es ergab sich, dass sich eines Tages ein Hund in diesem Tempel verirrte und in diesen Saal gelangte.
    Plötzlich konfrontiert mit 1000 Spiegelbildern, knurrte und bellte er seine vermeintlichen Gegner an.
    Diese zeigten ihm ebenso tausendfach die Zähne und bellten zurück. Darauf reagierte der Hund noch wilder und agressiver.
    All dies führte schliesslich dazu, dass der Hund völlig verängstigt aus dem Tempel rannte und überzeugt davon war, dass alle Hunde dieser Welt böse und schlecht sind. :wut1:

    Es verging einige Zeit und irgend wann kam ein anderer Hund in den gleichen Tempel und in den Saal der 1000 Spiegel.
    Auch dieser Hund sah sich tausendfach umgeben von seinesgleichen. Da wedelte er freudig mit seinem Schwanz - und tausend Hunde wedelten ihm entgegen und freuten sich mit ihm.
    Freudig und ermutigt verliess dieser Hund den Saal und war überzeugt, dass alle Hunde dieser Welt nett und freundlich sind. :)
    LG
     
  4. Gigant

    Gigant Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Unterwegs
    Guten Morgen,

    ja ist ein grosser Unterschied ob mich das eigene Wesen eines Menschen mit zerstörerischer Energie anguckt oder ob mich eine Besetzung aus einem Menschen heraus dunkel/negativ anguckt.

    Man sieht ja auch am Rest des Menschen ob er völlig destruktiv/passiv/Konsumment/Verbraucher ist oder ein besetzter guter Mensch.

    Gefährlichere negative Eigenwesen können auch mal einen oberflächlich hell aussehenden Blick haben, die transportierte Energie ist aber destruktiv.

    Liebe Grüsse
     
  5. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.609
    Hallo, Sionna!

    Vielleicht hast Du Dich nur äußerlich etwas verändert und bist Dir ein wenig fremd?

    Mir geht es nämlich so, und damit meine ich nicht Veränderungen durchs Älterwerden.
    Auch meine Augenfarbe ist nun meistens grün statt blau.

    Ein wenig iritiert es mich, aber es macht mir GöttinSeiDank keine Angst. Und die neue Augenfarbe gefällt mir. :)

    Allerdings schaue ich nicht so lange in den Spiegel, vlt. würde sich das tatsächlich unheimlich anfühlen.

    LG Mondin
     
  6. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.099
    Ort:
    in der Nähe des <3
    Werbung:
    wenn ich länger mal in den Spiegel schaue, sehe ich da keine grusligengen Geststalten...einmal sah ich, wie ich älter wurde und wie das ausschaut...
    da freute ich mich dann doch, das es noch Zeit hat..:)

    Und auch meine Augenfarbe, wechselt je nach Sstimmung..Im Sommer zb. sind sie eher ins grünliche und derzeit mehr graublau aber leuchtend..:zauberer1
     
  7. vergessen

    vergessen Guest

    Die Menschen, bei denen ich das bisher so erlebt habe, kannte ich so nicht weiter.

    Ich würde das ja sehr gerne mal testen, also mir fallen spontan zwei ein, weiß aber jetzt nicht, ob ich die noch finde. Bei deren Augen ich ein mulmiges-komisches Gefühl hatte. Vielleicht kann man sich da mal gemeinsam austauschen und gucken, wie es bei wem ist.

    Ist wahrscheinlich auch schwierig zu beschreiben so, da es über die Gefühlswahrnehmung abläuft. Ich würde es eher als dumpfen-tiefen Blick beschreiben (wg. deinem oberflächlich hell aussehend).
     
  8. Sionna

    Sionna Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    31
    Werbung:
    Hui so viele Antworten, danke... das kann man aber auf viele Sachen interpretieren :hase:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden