1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sensibel nur bei Wasserbetonung?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von wolkenbruch, 19. November 2008.

  1. wolkenbruch

    wolkenbruch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Hallo,
    mein Horoskop ist überwiegend Erd und Feuerbetont, eigentlich Wasserunterbetonung und trotzdem bin ich eher sensibel, grübel viel über alles nach und mach mir schnell Sorgen, nehm mir auch vieles zu Herzen und kann mich schnell in andere hineinfühlen. Manchmal suche ich selbst, was mich so sensibel macht :) Meine Mutter ist Sternzeichen Fisch und überwiegend Wasserbetont, aber optimistisch, fröhlich, macht sich nicht so viele Gedanken über den nächsten Tag und kommt gut mit Veränderungen klar. Das Einzige, was bei der Betonung ist, das sie schnell nachgibt. Liegt es auch an den Betonungen ob, kardinal, fix und veränderlich, wie man auf Umweltreize reagiert? Seit ihr auch eher "erdbetonte" Menschen und handelt eher gefühlsbetont und könnt euch gut in andere hineinfühlen?

    LG
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom wolkenbruch,

    du vermischst ja so einiges mit der betonung! die elemnte bestehen aus kalt warm trocken und feucht...wasser ist kalt-feucht und erde kalt-trocken...erde ist melanchlisch aber nicht sensibel so wird es in der klassische astrologie beschriben... die heute übliche sog psychologische astrologie bringt sehr vieles durcheiender...allegemein muss du es so begreifen, dass die betonung nur aus dem ganzen horoskop ableitbar ist, nicht aus dem sonnezeichen!



    shimon
     
  3. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Hallo wolkenbruch,

    wenn es eine so offensichtliche Andersempfindung, als das Horoskop anzeigt, gibt, lohnt das Nähere hinschauen.
    Bei der Elementbetonung schaue ich z.b. nur noch die persönlichen Planeten an, außerdem ist mir der Elementbezug zum Zeichen (außer beim Mond) viel zu unspezifisch, deshab schaue ich da eher auf die Häuser.
    Hast du mal geschaut, welche Planeten in den Wasserhäusern 4, 8 und 12 stehen? Steht der Mond evtl. in einem Wasserzeichen oder einem Wasserhaus? Der Mond ist ja ein Schlüsselfaktor in Bezug auf das, was wir wahrnehmen und empfinden.

    lg
    Gabi
     
  4. wolkenbruch

    wolkenbruch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    87
    Hallo Gabi,
    nein komischer Weise hab ich nur einen Planeten im 4. Haus, sonst in keinem Wasserhaus Planeten. Auch steht mein Mond im Stier und mein Mars steht in Schütze, vielleicht regt mich deshalb Ungerechtigkeit so auf, dass ich mich immer gleich angegriffen fühle und dagegen ankämpfe ;-)

    PS. Übrigens, lese ich deine Beiträge immer gern.

    LG
     
  5. vergnuegt

    vergnuegt Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    im südwesten
    Hallo, Wolkenbruch,

    ich denke, egal welches Element - jedes Zeichen hat seine empfindlichen, sensiblen Seiten. Ein Zwilling kann sehr sensibel reagieren, wenn man seinen Intellekt oder seine Kommunikationsfähigkeit in Frage stellt, ein Stier kann ganz sensibel darauf reagieren, wenn ihm etwas weggenommen wird, ein Widder, ..... insofern denke ich, hat jedes Zeichen seine sensiblen Seiten. Sonst wären ja nur die Wasserzeichen gefühlsbetont und neun der zwölf Zeichen wären gefühllos. :)

    :)
     
  6. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Wolkenbruch.

    Das liest sich so, das du dir schnell etwas zu Herzen nimmst.

    Du schreibst von Ungerechtigkeit und schnell ankämpfen.


    Ich denke mal, man müsste da mal genauer definieren was sensibel ist.

    Denn ankämpfen, das ist für ein Wasserzeichen untypisch. Es frisst eher alles in sich rein.

    Desweiteren kann man sich auch noch Aspekte ansehen. Ich denke irgendetwas "sensibles" wird man wohl in jeder Radix finden.


    Viele Grüße

    Jonas
     
  7. Supertramp

    Supertramp Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Erde
    Hej Wolkenbruch
    Finde das toll was du schreibst .
    Ich denke es könnte auch sein das du gerade durch diese fehlenden aspekte , wobei vielleicht ist deine Häuserstellung sehr wasserbetont ???
    sehr danach suchst , also eben gerade an deinen fehlenden aspekten , das würde heissen du bist auf dem richtigen Weg und hättest das schon früh intuitiv erfasst.
    Das ist nur meine schnelle kurze schlussfolgerung , habe nur deinen Beitrag gelesen und wollte dir das dann gleich schreiben .

    ich selbst bin Löwe aszendent Skorpion , und bin auch so übersensibel , obwohl feuer mein herrschendes Element wär.
    Also weisst du du bringst auch von dir aus sehr viel schon mit auf diese Welt :)!.
    Wünsche dir ein schönen abend !
    glg
    Supertramp
     
  8. wolkenbruch

    wolkenbruch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    87
    Vielen Dank für eure Antworten!
    @Jonas, ich wollte sagen, dass ich mich gegen Ungerechtigkeit wehre und dann so sensibel werde und es persönlich nehme, nicht abschalten kann und mir zu viele Gedanken mache und grüble. Ich bewundere Menschen immer, die so Sachen mit einem Schulterzucken abtun. Meine Mutter ist so, obwohl wasserbetonter Mensche, fröhlich und optimistisch. Ich neige eher immer dazu, das Schlimmste vorraus zusehen ;-)
    Irgendwie hat mich ein Astrologiebuch durcheinander gebracht, da stand das man zu solchen Reaktionen neigt, wenn man mehr als 4 Planeten in Wasserzeichen hat... Ich weiß, Bücher sind allgemein gehalten ;-)

    LG und einen schönen Abend!
     
  9. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Wolkenbruch.

    Ich finde deine Frage sehr interessant und es zeigt auch, das man in der Astrologie nichts pauschalisieren kann.


    Viele Grüße

    Jonas
     
  10. keoma

    keoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.160
    Werbung:
    Hallo wolkenbruch,

    in welchem Haus steht denn dein Schütze-Mars?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen