1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Phasen eine Dualseelenbegegnung

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von notonokata, 3. Mai 2009.

  1. notonokata

    notonokata Guest

    Werbung:
    Aus dem deutschen Esoterikforum, Rubrik Dualseelen von dem User "Crazy Angel" unter dem gleichen Titel des Threads:


    Phase 1: Das Erkennen
    Menschen, die ihrer Dualseele begegnen, erkennen diese im Regelfall bereits auf den 1. Blick. Die ersten Sekunden einer solchen Begegnung hinterlassen nahezu immer einen nachhaltigen Eindruck, der häufig als "magisch" beschrieben wird
    Manchmal kündigt sich die Begegnung mit der Dualseele schon vorher (z. B. in Form von Träumen) an.

    Phase 2: Das Genießen
    Beide Seiten empfinden die Begegnung sehr schnell als "besonders" und "einzigartig". Es entsteht eine Verbundenheit und eine Form der Liebe, die mit nichts Anderem vergleichbar ist.
    Die Beteiligten schweben meist im 7. Himmel... Sie sind uneingeschränkt im Herzen miteinander verbunden und wissen instinktiv, was der Andere denkt und fühlt - auch über große Entfernungen hinweg.

    Phase 3: Die Verwirrung
    Die Macht der entstandenen Gefühle, erhält plötzlich einen negativen Beigeschmack. Man glaubt, verrückt zu werden, man ist verletzbarer als je zuvor, man bekommt Angst vor der eigenen Courage, man beginnt sein bisheriges Denken und Fühlen - sogar das bisher geführte Leben - in Frage zu stellen. Die Konfrontation mit ethischen und moralischen Grundsätzen führt zu inneren Konflikten
    Dies kann sowohl zeitgleich von beiden Parteien ausgehen, als auch wechselseitig, was die erste Harmonie empfindlich stört.

    Phase 4: Die Entfernung
    Oft entscheidet sich nach der Phase der Verwirrung mindestens ein Seelenanteil dazu, den Kontakt abzubrechen. Mögliche Begündungen: "Es kann nicht sein, was nicht sein darf", "Ich kann damit nicht mehr umgehen", "Das Ganze ergibt für mich keinen Sinn", "Unsere Verbindung ist aussichtslos"

    Phase 5: Der Schmerz
    Mit der Trennung stellt sich früher oder später auf beiden Seiten ein niemals zuvor empfundener Schmerz ein. Es fühlt sich an, als sei man unvollständig. Die andere Hälfte fehlt an allen Ecken und Enden. Das Leben erscheint plötzlich viel weniger lebenswert und die Gedanken kreisen unablässig um den Verlust der geliebten Seele.
    Obwohl die Verbindung weiterhin spürbar vorhanden ist (man weiß instinktiv noch immer wie es dem Anderen geht), schmerzt es ganz furchtbar, den realen Kontakt nicht mehr zu haben.

    Phase 6: Die Akzeptanz (Verstehen und Lernen)
    Meist schlagen alle Versuche fehl, wieder realen Kontakt zu der verlorenen Seele herzustellen. Was bleibt, ist die Frage nach dem "Warum". Warum kam die Begegnung zustande? Warum ist man so fasziniert von dem Anderen? Warum kann man nicht zusammen kommen? Warum passierte das Ganze und wo liegen die Lernaufgaben?
    Hat man begriffen, was aus dieser Begegnung gelernt werden sollte, beginnt die Umsetzung dieser Gedanken - das wechselseitige Lernen, welches offensichtlich getrennt voneinander erfolgen muss, um nicht zu sehr durch die andere Seele abgelenkt zu werden.
    Sehr häufig haben beide Seelenanteile sehr ähnliche Lernaufgaben, aber ein unterschiedliches Lerntempo.

    Phase 7: Die erneute Annäherung
    Haben beide Seelen ihre Lernaufgaben erfüllt, ist es ihnen vergönnt, ihren Weg wieder gemeinsam zu bestreiten.
    Es kann auch sein, dass man sich wieder begegnet, um dem Anderen ein wenig "auf die Sprünge" zu helfen.

    Phase 8: Neue Lernaufgaben oder Verschmelzung
    Wurden alle Lernaufgaben, die für einen Seelenanteil vorgesehen waren erfüllt, dürfen Dualseelen auch im "richtigen Leben" - in welcher Form auch immer - zusammen bleiben. Gibt es weitere Aufgaben zu bewältigen, werden sie dies voraussichtlich wieder getrennt voneinander erledigen. Das heißt, ab Phase 4 wiederholt sich das Ganze - und zwar so lange, bis beide Seelen das gelernt haben, was sie in diesem Leben lernen sollen.
     
  2. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Hallo Notonokata

    Danke dir für diese Zeilen und habe dabei viel erkannt das mir bekannt vorkommt doch an diesen Phasen.

    Denke das ich mich in Phase 6 gerade bewege so könnte es man beschreiben meinen Zustand halt. Hoffe nur das bald Phase 7 bzw dann 8 kommt den langsam drehe ich durch wenn ich weiter in dieser Sache auf der Stelle trete halt.

    Jedenfalls danke nochmals

    lg
    Phoenix
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Da die Sätze aus Phase 4 jemand zu mir gesagt hat, frage ich mich nun, ob er mich als seine Dualseele sieht.
    :confused:
     
  4. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Ich befinde mich zwischen Phase fünf und sechs. Ich versuche durch den Schmerz es einfach zu akzeptieren, damit ich den Sinn in dem Ganzen sehen kann.

    (Wobei ich ihr noch nie begegnet bin, deswegen bin ich mir unsicher ob sie überhaupt meine Dualseele ist.)

    Ich verstehe auch immernoch ihre Gefühle nicht.

    Das ist ein Kreislauf den ich nicht durch brechen kann.:(

    LG D.
     
  5. notonokata

    notonokata Guest

    ... ich habe es nur kopiert ...
     
  6. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Werbung:
    Danke,das du's kopiert hast.:D
     
  7. Glasrose

    Glasrose Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    409
    Ort:
    im Glasgarten
    Interessant dazu wären jetzt noch die Phasen einer ehrlich gefühlsvollen, leidenschaftlichen Liebesbeziehung zwischen "ganz normalen" Menschen :D
     
  8. notonokata

    notonokata Guest

    Oh, äh,bitte, immer wieder gern :D
     
  9. Kiara88

    Kiara88 Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Deutschland


    Deffinitiv Phase 6 ;-)
     
  10. Rubensfan58

    Rubensfan58 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Reichertshausen
    Werbung:
    Was mich an dieser Stelle interessieren würde wäre, ist eine Dualseele, auch in einem Tierkörper denkbar? Ich denke dabei an eine Katze?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen