1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Niedrige" Intelligenz im Radix sichtbar?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von sonnenlichter, 22. September 2008.

  1. sonnenlichter

    sonnenlichter Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    50
    Werbung:
    Hallo,
    was sind denn eigentlich Faktoren, die begünstigen, dass man vielleicht mal ein "helles" Köpfchen wird. Kann man eigentlich im Radix erkennen, dass jemanden das Erlernen oder Begreifen, von einfachen Dingen leicht oder schwer fällt. Ich meine kann man den Unterschied zwischen einem Sonderschüler und einem Studenten (Intelligenzmäßig) im Radix erkennen, wenn ja woran?


    LG
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.057
    Hallo sonnenlichter,

    es gibt ein ausgezeichnetes Buch von Beatrix Braukmüller über Merkur in Bezug auf Intelligenz und Kommunikation.
    Sie kommt zu dem Schluß, dass Intelligenz nicht allein an der Merkurstellung zu ersehen ist.
    Der DVA führte mal einen interessanten Versuch mit 26 Geburtsbildern von 12 nachweislich intelligenten und 14 weniger intelligenten Menschen, durch.
    Die Aufgabenstellung lautete: Bitte ordnen Sie die Geburtsbilder entsprechend zu und begründen Sie die Zuordnung kurz unter Verwendung der astrologischen Symbole.
    Das Ergebnis des Zuordnungstests: es wurden 164 richtige und 96 falsche Zuordnungen gemacht. Die Trefferquote lag bei 63%.
    Die meisten Teilnehmer haben die Zuordnung tatsächlich mit der Position des Merkur und dessen Aspektierung begründet.

    Merkur steht zwar im Horoskop für den Verstand und die Intelligenz, aber da es verschiedene Arten von Intelligenz gibt, kann wahrscheinlich erst durch die Verbindung mit anderen Planten auf die Art der Intelligenz geschlossen werden. Merkur für sich gesehen ist ja eigentlich ein ganz harmloses und neutrales Kerlchen. Auch der Herrscher von 3 könnte Aufschluß über die Art der Intelligenz geben und wo diese bevorzugt eingesetzt wird.
    Es hat sich auch gezeigt, dass ein Merkur mit Spannungsaspekten die Intelligenz keinesfalls einschränken.

    lg
    Gabi
     
  3. sonnenlichter

    sonnenlichter Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    50
    Hallo Gabi,
    vielen Dank! Kannst du mit schnell sagen, welcher Planet Herrscher von 3 ist. Wie ist es eigentlich mit dem 9. Haus, es steht ja mehr für das Geistige. Wenn man dort viele Planeten hat, die gut aspektiert sind, wird sich wohl der Horoskopinhaber vielleicht für mehr geistige Dinge interessieren, als für das praktische?

    Lg
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi Gabi,

    na da kann ich ja beruhigt sein und brauch mir keine Sorgen um mein Merkur-Pluto-Quadrat machen. :rolleyes: :zauberer1

    lg Annie
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi sonnenlichter,

    ich bin zwar nicht Gabi, antworte dir aber trotzdem mal. ;)
    Wenn du wissen willst, welcher Planet Herrscher von 3 ist, schaust du, welches Zeichen an der 3. Hausspitze liegt, und welcher Planet diesem Zeichen zugeordnet ist. Mond ist zB Herrscher von Krebs, Merkur Herrscher von Zwillinge und Jungfrau usw.
    Im 9. Haus findest du die übergeordneten Zusammenhänge, das große Ganze. Im 3. Haus suchst du konkrete Informationen und Fakten und im 9. Haus siehst du einen dahinterliegenden Sinn, und fügst alles in Überbegriffen zusammen. Jemand mit einer starken Betonung des 9. Hauses und guter Aspektierung kann erkennen, "was die Welt im Innersten zusammenhält" *g* und kann den übergeordneten Sinn in allem erkennen. Aber auch predigerhaftes Verhalten ist möglich; dass derjenige meint, alles überblicken zu können, und vielleicht auch ein wenig überheblich rüberkommt. Muss aber nicht sein, sind alles nur Ausprägungsmöglichkeiten.

    lg Annie :)
     
  6. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Werbung:
    Hi, Sonnenlichter.

    Die Problematik sehe ich darin, dass -> Intelligenz nichts über die Lebensumstände aussagt. Also: ob jemand studiert oder als Latrinenwächter seinen Unterhalt verdient, sagt nichts über die Intelligenz aus, sondern nur über die individuelle Strategie, das Leben zu meistern, und damit ist ja auch eng das Lebensziel verbunden.

    Was sich in der Radix finden lässt, sind Wahrscheinlichkeiten, wie der HE die Welt wahrnehmen und mit seiner Wahrnehmung umgehen wird. Es gibt eine Untersuchung von Wim Thienpoint (Belgien, 1994), mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Kind in eine Sonderschule aufgenommen wird -- wobei auch hier die Gründe unklar sind.

    Leider ist die Radix alleine noch kein geeignetes Instrument, um Aussagen über mentale Leistungen und deren Anwendung treffen zu können. Mir scheint, als wäre vieles aus den Progressionen ab der Geburt zu lesen, allerdings scheint sich damit bisher niemand wirklich auseinandergesetzt zu haben und weil das sehr komplex würde, mag ich mich darüber auch nicht weiter auslassen…
     
  7. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.057

    Nee Annie, deine Sorgen sind unbegründet.:cool:
    Schau mal was B. Braukmüller darüber schreibt: "Pluto als höhere Oktave des Mars verleiht in der Verbindung mit Merkur tiefgründiges aktives Denken und Forscherdrang, verbunden mit Überzeugungskraft, Manipulation, aber auch mit mit Fanatismus".

    Na ja, vielleicht musste noch etwas am Ursprungshaus arbeiten. :D, sonst aber "klasse".

    lg
    Gabi
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Na das klingt ja schon mal nach was. ;) :rolleyes:
    Der Forscherdrang richtet dann mit Pluto in 7 mehr auf andere Personen, daher versuch ich auch dauernd andere zu durchschauen und deren Motive zu ergründen. Sowas ist einfach immer hochspannend. :zauberer1

    Welches Ursprungshaus meinste denn? Das vom Pluto?

    lg Annie
     
  9. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi 2 both of U.

    Da ist der Frau Braukmüller wohl die Tinte zu früh ausgegangen…*Ebertin zählt nämlich weiter auf: „Erfolge als Redner oder Schriftsteller (meist auf Spezialgebieten), sich öffentliche Anerkennung verschaffen.” Soweit das Soll, nun das Haben: „Überschätzung der Kräfte, Übereifer führt zu Störungen des Nervensystems.” Also durchaus auch eine Warnung, den Forscherdrang nicht zu übertreiben, die andere Seite der Medaille…

    Bekannte Me90Pl:
    Kaiserin 'Sisi' Elisabeth von Österreich, Natascha Kampusch, Käte Kollwitz, Mutter Theresa (sic!), Barbara Streisand, u.v.m.
     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Wenn das nur mal mit der Astrologie möglich wäre... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Arnold
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.717
  2. Kariana
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.099

Diese Seite empfehlen