1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neue Medizin

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von White dove, 11. Oktober 2004.

  1. White dove

    White dove Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Da ich ja noch etwas neu hier bin, weiss ich nicht ob das Thema Neue Medizin schon angesprochen wurde. Der Endecker Dr. Hamer, fand die wahre Ursache von Krebs und auch jeder anderen Krankheit heraus und stellt nun mit der NM die Schulmedizin auf den Kopf.

    Falls das Thema schon angeführt wurde, will ich jetzt nicht so weit ausholen, sondern ich bitte jeden der Interesse hat auf die Seite www.pilhar.com vorbeizuschauen.

    Es ist an der Zeit das sich das Wissen der NM verbreitet!!!

    Freu mich über Eure Beiträge zu dem Thema :banane:
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Vor etwa fünf oder sechs Jahren kam Dr. Hamer bei uns auf der Klinik ins Gespräch. Es gibt gewisse Anhaltspunkte die nicht schlecht sind, aber jegliche Schulmedizin zu verweigern, gefällt mir persönlich nicht so gut. Schließlich überlebte das Kind Olivia dann auch mit Hilfe der Ärzte von St.Anna Kinderspital.

    Mir persönlich würde viel mehr gefallen wenn Ärzte auch Heilpraktiker ( vor allem in Österreich) und Homöopathie mehr inkludieren und ein gutes Zusammenarbeiten schaffen würden.
     
  3. White dove

    White dove Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    33
    In Sachen Krebs hat die Schulmedizin nunmal eindeutig versagt. Sie hat nicht mehr zu bieten als eine Chemo, die nicht nur die "Bösen Krebszellen" zerstört, sondern auch den Rest des Patienten. Das ist eindeutig keine Lösung. Wenn man sich die Neue Medizin anschaut, ergibt es einen Sinn. Es wird endlich erklärt was Krebs ist, für jeden verständlich: Ein Sonderprogramm der Natur. Meistens ist Krebs schon die Heilung. Natürlich ganz ohne Behandlung geht das nicht. Aber es geht hier um ganzheitliche Heilung, (Seele-Körper) nicht um Verstümmlung (siehe Brustkrebs) und Vergiftung ("Nebenwirkung" der Chemo)
     
  4. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Hallo White dove,

    gerade zur neuen Medizin gibt es auf jeden Fall ein eigenes Forum. Falls Du über konkretes diskutieren willst und nicht nur die allgemeinen Meinungen dazu wissen willst, bist Du dort bestimmt besser aufgehoben.

    Leider hab ich den Link nicht mehr. Ich hatte es über Google gefunden.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  5. Daniela

    Daniela Guest

    Interessant, woher hast Du diesen Humbug?
    Ich kenne einen Menschen der mit Chemotherapie seinen Krebs behandelt hat. Und nun ist er gesund und das blühende Leben. Natürlich hat ihn die Krankheit auch verändert, er wurde bewusster.
    Meiner Meinung nach ist es völlig unwichtig WIE Heilung geschieht.

    Hamer ist einfach nur ein Fanatiker. Und daß man mit Fanatismus nicht sehr weit kommt, ist ja bekannt.
     
  6. VXAngel

    VXAngel Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    109
    Werbung:
    ja meine güte jeder mensch mit biologischem grundwissen aus der schule windet sich in agonie wenn er diesen schwachsinn liest!

    *placebo zustimmen tut*

    white dove, es hatte schon seinen grund wieso man entrüstet war, und warum olivia, sofern ich mich erinnern kann, am ende von schulmedizinern gerettet wurde. hamer zog eine fanatenshow ab die seinesgleichen suchte, und hatte die eltern völlig unter kontrolle. nay sorry aber alleine die ersten paar grundprinzipien hamers sind doch absoluter schwachsin. schon allein deswegen weil eine anfälligkeit für krebs vererbbar ist, ergo stellt die homepage mit dem ausnehmen genetisch bedingter krankheiten aus dem konzept das ganze system auf glateis. außerdem: das prinzip gillt für das ganze universum? die gesamte schulmedizin ist dumm und sinnlos? na holla...
     
  7. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    was der denker denkt , wird der beweisführer beweisen.

    genetisch vererbbare krankheiten , könnten a) eine manifestation des karma sein oder b) von deiner seele ausgesucht, um eine bestimmte erfahrung zu machen, d.h. eine bestimmte , vielleicht unbewußte angst zu verarbeiten.

    90% aller krankheiten sind nunmal manifestationen von irgendeiner sache im kopf
    (dazu habe ich in meinem leben schon seeeehr seeehr viele beispiele gesehen)

    da dein körper teil deines selbst ist, werden sich misstände in deinem kopf auch in deinem körper widerspiegeln.

    hinzu kommt noch die kraft des willens und des glaubens, glaubt man an die heilung, wird sie auch eintreten, also auch durch die schulmedizin.

    jede krankheit ist eine manifestation unbewußter ängste.
    erkennt aber eine angst, arbeitet mit ihr und löst diese blokade, wird sie statt dessen durch liebe ersetzt und die krankheit verschwindet.

    hängt man in einem paradigma, das diese neue medizin zum beispiel ablehnt, wird sie auch keinen erfolg haben.

    ich könnte jetzt aber genauso viele gegenargumente zur neuen medizin liefern.

    jedem das seine.
     
  8. VXAngel

    VXAngel Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    109
    was du da oben schreibst ist bereits ein gegenargument da die neue medizin psychische ursachen nicht als auslößer von krankheiten akzeptiert.

    deie ansichten in ehren, du hast mit vielem sicherlich recht, aber ein wenig mehr verbundenheit zur naturwissenschaft wäre meines erachtens nicht schlecht. beschäftige dich einfach mal damit uns lies die sachen durch. sie sind die realität, inwieweit du dem dann bedeutung beimisst ist soweiso deine sache.
     
  9. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    also ich hab mich bis jetzt nicht wirklich mit der neuen medizin beschäftigt,
    ich werde nicht krank, also hab ich mir auch nicht alles durchgelesen.

    was sagt die neue medizin denn genau,

    ich hatte das jetzt so verstanden, dass irgendein schock im kopf durch irgendein erlebnis entsteht, dann entsteht die krankheit und hat man das erlebnis verarbeitet und kehrt zurück in die eigene mitte, verheilt die krankheit.

    und das mit den naturwissenschaften, ich bin mit denen verbunden wenn ich mich dazu entscheide, im moment bin ich im paradigma der neuen medizin.

    edit:

    zwangsläufig wird sich die westliche medizin in etwas neues transzendieren, da führt kein weg daran vorbei. bin schon gespannt, wie das dann ausschauen wird :)

    edit2:

    meine schwester hat epstein-barr virus, der arzt gibt ihr irgendwelche medikamente.. sie fehlt viel in der schule (sozi fos) und im praktikum, aber es geht ihr nicht wirklich besser.

    ich frag sie, hey was ist los, mit was bist du unzufrieden. sie: ja die schule taugt mir nicht, ich wollte auf die gestalterische fos, keine ahnung warum ich hier bin (sie wird grad erst 17, mein dad hat sich um die sache gekümmert und es verplant), mir gefällt es auf dieser schule auch nicht.. ich mein hey dann geh halt nicht mehr auf die schule, wenn es dir keinen spass macht, etc.; warum bleibst du überhaupt auf der sozi fos ?? sie: keine ahnung

    also geht sie jetzt von der schule, will es in der gestalterischen fos versuchen, dazwischen praktika, so weit ich jetzt weiss und boom virus ist auch verschwunden.
     
  10. White dove

    White dove Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    ##

    @Placebo:

    Woher ich diesen Humbug habe? Meine Mutter ist an Krebs gestorben, trotz Chemo, mein Grossonkel ist gestorben, trotz Chemo! Ich habe mit eigenen Augen mit angesehen, was passiert wenn man sich voll und ganz auf die Schulmedi verlässt. Und ist es nicht auch möglich das Dein Bekannter nicht wegen, sondern trotz der Chemo gesund geworden ist?

    @all:

    Ich weiss nicht warum sich hier einige aufregen. Wenn die NM nichts für sie ist solln sie es einfach lassen!!! Es ist ok. Dr Hamer wird da gleich als Fanatiker beschimpft. Kennt ihn jemand persönlich? Und bitte kommt mir nicht wieder mit dem Zeug was in den Medien gesagt wird, denn da wird viel erzählt. Ich dachte es gibt hier einige Menschen die aufgeschlossener an diese Sachen rangehen. Denn ob mit oder ohne NM muss sich verdammt viel ändern.

    Ich habe an mir selber beobachtet das zumindest ein Fünkchen Wahrheit an der Sache sein muss: Vor einem Jahr hatte ich ständig Mandelentzündung, ca jeden Monat einmal. Das war auch in der Zeit wo ich auf die NM gestossen bin. Ich hörte also auf jegliche Medis zu nehmen und wurde trotzdem gesund. So nun überlegte ich mir, was genau der Konflikt war, der mich immer wieder krank werden lies. Denn lt. Hamer ist es ein Konflikt, des etwas nicht runterschlucken könnens. Zu der Zeit wo ich ständig krank war konnte ich mich nicht von meiner Exbeziehung trennen. Ich konnte einfach nicht loslassen. Ich konnte sozusagen diese Sache nicht runterschlucken und verdauen. Also machte ich mich an dieses Problem, und verbannte meinen Ex aus meinen Leben. Uups. plötzlich nix mehr Mandelentzündung.
    Denn lernte ich jemand neues kennen, ca. vor 2, 3 Monaten. Es war kurz davor ernst zu werden und der Kerl kniff. Komisch wenige Tage später hatte ich wieder eine Mandelentzündung. Weil auch diese Sache schwer für mich zu schlucken war und das mitten im Sommer!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen