1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nicht ganz "neue Medizin"

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Tarinera, 24. April 2010.

  1. Tarinera

    Tarinera Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Ich möchte mit diesem Thema die "neue Medizin" etwas näher Vorstellen.

    Die neue Medizin steht NICHT im Gegensatz zur Schulmedizin, sie verbindet lediglich Sichtbares mit Unsichtbarem. Ist also eine Erweiterung.

    Ich weiss dass die Medien schwer gegen die neue Medizin berichten und somit eine eigene Beurteilung fast unmöglich machen. Bitte betrachtet die Folgenden Zeilen mit den Augen eines Kindes, unvoreingenommen und bereit neue Denkmuster zuzulassen.

    Die Schulmedizin leistet grosses wenn es um die Behandlung von Verletzungen oder Vergiftungen geht, aber es ist Tatsache dass es in der Schulmedizin Irrtümer gibt, auf denen Wichtige Teile des Gesundheitsverständnisses aufgebaut sind.
    Das ist so weil die Schulmedizin davon ausgeht, dass der Körper eine Maschine ist und äussere Einflüsse keine Rolle spielen. Natürlich ist das falsch.

    Der Körper funktioniert auf 3 Ebenen; Organ, Gehirn und Psyche. Alle drei Ebenen reagieren miteinander auf äussere Einflüsse. Nicht die Psyche macht die Erkrankung sondern sie reagiert auch nur.

    Die neue Medizin geht davon aus dass Konflikterlebinsse im Leben Sinnvolle biologische Sonderprogramme auslösen, die auf den Urinstinkten der Menschen basieren. Da wir heute relativ weit weg von unserer ursprünglichen Natur leben, sind gewisse Sonderprogramme nicht auf den ersten Blick als sinnvoll zu erkennen. Bei näherem Hinsehen ist aber alles ganz logisch. Es lassen sich heute alle bekannten Krankheiten bis auf den Konflikt zurückverfolgen und lösen. Leider wehrt sich die Schulmedizin mit Händen und Füssen, da ein Haufen Geld auf den Spiel steht, wenn die Menschen bei vielen Erkrankungen nicht mehr ausschliesslich auf den Arzt hören, sondern selber analysieren und entscheiden was für sie richtig ist. Das ist das Ziel der Neuen Medizin, sich selber kennen zu lernen und den Körper zu verstehen. Das ganze gilt übrigens auch für Tiere und Pflanzen.

    Gegenüber der Behauptung der Medien geht es nicht darum Krankheiten einfach auszusitzen oder tot zu reden sondern um die Lösung des Konflikts und eine Medikamentierung die unterstützend ist, nicht unterbrechend.

    Ein Erlebniss/Konflikt der ein Sonderprogramm auslöst beinhaltet immer folgende 3 Punkte:

    Hochakut / dramatisch
    Isolativ empfunden
    Unerwartet / plötzlich

    Beispiel: Katze und Maus

    Die Maus begegnet einer Katze, ihrem Todfeind. Sie wir nun instinktiv sofort die Flucht ergreifen und entweder rechtzeitig in Sicherheit kommen oder gefressen werden. Damit die Maus schneller wegrennen kann arbeitet die Lunge stärker als im Ruhezustand. Nach der Flucht wenn die Maus in Sicherheit ist wird sie so ca. so lange verschnaufen wie sie gerannt ist.

    Beim Menschen kann es z.B. sein dass er vom Arzt eine Todesdiagnose bekommt und fortan in Todesangst lebt. Sein Körper wird nun nicht mehr zur ruhe kommen, da er im Fluchtzustand ist. Die Lungenbläschen arbeiten also eine Zeit lang auf maximaler leistung, weil sie aber ununterbrochen auf höchstleistung arbeiten, teilen sich die Zellen sogar um noch mehr leistung zu erbringen. Wird vom Schulmediziner oft fälschlicher weise als Ableger auf der Lunge diagnostiziert. Wenn der todesangst konflikt gelöst wird baut die Lunge tuberkulös die überschüssigen Zellen wieder ab. sie werden ausgehustet.

    Das war natürlich nur ein Beispiel für die Lungenbläschen, gilt nicht für den rest der Lunge.


    Das ganze Thema der neuen Medizin ist sehr komplex, wer näher interessiert ist, findet die Einführungsdoku "Die 5 Biologischen Naturgesetze" auf Youtube. Sie geht 4 Stunden.

    Die 5 Biologischen Naturgesetze werden seit 1981 erforscht. Wichtig ist es das ganze zu verstehen und im täglichen Leben zu prüfen, NICHTS zu glauben. Alles selber überprüfen!!!

    Ich habe noch nichts gefunden dass nicht gestimmt hat und freue mich auf eure Erfahrungen.
     
  2. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Grüß dich Tarinera.
    Du vermutest ja schon, auch hier wirst du eher angefeindet werden - wie es dem mainstream entspricht. Das liegt leider auch (oder vor allem) daran, dass sich kaum jemand mit der neuen Medizin tiefer beschäftigt hat.
    Wie du schreibst, ist es ein weites Feld - man müsste also schon einiges an Zeit und Anstrengung investieren.

    Ich finde es gut dass du das Thema aufgreifst. Das Gebiet wurde von mir noch nicht vollständig beackert... ich persönlich würde mich über konkrete Beispiele freuen. Interessant ist der Ansatz der neuen Medizin allemal.
     
  3. walkergeri

    walkergeri Guest

    klingt logisch... :)
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ... hm... meinst du mit "neue Medizin" die "neue Medizin" die bis vor kurzem noch "neue Germanische Medizin" hies und dank dieser und ihrem Begründer, dem Antisemtischen Hochstapler Hamer schon einige Menschen, vorallem Kinder qualvoll zu tode gekommen sind, weil er, bzw ihm Hörige Eltern die Operation der z.b. Krebskranken Kindern unterbunden haben :confused:
     
  5. Tarinera

    Tarinera Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Schweiz
    Da Dr. Hamer irgendwann den Bezug zur Realität verloren hatte, nehme ich deutlich abstand zu den Antisemitischen Aussagen von ihm. Deshalb nur neue Medizin. Dazu möchte ich anfügen, dass die neue Medizin NICHT besagt einfach abzuwarten was passiert, und keine Medikamente einzunehmen. Leider wird das ganze von vielen Leuten falsch verstanden und nicht überprüft. Desshalb lernen, verstehen und überprüfen, bevor du Urteilst. Die Personen die angeblich durch die Neue Medizin so jämmerlich gestorben sind haben gar nicht verstanden um was es geht, und angenommen es gebe eine Wunderheilung oder so und einfach nichts mehr gemacht, das ist sicher falsch und war nie die Aussage der neuen Medizin. Dabei ist die neue Medizin lediglich ein Teil des Ganzen. Und es ist wichtig die Vorgänge zu verstehen und wenn es nötig ist die rchtigen Medikamente ein zu nehmen.

    ich hoffe du informierst dich mal sachlich über das ganze, und überprüfst selber ob das ganze stimmt oder nicht, was kann es dir schaden???
     
  6. Tarinera

    Tarinera Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    ich wollte noch anfügen, dass das ganze zuerst nur neue medizin geheissen hat und das germanische erst später hinzu kam.

    Weil es aber nichts zur Sache tut sondern rassistisch aufgefasst werden kann wird germanische von vielen wieder weg gelassen. Herr Dr. Hamer hat mit der ganzen Israelstory usw. nicht gerade für gute Werbung gesorgt. Aber es gibt einen Unterschied zwischen seinen medizinischen Entdeckungen und dem Verschwörungsquatsch den er später noch dazu erfunden hat.
     
  7. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Schöner Beitrag mit Weitblick, auch sage ich mir...mit der"Verlustquote"der Schulmedizin, bis diese durch "Erfahrung"funktionierte, könnte man auch ganze Ortschaften füllen, nur da war es dann im Namen der Medizin, hier wäre man ein Scharlatan.
     
  8. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    präzise
     
  9. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien

    Tja keine 10 sekunden die Doku geschaut und ganz groß den Namen Hamer eingeblendet bekommen interesannt in diesem Zusammenhang auch das du den Typen immer noch mit Dr ansprichst ;

    Und dann noch eines : seid wann muss der patient die Medizin verstehen
    der patient ist der Patient begreifen verstehen und gegensteuern muss !
    der Arzt.

    T
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Scheisse, wie wollen kleine Kinder auch verstehen um was es geht, wenn ihre geistesgestöhrten Eltern ihnen eine "Medizin" und die Behandlung dieses Antisemitischen Arschl0ches aufzwingen :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen