1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nach 5 Mon. zum Freund ziehen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von biene81, 8. November 2010.

?

Nach 5 Monaten zusammenziehen?

  1. Klar, würde ich machen!

    61,8%
  2. Weiß nicht, was wenn es schief geht?

    11,8%
  3. Nein, ist viel zu früh

    35,3%
  1. biene81

    biene81 Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    45
    Werbung:
    Hallo,

    mein Freund hat mich gefragt, ob ich und mein Sohn zu ihm ziehen möchten.
    Da ich finanziell gerade nicht so flüssig bin, müsste ich eh auf kurz oder lang aus meiner Wohnung raus.
    Was haltet Ihr davon?
     
  2. Sadivila

    Sadivila Guest

    Was sagt dir dein Bauchgefühl, wenn du an deinen Freund und an dein Kind denkst?
     
  3. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.681
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Ehrlich, ich würd nie jemanden fragen was ich machen soll, oder
    was Kreti und Pleti davon hält ...

    Was meinst Du denn ?

    du bist doch mit ihm zusammen und fühlst seine Präsenz ...

    eines weiß ich ganz genau, aus finanziellen Gründen, in erster
    Linie zusammen ziehen, wird sicher in die Hose gehen, weil dass
    Gleichgewicht "gestört" ist.
     
  4. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Nachdem du deine Unsicherheit durch diese Frage hier offenbart hast: Nein.

    Das finanzielle Problem macht die Sache sogar noch schwieriger.
     
  5. biene81

    biene81 Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    45
    Ich habe nicht gefragt, was ich machen soll. Ich mache Entscheidungen nicht davon abhänig, was mir andere Leute sagen! Allerdings denke ich, ist es nie verkehrt andere Meinungen und Sichtweisen einzuholen um dann in der Entscheidung klarer zu werden, denn die eigene Sichtweise ist nunmal sehr subjektiv. Es geht auch nicht um das Finanzielle denn wenn ich alleine eine Wohnung habe ändert sich die Situation auch nicht wirklich. Nur die Miete wird dann günstiger und ich kann sie leichter aufbringen.
     
  6. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    Werbung:
    Ja ich denke, da solltest Du ganz tief in Dich hineinhören und auf Antworten warten - aus finanziellen Gründen würde ich persönlich es niemals machen - der Schuß kann nach hinten losgehen - schlimmstenfalls kommt er auf die Idee Dich "gekauft" zu haben - als Metapher gedacht ! Dann solltest Du Dein
    Inneres befragen wie es wohl für das Kind sein wird - liebt er es - sieht er Euch als ein Ganzes ?
    Laß Dir Zeit mit den Fragen und den Antworten - aber die erhältst Du , ganz bestimmt:umarmen:
     
  7. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Solange du dich nicht davor scheust dir eine eigene Wohnung zu suchen sobald es zusammen einfach nicht mehr geht und solange dein Freund auch mit deinem Kind zurecht kommt was sollte dagegen sprechen?

    LG,
    Anakra
     
  8. Jeliel

    Jeliel Guest

    hallo biene,

    wenn dein herz dir sagt, ja----es passt jetzt ganz gut, egal wenn nun jetzt auch die finanzen dazu kommen...dann mach es doch einfach.

    wenn ihr euch gut versteht, und du auch das gefühl hast, dein kind kommt mit deinem partner gut zurecht, finde ich es nicht schlimm, nach ein paar monaten zusammen zu ziehen...

    du fühlst ja auch eure verbindung, ich meine, ob da ein vertrauen zwischen euch vorhanden ist oder nicht.

    ich wohne auch gerad vorübergehend bei einer freundin aus finanziellen gründen...und muss sagen , dass ich hier vollste harmonie und liebe habe....ist allerdings kein partner, aber ist eine ähnliche situation.

    ich wünsche dir viel glück bei deiner entscheidung.....und der richtige weg möge dir geleuchtet sein.

    l.g.
     
  9. puenktchen

    puenktchen Guest

    hab selber für klar würd ich machen angekreuzt
    ABER die Antwort ist allgemein
    manche ziehen nach ein paar Monaten schon zusammen und es klappt, andere ziehen nach 20 Jahren zusammen und es klappt nicht

    auf Dich bezogen müßte das Kind AUCH einverstanden sein
    und Du dürftest nicht abhängig sein von dem Mann, sonst hast Du verloren uU.
    Was ist wenn der Freund dich anfängt zu quälen? er weiß daß er Dich "hat". Un dann kansst Du unter Umständen seine Dienstmagd spielen oder wirst sonstwe eine "Sklavin". Da ist dann wirklich vorsicht geboten und ist vielleicht besser man kriegt auf andere Weise die Kurve durch eine eigene evtl. günstigere Wohnung oder wie auch immer. Da wäre vielleicht eine Wohngemeinschaft noch besser mit anderen Frauen/ Müttern, wenn es sowas gibt. Da kann man sich auch die Kosten sparen.

    Aber aus Liebe, wenn man nicht gerade die Arbeit und alles aufgeben muß, warum nicht schon nach 5 Monaten... wenn es einen nicht gerade umhaut, wenn es dann nicht klappt
     
  10. Jeliel

    Jeliel Guest

    Werbung:
    Das finanzielle Problem macht die Sache sogar noch schwieriger.
    zitat von hikari

    ach, das ist ein blödsinn.....vielleicht gibt sie ihm auf der anderen seite so viel tolle energie, dass er diese verwendet, um positiver erfolge zu erzielen beruflich, wie auch immer. es kommt immer auf die person drauf an, und wie die wertschätzung da aufgeteilt ist.

    sie wird ja nicht permanent abhängig sein, ist ja nun mal jetzt die ausgangssituation, das blatt kann sich auch ganz schnell wieder wenden. ich sprech da aus erfahrungen.

    wenn es mir gut geht, bin ich ein grosszügiger mensch, wenn es mir weniger gut geht, dann habe ich auch menschen, die mir geben....das ist nun mal so im leben, dass man nicht immer nur auf der sonnenseite steht und dann auch mal annehmen darf.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen