Mundschutz/Maske selber basteln/nähen (Coronavirus)

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Alfa-Alfa, 26. März 2020.

  1. waskommtnoch

    waskommtnoch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2017
    Beiträge:
    5.707
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hier eine Anleitung meiner Freundin für eine einfache Maske, die geht richtig flott zu nähen.
     
    Alfa-Alfa und LalDed gefällt das.
  2. magdalena

    magdalena Guest

    Habe heute 2 genäht.
    Auch mit der Hand.
    Hatte einen passenden Blumendraht zu Hause und auch noch ein wenig Gummiband.
    Eine habe ich gefertigt aus einem Mikrofilter für Staubsauger.
    Die ist wahrscheinlich ziemlich wirksam, aber ob sie waschbar sein wird, wird sich zeigen.
    Die zweite ist aus doppelt genommenem Baumwollstoff, sehr viel angenehmer, leicht waschbar und mit Blümchen.:flower2::)
     
    waskommtnoch, Alfa-Alfa und LalDed gefällt das.
  3. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    20.843
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Es werden mittlerweile soviele Masken genäht, dass es keinen Gummi mehr zu kaufen gibt. Nicht mal bestellen kann man welchen. Also Leute, dann an die Schlüpfer! :D
     
    lumen, waskommtnoch, Alfa-Alfa und 4 anderen gefällt das.
  4. magdalena

    magdalena Guest

    Ich habe mich immer darüber aufgeregt, dass meine Mutter alles aufhebt und dann mit Entsetzen festgestellt, dass ich genau so bin. Die Nachkriegszeit sitzt offensichtlich auch mir noch in den Knochen.
    Jetzt macht es sich bezahlt.
    Ein wenig Gummi habe ich noch.
    Und noch was. Klettbänder.
    Wäre das vielleicht eine Idee?
    Ein Unternehmen in Vorarlberg näht die Masken mit Bändern zum binden.
    Das ist natürlich unpraktisch.
     
    Alfa-Alfa und LalDed gefällt das.
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    22.481
    muss doch kein Gummi sein, man kann auch hinten Knötchen machen, also einfach Band zum Knoten.
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    20.843
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ja natürlich, aber die mit Gummi so d schneller auf und ab gesetzt, gerade wenn man auf Arbeit etwas trinken möchte. Außerdem haben Frauen mit langen Haaren auch lieber die ohne Binden. Ich weiß wovon ich schreibe. Ich habe selbst nur welche mit Bindebändern und lange Haare.
     
    magdalena gefällt das.
  7. magdalena

    magdalena Guest

    Ja, extrem unpraktisch.
    Vielleicht findest du irgend wo elastische Schuhbänder.
    Ich habe mir die für meine sneakers gekauft.
    Kein Schuhe binden mehr.
    Die könnte ich jetzt zweckentfremden.
     
    east of the sun gefällt das.
  8. waskommtnoch

    waskommtnoch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2017
    Beiträge:
    5.707
    Ort:
    Steiermark
    :LOL:, hast du noch Schlüppis mit Gummiband?

    Wer hätte noch vor kurzen gedacht, dass Gummiband und Hefe zu Mangelprodukten werden :rolleyes:?
    In Pyjamas sind auch Gummibänder drin, das wäre eine Möglichkeit, einige T-Shirts haben unten auch ein Gummiband drin.
     
    MerlinEngel und east of the sun gefällt das.
  9. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    20.843
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Du bringst mich auf Ideen. Danke.
    Hefe ist auch knapp? Bei uns gab es ganz viel frisch abgepackt und ich habe mich noch gewundert wieso.
     
  10. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    4.791
    Werbung:
    Einfach die Haare ins Gesicht kämmen und als Maske tragen.

    Gruß

    Luca
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden