1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mein 2. großes Bild, und nun?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Boogy, 9. April 2012.

  1. Boogy

    Boogy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    Hallo, ich habe heute ein großes Blatt gelegt, auf meine jetzige neue Lebenssituation und meine Gedanken an einen mir sehr wichtigen Mann:

     
  2. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    ...du solltest es nochmal eingeben mit Hilfe des "lenormand-Buttons" :)
     
  3. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    ...sollte das vielleicht so aussehen?

     
  4. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    ...also ich deute jetzt mal nach dem Blatt und hoffe es stimmt so ;)

    Du selbst liegst mir ziemlich belastet hier. Das Kreuz über Dir, dann noch Rute und Sense. Das hat wohl auch mit diesem Mann zu tun, denn es liegt unmittelbar zwischen Euch. Siehst Du die Gefahr in loslassen zu müssen oder bist gerade schon in diesem Prozess drin?

    Du liegst auch selbst im Haus des Berges, scheinst mir also ziemlich blockiert momentan.

    Auch der Mann selbst hat ziemlich trübe Gedanken und merkt, dass etwas nicht in Ordnung ist. Er liegt auch über den Wegen und diese im Haus des Herzens - möglicherweise hat er eine Herzensentscheidung zu treffen.

    Ihr steht also voneinander abgewandt und zwischen Euch stehen schwierige Themen. Hattet ihr bereits Gespräche, die belastend waren? Also momentan sehe ich Euch nicht aufeinander zukommen.

    Aber bevor ich weiter deute warte ich erst einmal ab, ob ich so stimmig ausgelegt habe. Ist es eine Partnerschaft?

    Grüße
     
  5. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.854
    Ort:
    Raum Wien
    Hallo Boogy,

    Du bist gerade dabei Dich zu trennen und hast einen neuen Herrn in Gedanken, der allerdings auch in einer Beziehung ist?

    lg
     
  6. Boogy

    Boogy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    Hallo, lieben Dank, für Eure ersten Deutungen,

    liebe Anni, es ist keine Partnerschaft, wir hatten Ende letzten Jahres eine Beziehung, nicht lange aber sehr intensiv :)
    Ich trenne mich gerade von meinem langjährigen Ehemann, bin vor knapp 4 Monaten ausgezogen, erst mit einem Kind (16), jetzt ist mein Sohn auch zu mir gekommen (18).
    Hochachtung an Spirit, der "neue" Mann in meinen Gedanken ist tatsächlich in einer Beziehung, mit einer sehr besitzergreifenden Frau. Aber wir können uns beide nicht vergessen.
    Da diese Gedanken nicht fort gehen, wollte ich gern mal wieder die Karten befragen.
    Leider habe ich durch meine momentanen Lebensumstände, nicht immer die nötige Ruhe und Zeit mich intensiver mit den Karten zu beschäftigen. Ich stehe, glaube ich zumindest oft mit diesem Herrn in telepathischer Verbindung...
    Freue mich auf noch mehr Aussagen von Euch,

    lieben Dank

    Boogy
     
  7. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    ...ok, dann ist der Herr von dem ich schrieb also Dein Noch-Mann. Da Du nur vom HM geschrieben hattest, dachte ich er sei der Herr. SPIRIT Du bist ja echt Wahnsinn - wie konntest Du das gleich sehen?

    Und wen deutest Du dann als den neuen Mann? Bär?
     
  8. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.854
    Ort:
    Raum Wien
    Hallo, danke für's Feedback ;-))

    Wie ich das gesehen hab? Nun so:

    Vor der Dame diagonal liegt die Trennung, hinter ihr, nach den Ruten der noch-Partner. In ihrem Haus liegen die Sterne, etwas was schön für sie ist und in den Sternen liegt der Mann dazu. In seinem Haus wiederum die Schlange (bestärkt durch die Sonne in 7 dass das eine feste Beziehung ist). Wenn man sich die Schlange ansieht, liegt das hier was Boogy gesagt hat: Fisch-Haus - sagen wir festhalten an materiellen Werten. Weiter gehts diagonal mit Fuchs und Blumen. Ich würd hier auch nicht ausschliessen, dass sie auch jemand trifft. Die Blumen im Reiter und der Reiter im Hund - ein anderer Mann? Darüber auch wieder der Fuchs!

    Wenn ich mir jetzt den Herrn (28) ansehe hat der die Wolken im Kopf - sie liegen im Sarg - könnte bedeuten, dass auch er ein Ende seiner Beziehung überlegt. Die nächste Karte wären ja die Störche... Allerdings steht er auf den Wegen und spiegelt in den Berg - das hat er noch nicht entschieden, die Hindernisse erscheinen übermächtig.

    Was ich sehr schön finde Boogy, ist die Kombi Baum-Lilien-Herz nochdazu in Haus 33/34. Ds ist wirklich eine schöne, leidenschaftliche Liebe - auch wenn es hier noch Aufregung geben wird. Das Buch im Kreuz zeigt an, dass es eine Schicksalsaufgabe ist, die gelöst werden will. Im Haus Buch der Klee - für die nötige Brise Glück oder er zeigt an, dass sich bald was tut? Im Klee der Neubeginn und im Haus 13 wieder das Kreuz für's Schicksal - so schliesst sich der Kreis wieder.

    Deine Trennung wird fürchte ich nicht ganz einfach sein, da musst Du einfach gewappnet durch... Das geht vorbei!

    Erlebst Du beruflich auch grad ein Auf- und Ab? Ich denke da werden sich neue Möglichkeiten auftun - lass Dich nicht unterkriegen!

    Da hast Du ein schönes Päckchen vor Dir liegen - kein Wunder das das Kreuz wie das Damoklesschwert über dir schwebt. Wenn ich mir anschau was direkt vor Dir liegt Haus-Fische-Reiter-und Störche seh ich hier wieder Stabilität einkehren - ich denk der Fisch steht hier für das Finanzielle - evtl bekommst Du da Unterstützung von einer Behörde, positive Nachrichten und die Veränderung, die Du ja herbeisehnst....

    Alles Liebe für Dich - Augen zu und durchtauchen, am Ende des Tunnels kommt wieder Licht, Gaby:umarmen:
     
  9. Boogy

    Boogy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    56
    Liebe Gaby,

    erst mal tausend Dank, dass du dir so viel Mühe gibst :umarmen:

    Es ist für mich bis jetzt gar nicht möglich gewesen, auch nur annähernd so aus den Karten zu lesen.
    Eine Frage zum 2. Absatz, der Herr mit den Wolken im Kopf. Hast Du da meinen Ex-Mann gemeint, oder dann doch den Herrn von oben, mit dem ich eine kurze Beziehung hatte?

    Ja, und das diese Trennung eine Schicksalsaufgabe ist, habe ich mir schon gedacht. Ich bin dadurch jetzt, nach so kurzer Zeit schon total verändert, positiv. Aber im Moment brechen ständig neue heftige Überraschungen herein, und jeden Tag ändert sich die Situation, ich stehe eigentlich oft nur gelähmt daneben, halte aus und kann nichts ändern. Mal sehen, wie lange das noch gut geht.
    Trotzdem bereue ich keinen Schritt. Und ich bin glücklich über das was ich mit dem anderen Mann erleben durfte, auch wenn es manchmal weh tut, zu wissen, auch dort sind Gefühle, wie bei mir und trotzdem der Abstand.

    Meine Sensibilität im esotherischen entwickelt sich immer mehr.
    So, jetzt muss ich schnell mal weiter arbeiten...

    Lieben lieben Dank
     
  10. Boogy

    Boogy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich wollte mal nen kurzen Einblick geben, wie es so in den vier Wochen gelaufen ist :)

    Also, die Probleme mit der Trennung sind ganz schön arg, aber vielleicht habe ich jetzt das schlimmste überstanden, hoffe ich jedenfalls.
    Tatsächlich ändert sich meine finanzielle Situation gerade positiv, da ich mich meinem Ex gegenüber durchgesetzt habe, ist nach den letzten Jahren nicht selbstverständlich gewesen.
    Meinen Herzensmann habe ich auch wieder gesehen, die Gefühle sind noch auf beiden Seiten da, er ist noch in seiner Beziehung, ist mir aber positiv zugewandt, hat aber Angst anscheinend, vor mir. Und er möchte glaube ich, dass ich mehr zeige, was ich von ihm will. Meint ihr das das sein kann?

    Auf jeden Fall ist mein Leben alles andere als Langweilig, ich hoffe das es sich auch zwischen meinen Kindern wieder mehr entspannt. Wenn ihr mögt, könnt ihr ja noch mal schauen, was mich sonst noch so erwartet...:D

    Viele liebe Grüße

    Boogy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen