1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Männer suchen Nähe durch Sex, Frauen benötigen Nähe für Sex

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von SoulCat, 1. Mai 2019.

  1. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.470
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Ist das so?
    Ist das wirklich so?
     
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    51.164
    Ort:
    Wien
    Blödsinn - Sex ist Sex und Nähe ist Nähe und Liebe ist Liebe. Das alles kann, aber muss nicht unbedingt ewas miteinander zu tun haben.

    Und dieses Männer sind so und Frauen sind so ist von vorgestern, als man Frauen noch gerne in eine Rolle - eine möglichst niedere und abhängige Rolle gepresst hat.

    :o
     
  3. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    21.333
    Ort:
    Linz, OÖ
    Verallgemeinern würde ich das nicht, weil es nicht DIE Männer oder DIE Frauen gibt, aber nach meinen eigenen Erfahrungen kann ich das schon bestätigen.
     
    Marlen1985, Mrs. Jones, Dyonisus und 2 anderen gefällt das.
  4. ColoraDonna

    ColoraDonna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    4.876
    Das ist ja auch Kultur - Abhängig.
    Was ist erlaubt?
    Woran orintieren sich Jugendliche?
    Und natürlich kommt es aufs Alter an.
    Mal grob
     
  5. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    20.516
    Nein.
    Reine Biochemie - meist unabhängig von einer "zugeteilten" Geschlechterrolle.
     
  6. DarkEmpath

    DarkEmpath Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2018
    Beiträge:
    7.118
    Werbung:
    Im Groben würde ich da zustimmen, aber natürlich ist jeder anders.
    Aber meist ist es so, dass Männer sich erst nachm Sex verlieben und Frauen sich erst verlieben und dann Sex haben.
     
    Mrs. Jones, Simplicius und santal gefällt das.
  7. ColoraDonna

    ColoraDonna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    4.876
    Das Verlieben geht aber doch recht schnell und ist erst mal Hormon gesteuert. Somit sehe ich da zwischen Mann und Frau keinen Unterschied.
     
    Plissken und petrov gefällt das.
  8. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    21.333
    Ort:
    Linz, OÖ
    Verlieben und gleich Sex haben kam für mich dennoch nie in Frage. Das hat immer sehr lange gedauert und so mancher Mann verlor dabei auch die Geduld...:D
    Kann aber schon auch sein, dass das mit den gesellschaftlichen Normen damals zu tun hatte. Das kann man ja nicht voneinander trennen. Außerdem war die Sache mit der Verhütung damals nicht so einfach wie heute....vielleicht spielte das auch mit.
     
  9. ColoraDonna

    ColoraDonna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    4.876
    Eben mit der Verhütung kommt die gesellschaftliche Freiheit.
    Was ich aus heutiger Sicht nicht als Freiheit sehe.
    Ich hab mich ja erst spät gebunden nach dem 30 er und hatte viele kurze Beziehungen.
    Und natürlich auch sexuelle Erfahrugen.
    Im Grunde ist die Frau in unserer Gesellschaft sexuelle present in einer abwertenden Oberflächlichkeit.

    Mich würde interssieren wie die jungen Leute das heute sehen und wie lange sie sich Zeit lassen mit dem Sex

    @SoulCat
    hast du da vielleicht eine Statistik dazu?
     
  10. ABvonZ

    ABvonZ Guest

    Werbung:
    Meine durchgängige Erfahrung ist, dass Männer und Frauen eine andere Empfindung zur Sexualität haben. In einem Zeitalter, wo viel von Gleichberechtigung gesprochen wird, werden diese Unterschiede gerne verwischt. Dabei ist die Tendenz bei Frauen, der Mann solle so sein, wie es die Frau durch ihre weiblichen Empfindungen vorzieht.
     
    Waldkraut und Andúril gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden