1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Könnt Ihr das Chi sehen?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von IClimb, 25. Oktober 2011.

  1. IClimb

    IClimb Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    114
    Ort:
    I am from Austria.
    Werbung:
    Hallo :),

    ich lese gerade ein für mich neues und sehr interessantes Buch über das Heilen mit Energie.

    In diesem Buch beschreibt der Autor, wie er das Chi überall sieht, als eine Art gräulichen Schleier und dass es ein unglaublich schönes Gefühl war, dies das erste Mal wahrzunehmen und seine Wahrnehmung der Welt vollständig zum Positiven verändert hat.

    Da ich mich für Energieheilung und die Erweiterung meiner Wahrnehmung interessiere bzw. es sehr gern irgendwann auch können würde (wenn ich dazu in der Lage bin), wäre ich neugierig, ob jemand unter euch auch die Erfahrung des Buch-Autors teilt. Wie ist das? :tanzen:

    Heute beim Meditieren habe ich die Energie zwar nicht gesehen, aber ich habe sehr deutlich gespürt, wie sie in mich von oben einfliesst und durch den ganzen Körper bis zum ersten Chakra durchfliesst. Ich wurde wie eine Batterie aufgeladen, als hätte ich an einen Weidezaun gegriffen, was ich heute wirklich gebraucht habe. :klo: :move1:

    Würde mich freuen, von Euch zu lesen.

    Liebe Grüsse
    IClimb :zauberer1
     
  2. Thul

    Thul Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Schweiz
    als ich mit 16 jahre "sehend" wurde (durch einen kollegen) sha ich als erstes ein flimmern welches überall zu sein schien..

    später bemerkte ich dass gewisse gegenstände um einiges mehr "flimmern".
    später sah ich vorallem nachts schatten und schemen um mein haus ziehen, also "Geister" (ich meine nicht tote).

    am besten sieht man es am himmel; ein blitzen an anfang und anschliessend sah ich die Energielinie welche über unser tal führt...

    später kamen farbeindrücke wie blau felder welche von einem ort zum anderen springen, seltsame rote blitze am himmel und ähnliches...



    das sehen ist bei jedem anders, also man sieht nicht genau dasselbe wie jemand anders, je nachdem womit man sich beschäftigt...
     
  3. IClimb

    IClimb Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    114
    Ort:
    I am from Austria.
    :danke:

    Klingt spannend :) Toll!

    Liebe Grüsse
     
  4. Karma

    Karma Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    490
    Ort:
    Süddeutschland
    ........jajah........
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ah... jetzt versteh ich... Chi ist das Chinesische Wort für Grauen Star
     
  6. beatfreak

    beatfreak Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Leipzig
    Werbung:
    Ick seh nach langen meditieren, in letzter Zeit auch schon ohne, weißgoldene Punkte in der Luft, manchmal einzeln mal im Haufen, meistens stehend. Aber auch an mir vorbeifliegend wie ne Rakete :D, meist wenn ich am Pc sitze. Wenn ich mich stark darauf konzentriere seh ich meinen ganzen Raum damit erfüllt, aber nur gering leuchtend. Schwarze Schatten sehe ich auch relativ oft, die bewegen sich immer durch meinen Raum, anfangs bißchen komisch hab ich mich jetz schon voll dran gewöhnt. Die Aura von Gegenstände kann ich och gut nach Medis sehen. In meinen Träumen hab ich vor kurzen angefangen mit Geistwesen zu reden. Ich habe halt luizide Träume, wenn ich Träume dann ist mir manchmal bewußt das ich Träume. Als mit das letzte mal klar wurde das ich Träume hab ich in meinem Haus, ist ja sinnbildlich für die Seele, nen Wesen direkt neben meinen Bett erfühlt. Erstmal erschrocken, bin ich ein paar Meter zurückgewichen und ich mir darauf gefragt ob es jetz nen negatives Wesen ist. Nach ein paar Sekunden hab ich schwerfällig sprechend den Wesen ein paar Fragen gestellt, aber es wollte mir nicht antorten, hat halt immer nur gesagt das kann ich dir nicht sagen. Dadurch das mir das sprechen so schwer gefallen ist, ist wahrscheinlich noch in der Entwicklung mich mit Geistwesen zu unterhalten, hab ich keinen Bock mehr gehabt und bin aufgewacht.
     
  7. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.089
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Chi/na steht Leidenslust, auf einer alten Landkarte von einem Spanischen
    Eingeweihten hab ich mal China als Hölle eingezeichnet gesehen, und man sah
    am Tiefesten Punkt Shangan, den Herrscher des Planeten mit Judas gegen den
    Satan rangeln, das war aber nicht so als Spass gezeichnet sondern weise,
    auf seine Art.

    FI
     
  8. Mutato

    Mutato Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    71
    Natürlich ist es möglich das qi zu sehen...aber nach langer langer langer arbeit......aber auch nur dann, wenn keine absicht zb. fähigkeiten zu erlangen......
    aber es ist auch nicht möglich, es ist beides....
    sehr komplex.......und....der der sagt: ja, seht mich an ich kann dies und jenes, sagt sicher nicht die wahrheit
     
  9. Thul

    Thul Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Schweiz


    Versuche ausserhalb des traumes (also am tag) mit ihnen zu reden.
    kann sehr informativ (je nach begleiter) sein.

    ich empfehle am anfang laut und später im stillen (also gedanken).

    Wenn du am tag mit ihnen sprichst, sie kennen lernst, so ist es auch einfacher in der nacht, also traum...
     
  10. Thul

    Thul Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    du hast recht, zumindest zum teil...
    die meisten leute die ich kenne (ausserhalb der magier) wo "sehend" sind hatten nie interesse und tun auch nichts mit ihrer "Gabe", was ich als verschwendung ansehe...

    mich nervt das ein bisschen, denn die die was damit anstellen wollen haben es verdammt schwer...

    Es ist möglich fähigkeiten zu erlangen, auch mit absicht...
    doch kann es schnell sein dass man sich darin verbeisst, und das gibt blockaden.



    Deshalb wussten viele "lehrlinge" von "Meistern" gar nicht wie ihnen geschieht, sie akzeptierten einfach bis sie merkten wo sie standen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen