1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kann man in einem Traum wirklich Schmerzen spüren, wie im tatsächlichen Leben?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Leopold o7, 1. September 2018.

  1. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    938
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Eindeutig ja. Man kann im Traum auch echte physische Schmerzen verspüren. Umgekehrt kann man auch im Traum geheilt werden von echtem physischen Schmerz. Man kann sogar im Traum abnehmen, wenn man das will, indem man intensiv im Traum Sport betreibt.
     
    Leopold o7 gefällt das.
  2. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.558
    Macht es eine Ausnahme zwischen bewusst und unbewusst??
     
  3. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.558
    Das würde dann ja heißen, man kann alles im Traum des Traums machen ???
    Also ist tatsächlich sicher, alles wird vom Geist, vom Gehirn gesteuert, sogar wenn man schläft ??
     
  4. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.558
    Das heißt, wenn der Kurs sagt wir träumen nur, dann könnte er Recht haben, weil Schmerzen auch im Traum sein können, rein teoretisch gesehen ?
     
  5. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.558
    Wenn du selten träumst hast du nicht viel zum Aufarbeiten, weil Träume sind ein Aufarbeiten der Geschenisse unterm Tag.
     
  6. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.558
    Werbung:
    Das verwundert mich jetzt aber, dass das so möglich ist ....
     
  7. Jingoku To Rakuen

    Jingoku To Rakuen Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2018
    Beiträge:
    67
    Ich war damals auch sehr erstaunt, daher erinnere ich mich auch daran. Es ist einge Jahre her und ich weiß noch, dass ich stechende Schmerzen im Bein hatte, als ich aufwachte. Natürlich könnte man es auch andersherum interpretieren, dass ich in der Realität das Stechen im Bein hatte und in den Traum eingebaut habe. ;-)
    Der Traum mit dem Kopfschuss ist noch nicht sehr lange her und er war erschreckend real. Andererseits - wieso sollte es auch nicht möglich sein, geträumte Schmerzen im Traum zu erleben? Traurigkeit fühlt man doch auch im Traum und nimmt sie mit hinüber beim Aufwachen. Ich zumindest bin schon öfter durch mein eigenes Weinen aufgewacht und wusste nicht einmal mehr, wovon ich geträumt hatte. Aber mein Kissen war tränennass. Vielleicht geht es mir wie den Schlafwandlern (war ich früher auch), bei denen die Unterbrechung zwischen Gehirn und Körper nicht so ganz funktioniert und es kommen immer mal wieder einige Befehle an die Nerven und Muskeln durch.

    VG
     
    Leopold o7 gefällt das.
  8. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.558
    Ja ich habe mal gesehen, eine Schlafwandlerrin ist vom eigenen Schawger sexuell misshandelt worden, sie bekam aber gar nichts mit .
     
  9. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.558
    Also könnte diese Leben tatsächlich ein Traum sein ....
     
  10. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    771
    Werbung:
    Ja der Schmerz in Träumen fühlt sich manchmal erschreckend real an, aber ich denke dies ist nur deshalb so, weil wir eben schlafen, uns ist ja oft nicht bewusst das wir träumen, wäre das uns bewusst, dann würde wir luzide träumen, also wir könnte dann einen Traum bewusst erleben und sogar gestalten.

    Ich habe mal in einem Traum ein komisches Gebäude betreten, als ich ein paar Schritte tiefer hineinging roch ich plötzlich Blut und spürte Tote Leichen, dies wurde immer intensiver und ich bekam leichte Panik. Gleichzeitig spürte ich dann plötzlich jemanden hinter mir, er kam mir näher und Stach mir in meinem linken Brustbereich. Ich spürte das stechen und wurde im Traum ängstlich und habe dann aufgegeben, weil ich wirklich dachte ich würde jetzt draufgehen. Ich wachte aber sofort auf und alles war vollkommen in Ordnung, ich war nur etwas perplex wegen dieser Erfahrung.
     
    Jingoku To Rakuen und Leopold o7 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden