1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kann man in einem Traum wirklich Schmerzen spüren, wie im tatsächlichen Leben?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Leopold o7, 1. September 2018.

  1. sweetie90

    sweetie90 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2013
    Beiträge:
    571
    Ort:
    Innsbruck
    Werbung:
    Hallo also ich träume hin und wieder schon so dass es sich für mich sehr real anfühlt aber schmerzen hatte ich bis jetzt noch nicht.....ich verspürte schon angst oder trauigkeit....oder ganz viel liebe da ich ja eig fast nie Alpträume habe. Aber ab und an träume ich wirklich so als ob es die realität wäre....mein mann sagt auch dass ich rede wenn ich schlafe und für lich ist es dann ab und zu dann wirklich ein komisches gefühl da ich dann in den moment wo ich aufgewacht bin micht wusste ob es jetzt real oder nur traun war weil es sich eben so echt anfühlte eben auch die Gefühle! Lg
     
    Leopold o7 gefällt das.
  2. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.242
    Ort:
    Paradies
    Ich habe keine Schuldgefühle...
    der Kurs sagt es vom Anfang bis zum Ende, unsere Wahrnehmung ist das Problem, nicht unser Bruder...
     
  3. Ascadia

    Ascadia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    884
    Ort:
    Vindobona
    Schmerzen waren es bei mir vielleicht nicht unbedingt, aber ich hatte mal geträumt meine Schwester verstarb und dann bin ich mit leichten Tränen in den Augen aufgewacht. Hab mir dann nur gedacht "verdammt, war das intensiv".

    So wirklich körperlich "schmerzhafte" Träume gibt es bei mir nicht. Vielleicht liegt das auch daran, dass ich Traumwanderin bin und die ungefähre Richtung des Trauminhalts lenken kann. Nicht im Traum, sondern davor. Vorm einschlafen. Selbst Albträume existieren seitdem bei mir nicht mehr. Aber das was ich da tue ist kein Klarträumen, das bekomme ich seit Jahren einfach nicht auf die Reihe.
     
    Leopold o7 gefällt das.
  4. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.242
    Ort:
    Paradies
    Danke ...:)
     
    Ascadia gefällt das.
  5. Erutaner

    Erutaner Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2018
    Beiträge:
    1.538
    Das glaube ich sogar, denn dazu müsste die Fähigkeit zur Empathie vorhanden sein. :sick:

    Mein Kurs sagt, Deine Wahrnehmung ist Dein Problem. :sick:
     
  6. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    36.916
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:

    Nee, Du träumst jede Nacht, doch erinnerst Du Dich selten!;)
     
  7. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    36.916
    Ort:
    Niedersachsen

    Ja! Man ist während des Traums in anderen Dimensionen unterwegs, aber es ist trotzdem real. Da dort aber keine verdichtete Materie ist, ist man oft zu Dingen fähig, die man in der materiellen Welt nicht kann. Und Gefühle, egal welcher Art, sind genauso real spürbar wie im Wachzustand. Freude, Schmerz, Trauer, Lust, alles wie sonst auch!
     
    Montauk, sikrit68, Leopold o7 und 2 anderen gefällt das.
  8. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    36.916
    Ort:
    Niedersachsen

    Ich kann mir das gerade nicht verkneifen.... tote Leichen?:D

    Gibts auch lebende Leichen (außer in Horrorfilmen)?:LOL:
     
  9. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    36.916
    Ort:
    Niedersachsen

    Ich habe mich immer zu Hause gefühlt, wenn ich geträumt habe, egal ob der Traum schön oder schrecklich war! Es ist meine Realität!:)
     
    Montauk, Leopold o7, sikrit68 und 2 anderen gefällt das.
  10. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    36.916
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:

    Wegen Realitäten und Fähigkeiten des Geistes, vielleicht interessiert Dich auch mal das Buch „Gespräche mit Seth“ von Jane Roberts? Jane Roberts war ein Medium, eine Wesenheit namens Seth sprach oft durch sie und ihr Mann schrieb diese Sitzungen auf. Was Seth über andere Dimensionen und auch Träume erzählte, ist schon sehr interessant. Schau mal da rein.:)
     
    Montauk und Leopold o7 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden