1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

.. ~high~

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von blackandblue, 19. Januar 2007.

  1. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    ..

    liebe.. sex.. drogen.. extremsport.. 'spirituelle erlebnisse.. schokoosterhasen.. und seidenunterwäsche..

    welche highs sucht man mit welchen konstellationen? :clown:
     
  2. blackandblue

    blackandblue Guest

    ok.. ich machs mal konkreter..

    bin mal wieder bei den psychischen ressourcen..
    hier speziell:
    das potenzial der eigenen subjektivität solche high-erlebnisse in art und umfang zu erleben..

    wie kann man wissen wie 'hoch sein konstostand ist?
    wovon hängt er ab?
    wie kommt was rein.. wie raus?
    wie geht man pleite.. wie wird man reich?
    wie erzeugt man.. oder vernichtet man potenzial?

    gerade die achse stier/skorpion.. 2/8 fällt mir immer dazu ein..
    warum gerade sind extreme.. höhen und tiefen mit dem skorpion asoziert?.. krise und regeneration.. tod und wiedergeburt.. und diese welt des subjektiven.. leidenschafltichen..aber auch des extremen abgefuckt seins.. der depression..

    aber vermutlich hängt das wie immer von allem ab.. und alles färbt mit was da mehr oder weniger vorhanden ist.. mehr oder weniger 'produziert oder 'abgebaut wird.. an 'farben..erlebbarer schönheit oder liebe zB..erquicken..schrecken..angst..euphorie..highs..rausch..mangel..schmerz..leid..

    wie handhabt man das am besten? wie wird man reich? was bedeutet 'verbrauchen?
    wie funktioniert diese ressourcen-wirtschaft?

    man kann auch fragen ob diese konzept überhaupt anwendbar ist..
    aber ich denke schon..irgendwie.. mal schauen wie..

    was meint ihr?
     
  3. ? --- KUNDALINI --- ?
     
  4. Lilith

    Lilith Guest

    Vielleicht die Kompromisslosigkeit dieses Zeichens, alles, was von Pluto tangiert wird, bekommt eine Intensität...ist mit Kompromissen, Lauwärme nicht zufrieden, ganz oder gar nicht :)
    Hab selber Mond/Mars Trigon Pluto...entweder - oder..
     
  5. blackandblue

    blackandblue Guest

    'intensiv.. 'extrem.. ist ja bezogen auf etwas absolutes..: auf absolute grenzen..kapazitäten..möglichkeiten.. usw..
    und in bezug auf diese erst ist das definiert.. extrem ist also relativ.. aber in bezug auf absolutes.. sonst fehlt da jeder rahmen..

    und wenn wir von 'extrem reden.. dann, weil wir es als solches ansehen oder empfinden.. sehr subjektive sache.. d.h. wir empfinden scheinbar in manchen dingen zumindest in %.. statt in absolut.. so kann man sogar in machen fällen sogar von einem maximum oder minimum reden..

    reach the top.. ~maximum high~..
    das wäre evtl wieder steinbock....
     
  6. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    Hi Lilith! :)

    ja genau.. das kompromisslose.. die 'reine form.. das prinzip.. dort wo es nicht um massfragen geht.. sondern um den absoluten rahmen, auf den sich die dinge beziehen die massfragen sind.. die relativen.. so wie das (empfundene) extrem..

    lg :)
     
  7. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hi E666! :)

    klingt wie ne italienische nudelsorte :clown:

    ah :)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kundalini
     
  8. blackandblue

    blackandblue Guest

    auch interessant.. die frage nach der "legalität..
    wie ich das meine: welches 'highs kosten keine 'lows? und welche kosten sie auf jeden fall.. was macht den unterschied?

    mein ansatz:
    die eigenen motive dabei..
    die begeleitemotionen bzw -gedanken..
    ob es überhaupt bewusst gewählt oder angestrebt wird..
    der 'zwang dabei.. bei einer sucht zB.. oder:
    die unbekümmerte unreflektiertheit im anderen fall..

    d.h.
    was will erlebt werden? oder:
    was wird erlebt ohne, dass es speziell angestrebt wird/wurde..

    ..
     
  9. Lilith

    Lilith Guest

    Hi bb! :)

    Ich habe die Frage so verstanden, dass du meinst, welche highs keine lows mit sich bringen...gar keine, glaub ich, denn das Tief ist ja der Ausgleich des Hochs, und irgendwie gleicht sich die Stimmung immer aus; je höher das Hoch, desto tiefer das Tief; daher ist es besser, nicht zu hoch zu gehen, denn das Tief ist dann umso schlimmer; wobei das stetig erarbeitete, das ja eher Steinbock ist, langsam ansteigt und dann bleibt, denn es hat Substanz. Ich beziehe die Hochs und Tiefs auf Stimmungen, und die gleichen sich auf jeden Fall immer aus.
     
  10. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Lilith.

    Kann man eigentlich auch ein kompromissloser Warmduscher sein?

    Viele Grüße

    Jonas
     

Diese Seite empfehlen