1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hellsehen, Liebeszauber & Partnerrückführung

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von grauerStern, 3. Dezember 2013.

  1. grauerStern

    grauerStern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2013
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    ich lese hier schon seit geraumer Zeit mit und bin überrascht.
    Also ich habe noch nie auf einer Line einen guten Berater gefunden, obwohl ich da schon einige Male angerufen hatte weil ich so verzweifelt war.
    Meine "Stamm-Berater" hingegen, die ich schon seit Jahren kontaktiere, haben natürlich selten Termine frei weil sie ja eben gut sind. Daher verstehe ich schon wenn man dringend ein Problem hat dass man da anruft. Aber Liebeszauber & Partnerrückführung über Hotlines zum Billigpreis und mit angeblichen Superkräften? Das habe ich nie geglaubt. Erstens kann man jemand nicht gegen seinen Willen beeinflussen bzw. sollte es nicht und zweitens sind magische Arbeiten ja keine pauschale Sache. Meine Freundin ist ja anders als die von meinem Nachbarn oder? Also ich habe auch schon Dinge beinflussen lasasen wenn man das so nennen möchte, da ich nicht der Geduldigste bin :) aber niemals in der Art und Form. Wirkliche Magie ist eine hohe Kunst und aufwendiger, längerfristig und anders als man denkt! Kennt jemand von Euch gute Magier? Also echte meine ich? Ich habe jahrelang geforscht und nur 2 gute kennengelernt und das auch schon vor Langem. Geht hier der Nachwuchs aus? :)
     
  2. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    wenn du seit geraumer Zeit mitliest, dürften dir die Threads über PRF etc bekannt sein

    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?p=4414922#post4414922

    und wie auch hier bei deinem ersten Thread.....


    ein Schelm der böses dabei denkt

    Bitte... du hast bestimmt den Vorstellungsthread gelesen
    wäre super wenn du dich vorstellst
    DANKE
     
  3. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Es ist gut träumen zu können.
    Ganz bestimmt ist dieser Elfenzauber ein Guter
    und deinem Traumprinzen bekommst du auch.
     
  4. Hekate

    Hekate Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Essen/Werlte
    Auch wenn es an dieser Stelle möglicherweise unangebracht sein könnte. Wißt Ihr, was ich nicht verstehe (oder verstehen will)?
    Warum man sich mal eben einen "Berater" sucht, anstatt zu versuchen, die Dinge selbst in den Griff zu bekommen (obs denn dann bei bestimmten Ansinnen geht, ist fraglich, aber man ist ne Erfahrung reicher ;-))
     
  5. sage

    sage Guest

    Weil man für die Aussage (mit hoher Stimme gesäuselt) "Erzengel Mettadrön wird Dich behüten und Dir Deinen Wegh zum Erfolg ebnen"...seinen Hintern nicht aus dem Sessel hieven muß...und viele lieber noch mehr Problem in Kauf nehmen und noch mehr "Berater" anrufen...anstatt zur Bank, zumCheffe, zum Amt zu gehen und die Angelegenheiten im real life zu regeln...
    "Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott"...ist immer das beste Motto...denn die da oben haben´s nicht so mit "Faulpelzen"

    Sage
     
  6. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    Werbung:
    :thumbup:

    weil es viel bequemer ist

    warum soll ich mich um einen Partner bemühen?
    da gebe ich lieber ein paar Kröten aus sprich Euros ... und schups... pariert der Partner wieder, bringt ihn wieder in die richtige Richtung

    und ...
    was ist die beste Werbung? etwas ins Gespräch bringen ...oohhh ich suche..--ohh ich hatte ..klappte wunderbar.....

    :wut1:

    wenn ich in der Schule kein Interesse gezeigt habe, mich nicht mühte, sprich lernte, bekam ich die Quittung in Form einer Note
    (oder... sollte ich einen Lehrer bestechen)
    wenn die Partnerschaft nicht klappt , sollte ich mich fragen: warum? was läuft falsch?..können wir reden?
    (oder sollte ich ne PRF .. oder Magie... oder .. oder machen?)
     
  7. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.523
    Ich glaube, da finden sich Anbieter und Suchende von ganz alleine. Narzissmus meets Narzissmus, also der sich über alles erhaben fühlende Zauberer trift in seinem ebenfalls brauchenden Kunden das passende Gegenstück.

    Im Grunde wäre es imho sinniger, sich um Leidfreiheit zu bemühen. Und dazu brauche ich keine Magie = Zauberei. Sondern Wirksamkeit. Und dies bedeutet meist auch Loslösung von oder Vervollständigen von... also hier konkret die Loslösung vom Leid "zu brauchen".

    LG
    Any
     
  8. Hekate

    Hekate Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Essen/Werlte
    wenn du es so siehst, aber bitte, was ist denn Magie, wenn nicht Aufmerksamkeit?

    Energie folgt der Aufmerksamkeit....und Magie ist das bewusste lenken von Energie zur Erreichung eines bestimmten Ziels .... und welcher Mittel man sich bedienen möge, um sich in seiner Ganzheit Aufmerksamkeit zu geben, sollte doch unbewertet bleiben. Denke ich zumindest.

    Ich finde bloss, dass es schade ist, dass viele Berater den Menschen einfach nur "antworten" anstatt ihnen klar zu machen, dass das bisschen mehr zwischen Himmel und Erde doch für alle nutzbar und natürlich ist. DAS ist (zumindest in meinen Augen) wirkliche Hilfe.
     
  9. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    Aufmerksamkeit dem Partner gegenüber :thumbup:
    JAAAAA bitte

    nur, man vertraut wildfremden Menschen mehr als man sich selbst, seinem Bauchgefühl
    man "vertraut" auf die Macht des Geldes, was man bezahlt , um eine Dienstleistung zu bekommen--hier Magie--PRF
     
  10. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.523
    Werbung:
    Aufmerksamkeit in der Magie ist ein Instrument, ein Mittel zum Zweck.

    Wirksamkeit beinhaltet mehr, ein darüber hinaus, einvernehmlich mit der geistigen Welt. Der Magier zwingt, dient dem Ego, dem eigenen und dem Narzissmus seiner Kundschaft. Sicherlich nicht immer, Wörter sind eh nur bedingt sinnvol, das zu beschreiben, was ich meine.

    Ansonsten sehe ich es wie Du, der Weg, einem Kunden selbständig werden zu lassen hielte ich auch für sinnvoller. Aber wenn die Kunden selbst können, wo bleibt dann der Magier/Zauberer, egal ob bezahlt oder nicht? Der müsste sich dann ein neues Hobby suchen. Also braucht er die Dummen, Unwissenden, Brauchenden und sorgt schon aus sich heraus dafür, dass es so bleibt.

    LG
    Any
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen