1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Glück-System:

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Scrabbel, 14. April 2006.

  1. Scrabbel

    Scrabbel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.311
    Werbung:
    Wer hat eigentlich vorgeschrieben dass es kein System geben darf indem man einen klaren Plan hat dass man die Vorgänge XYZ ggf. in einer bestimmten Anordnung ausführen muss und man hat Glück?


    aber nein es MUSS ja "von alleine kommen...."


    Wieso gibt es so einen verkampft vorgeschriebenen Zwang dass es "von alleine" und "unerwartet" kommen muss?


    Für was??


    Wieso gibt es nicht ein System dass ich verfolgen muss (es muss ja nicht einfach sein) und man bekommt Glück ggf. mit verschiedenen Energieparametern in numerischen Einheiten zugestellt?!


    aber nein es muss oder soll offenbar "verkrampft unverkrampft" sein, eigentlich total widersprüchlich denn das "unverkrampft sein müssen" ist eigentlich genau der gleiche "Zwang"!


    Also wie erzeuge ich Glück MIT Krampf, wobei die Betonung auf Krampf liegt?


    Das Glück MIT Krampf ist das einzig wahre, es ist ab sofort hiermit mein neuer Gott den ich anbete!


    Denn auf die Lüge hab ich definitiv kein Bock mehr......Ich lehne ab sofort alles ab was "ungezwungen" und "unverkrampft" ist!


    ES LEBE DER KRAMPF!!!!! AMEN!!!!
     
  2. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593

    hi scrabbel,

    es ist so gemacht... und davon kannst du ausgehen... dass du niemals (nicht) dahinter kommst. zum glück. was wäre das sonst für ein gott ???

    cu
     
  3. Scrabbel

    Scrabbel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.311

    ein verdammt geiler Gott *schleck*.....99% würde reichen, der restliche Prozent kann dann von mir aus dem "großen Geheimnis" überlassen bleiben!
     
  4. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593
    glück ist aber aus 100% gemacht *!*

    *lol*
     
  5. Scrabbel

    Scrabbel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.311

    das schließt sich ja auch nicht aus......99% lässt sich herbeiführen und das letzte Prozent bleibt dann dem "Geheimnis" überlassen!
     
  6. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593
    Werbung:
    woher weisst du denn, dass 99% herbeigeführt sind ? denn entweder bist du glücklich... oder nicht. oder ???

    cu
     
  7. Scrabbel

    Scrabbel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.311

    Wenn ich das System kennen würde wie ich es werde kann ich auch bestimmen zu wieviel % es herbeigeführt wurde....


    Glück für mich = zufälliger Umstand/System der mit dem Impuls übereinstimmt
     
  8. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593
    nunja. du sagtest vorher etwas... von herbeiführen. was ist das system dieser/einen wahren natur "deiner" selbst ? für was kannst du jemals ein impuls sein ? für dich selbst... oder für andere (als eine lösung für ein problem)... oder für ein glück, welches sich (immer noch) ausserhalb von dir selbst befindet ?

    cu
     
  9. Scrabbel

    Scrabbel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.311

    Der Impuls ist ein abstrakter Begriff, er kann all dies sein, und er verfolgt ein Ziel
    ...


    es gilt für alles egal an welchem Ort
     
  10. Suria

    Suria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    1.532
    Werbung:
    Glück ist nicht derart erreichbar, so wie Du es wünscht in Deiner Gier danach.

    Es gibt ein schönes Zitat von Buddha, welches die Wesenhaftigkeit des Glückes gut zum Ausdruck bringt:

    Es gibt keinen Weg zum Glücklichsein - Glücklichsein ist der Weg.


    lg Suria
     

Diese Seite empfehlen