1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bank, Schwimmbad und Kraftbrühe.....häää????

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Hamied, 1. Oktober 2007.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Hallo :)

    Ich habe heute mal wieder einen richtigen Krampf zusammengeträumt.
    Zuerst war ich mit Kindern zusammen, die ich im Reallife wirklich kenne.
    Ich telefonierte mit meinem besten Freund und sah ihn gleichzeitig mit mir telefonieren.
    Er hatte zudem noch einen Freund von sich nebendran, den ich wohl im Traum auch gekannt haben muss.
    Wir telefonierten und telefonierten.
    Ich rief ihn wohl an, wegen Fasching (*lach*) und fragte zu Beginn, ob er auch an Gumpen Donnerstag nach X kommt.
    Anschließend sprachen wir auch über meinen Exfreund (????) und ich erwähnte, (was tatsächlich stimmt!!), dass er früher oft auf ihn (also bester Freund) eifersüchtig gewesen sei.
    Irgendwann war das Gespräch zu Ende und ich wollte meine Simkarte aufladen.
    Ich befand mich in so einer Art Vorraum der Bank und ging zum Schalter...allerdings verlangte jener fürs Aufladen 9,90€ und ich war am überlegen, ob sich das lohnt.
    Als ich meine Karte hineinschob zeigte mir das Display -4 € an und somit war die Sache gegessen.
    Ich meinte dann ich müsse unbedingt Geld überweisen, um das Konto auszugleichen.
    Dann machte ich mich auf den Weg zur Bank und ich war auch die Erste, die dran kam.
    Ich weiß nicht wie viel ich überweisen wollte, ich glaube ich hatte zwei 50 € Scheine.
    Die Dame hinterm Schalter meinte, dass ich dann 75 € auf demKonto hätte, ich nickte sagte in etwa sowas wie Okay und sie verschwand und kam und kam nicht.
    Hinter mir reihte sich eine ganze Schlange und diese gute Frau tauchte einfach nicht mehr auf.
    Ich hatte zudem (völlig untypisch) einen Hut auf und war ungeschminkt.
    Die Haare hatte ich viel länger als ich sie wirklich habe und ich hatte einen extremen Seitenscheitel, der einen Teil des Gesichts verdeckte (ähnlich wie bei der Sängerin Aaliyah).
    Hinter mir waren zwei Männer die mich immer anstarrten, ich sah jedoch weg.
    Dann kam eine junge Frau auf mich zu und fragte, ob wir eine Rauchen gehen sollen bis diese Frau kommt. Ich willigte ein und wir gingen ein Stück weiter weg.
    Ich hatte meine Zigarette noch nicht mal an, kam jemand von der Schlange und meinte, wir sollten wieder zurück, denn wenn wir weg sind und sie ruft uns auf bearbeitet sie heute nichts mehr.
    Also rannten wir zurück und ich stieß auf eine Klassenkameradin und erzählte ihr, dass der Film : Bab Aziz, der Prinz der seine Seele betrachtet, von dem ich ihr erzählt habe nun im Kino kommt, selbiger jedoch Bab Aziz, der Tanz des Windes heißt....(stimmt tatsächlich).
    Ich rannte weiter und die junge Frau erzählte mir, dass die beiden Männer wohl gewettet haben, dass ich ihnen schreiben würde (*lach*).
    Dann war ich jedoch urplötzlich nicht mehr auf der Bank sondern in einem Schwimmbad.
    Der Pool war mittelgroß und rechteckig, es gab zudem eine durchgehende Glasfront mit Blick zur Stadt und zum Treiben draußen.
    Ich hatte komischerweise einen MP3 Player um und hörte neben dem Schwimmen Musik.
    Und alle hatten wir glaube ich auch Kleidung an.
    Ein Junge/Teenager hatte ebenfalls einen MP3 Player und wir hörten kurz jeweils die Musik des Anderen.
    Die beiden Männer von der Bank waren wieder anwesend und sahen mir die Ganze Zeit nach.
    Das komische war zudem noch, dass ich wie im Rausch war.
    Ich hatte nichts getrunken war aber völlig neben mir.
    Irgendwann waren alle verschwunden und das Wasser war komplett herausgelassen, nur mehr stand ein Mülleimer dort und ich schmiß von weiter weg etwas hinein.
    Anschließend wollte ich zum Spiegel, schwankte auf ihn zu und konnte aber nichts sehen, weil er völlig vom Wasserdampf bedeckt war.
    Ich wischte ihn mit den Händen ab und hatte aber rosa Handschuhe an (*brüll*) doch der Dunst saß so fest, dass er nicht weg ging.
    Links von mir war ein Raum und eine Frau fragte, ob ich wüsste wo die Küche sei, dort wäre auch ein Spiegel.
    Ich antwortete, dass es nicht so wichtig wäre.
    Dann fragte sie, ob ich noch ein wenig Zeit hätte oder noch Besuch erwarten würde und die Vorhänge aufhängen könne.
    Ich sagte, dass ich nicht wisse wie spät es sei, ich jedoch um halb acht, acht Besuch erhalten würde.
    Dann sah ich auf die Uhr, die sich direkt über mir befand und konnte es nicht genau erkennen, ob nun viertel nach sieben oder viertel nach acht war.
    Es war 19:15Uhr und so widmete ich der Frau noch einwenig Zeit. Auf einmal sollte ich keine Vorhänge mehr aufhängen sondern ausrechnen wie viel Rinder- Hühner- oder Schweinefleisch wie viele Liter Kraftbrühe ergeben.
    Die Frau hatte eine Tabelle auf ihrem Bauch aufgezeichnet in der man das Ergebnis eintragen musste.
    Das ganze ging jedoch von der Deutschen Bahn aus (*lach*), denn unten befand sich ein DB Zeichen.

    Schwubbdibubb aufgewacht:party02:.

    Ich verstehe nur Bahnhof :(
    Auffällig finde ich das sich wiederholende Muster mit den zwei Männern.
    Das Schwimmbad könnte in etwa für Reinigung stehen, aber warum bin ich dann wie im Rausch??

    Die Simkarte aufladen + Kraftbrühe steht vielleicht für einen Mangel an Energie???

    Wer wäre so lieb und würde mir ein wenig auf die Sprünge helfen???

    Viele liebe Grüße
    Hamied :liebe1:



     
  2. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Die scheinbare Wirre bedeutet, dass man mehr die Symbole beachten muss und weniger die Handlungslogik, welche für eine Story verlangt würde.

    Du hast ein liebes Unterbewusstsein: Es führt Dich erst mal über die lieben Kinder in eine Traumwelt ein. Und damit gibt es gleich das Thema an:
    da steht noch sehr viel mehr.

    Also hat Dir Dein bester Freund sehr etwas mitzuteilen, nämlich ein Teil von Dir, der bereit ist integriert zu werden.

    Und der weiß auch von einem weiteren Teil, den Du auch dann noch integrieren kannst, will heißen entwickeln Deiner Persönlichkeit.

    Also, fertig mit der Information und Aufnahmebereitschaft, es geht jetzt ums Geschäft. Um Geld in diversen Formen.

    Auf symbolisch heißt das dann etwa: Du hast festgestellt dass Dein Selbstbewusstsein nicht gerade super gut da steht und Du es etwas aufladen könntest.
    Aber so ganz direkt an die Arbeit ist Dir auch nicht recht und Du kommst erst mal in den Vorraum der Bank da heißt es unter VIELEM anderen:
    Diese Aufforderung wird wiederholt, zu den Werten 75 und 50 siehe Zahlensymbolik:
    oben ist och -4 auf der Simcard : -4: # Vier: Wenn der Träumende es will, kann er sich ein sicheres und beschütztes Zuhause schaffen. Mit minus also eher nicht so sehr.
    # Vier: Loyalität, Beharrlichkeit, praktische Veranlagung, Ehrlichkeit. Schwerfälligkeit, Langsamkeit, Konservativismus, mangelnde Anpassungsfähigkeit.
    ## Fünf: Der Träumende ist gerade dabei, eine wichtige Entdeckung zu machen, die für Veränderungen sorgt.
    Fünf: Abenteuerlust, Lebhaftigkeit, Mut, Gesundheit, Empfänglichkeit, Sympathie. Unbesonnenheit, Verantwortungslosigkeit, Wankelmut, Unzuverlässigkeit, Gedankenlosigkeit.
    ## Sieben: Mit persönlichen Einsatz vermag der Träumende seine Probleme zu lösen.
    Sieben: Weisheit, kritisches Urteilsvermögen, philosophische Neigung, innere Stärke, Tiefe, Nachdenklichkeit. Unnatürlichkeit, übertriebene Kritik, fehlende Aktion, unsoziales Verhalten.

    Zusammenfassend kann man as diesen Zahlen sagen:
    Du hast den Eindruck, Du kannst nichts erreichen (-4) denn es gelingt Dir anscheinend nicht so wie Du Dir das vorstellst ein sicheres Zuhause zu schaffen.
    5: Aber Du bist dabei, wichtige Entdeckungen zu machen und mutig und lebenslustig gehst Du darauf zu.
    7: Einsatzbereit und mit kritischem, vielleicht sogar in behinderndem Masse kritischem Urteilsvermögen gehst Du also daran Dein Selbstbewusstsein wieder aufzumöbeln.
    Im Schwimmbad? Wozu braucht es da Wasser? Man sieht ohne Wasser viel besser wie gut Du aussiehst! Nur ist das bereits wieder ein Verstoß gegen den vorherigen Rat, die Dinge nicht so sehr materiell zu nehmen.
    (Bank: ...In jedem Fall ist es eine Mahnung, seine Kraft zu konzentrieren und sich nicht zu sehr an äußere Werte zu klammern....)

    Hier bedarf es fast keiner Symbole, das zeigt erneut, dass Deine Accessoirs (Hut und Haare) Dir die Sicht halb verdecken (das GeSicht) Während Du weiterhin auf materielle Werte wartest (Bedienung an dem Bankschalter)

    Die aktiven, initiativen (männlichen) Teile deiner Persönlichkeit starren Dich an: Sie möchten dass Du Deine männlichen Persönlichkeitsanteile mehr lebst.
    Aber die passiven, empfangenden, ausübenden (weiblichen) Teile (junge Frau) möchte Dich ablenken und das Leben genießen, oder sonst was fürs Gemüt tun. Rauchen
    Aber von der Schlange kommt jemand (geschlechtslos) und teilt mit, dass Dein Vorhaben unklug ist, worauf Du auch hörst.

    Weitere Versuche der weiblichen Persönlichkeitsanteile Dich abzulenken und Dich vom Vorhaben abzuhalten, den aktiven, bestimmenden männlichen Persönlichkeitsteilen mehr Beachtung zu schenken.

    Damit ist das Thema vorerst erledigt und es geht nun an die Realisation des Wiederaufbaus des Selbstwertgefühls, warum nicht mit den bewährten Methoden, Deinem schönen Körper den Du im Schwimmbad zeigen könntest,
    Was Du aber nicht tust, denn Du bist in Kleidern.

    Die Männer sind wieder da (siehe oben) nachdem Du also die gewohnten Rituale zur Wiederbelebung Deines Selbstbewusstseins vollzogen hast und ihre Aufforderung hat sich nicht geändert: Anstarren (siehe oben)

    Dein Selbstbewusstsein ist bereits so angeknackst dass Du Dich für betrunken oder für im Rausch hältst und schwankst, um Dich doch mal genauer anzusehen im Spiegel

    Da ist der blind!!!!

    Du wolltest Dich erst klar sehen und konntest nicht, und nun, als man Dir sagt wo Du das kannst ist es DIR plötzlich nicht mehr so wichtig.

    Da somit die Hauptsache erledigt ist und die Selbsterkenntnis auf eine Zeit warten kann, da Spiegel wieder klar sind, kümmerst Du Dich um die Details: Vorhänge, Kraft brühe Fleischbrühe, Rinder, Hühner Schweinefleisch Schwein, Tabellen (=Dein Ansehen steigt) auf dem Bauch (= Weil er der Sitz des Solarplexus ist, ist der Bauch ein vitales Zentrum. Er zeigt meistens Sinnlichkeit und sexuelle Leidenschaften an.) (also mit Deiner Sinnlichkeit will Dein Traum das Selbstbewusstsein aufmöbeln und Dich vom Intellekt weg weisen) der Frau (Wo bist Du empfänglich?

    Zusammengefasst sagt der Traum:
    Du legst zu viel Wert auf materielle Dinge, auf finanziellen Erfolg, Du könntest Dein Ansehen Dein Selbstbewusstsein und damit auch Deinen Erfolg besser steigern, wenn Du empfänglicher würdest für die sinnlichen Werte des Lebens.
    Auch könntest Du konzentrierter sein, Du neigst sehr dazu, Dich zu zerstreuen, statt zu schwimmen hörst Du Musik und schon in der Bank lässt Du Dich ablenken.
    Fasse mal ein Ziel vor Augen und gehe dem konsequent nach.

    Das sagt ungefähr der Traum :)

    Alles Gute und bleib DIR treu
     
  3. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    hallo :)

    vielen lieben dank für deine ausführliche deutung!

    teilweise ist es sogar recht stimmig ja.
    ich würde nicht sagen, dass mein selbstwert angeknackst ist und ich mich selbst nicht leiden mag oder kann.
    viel mehr ist es wohl so, dass ich arg selbstkritisch bin..in so vielen verschiedenen bereichen.
    ich finde immer an/bei mir selbst das haar in der suppe, selbst wenn es im nanomillimeter bereich ist *lach*

    bei mir besteht wohl auch ein ungleichgewicht im fühlen und handeln.
    ich zögere oft viel zu sehr und viel zu lange.
    oder sage etwas, setze es aber aus den verschiedensten gründen erst garnicht um...oft eben auch aus mangel am vetrauen in mich selbst.
    in der hinsicht stimmt das total.

    die sache mit der fleisch/kraftbrühe hat mich ein wenig irritiert und ich erinnere mich nun daran, dass ich vor tagen geträumt habe, ich hätte fleisch und wurst eingekauft.
    ich selbst bin jedoch vegetarierin....könnte es sein, dass es mich evtl auch darauf hinweisen will, dass ich diese stoffe (sprich das fleisch) derzeit benötigen würde...also das meinem körper genau das fehlt???

    das mit dem materiellen bereich ist jedoch weniger stimmig.
    viel wert lege ich nicht auf materielle güter und luxus...es ist schön und gut, aber nicht das was für mich im leben an oberster stelle steht und das leben lebenswert und (für mich) wichtig macht.
    durch mein studium wandle ich ohnehin auf schmalspur was geld und finanzielles betrifft.

    was die zerstreutheit betrifft JA ein klares JA, aber das liegt evtl daran, dass ich momentan kein wirkliches ziel habe...es gibt irgendwie keines.
    kein wirkliches ziel und auch sonst nichts was mich halten oder stützen würde...ich triffte und plätscher eher dahin wie ein kahn ohne kapitän *g*.
    wahrscheinlich sollte ich mir mal genau darüber gedanken machen (aber darüber hab ich mir schon endlos den kopf zerbrochen und dennoch wohl noch bei weitem nicht genug, wie es scheint) was ich mir vom leben überhaupt vorstelle, wünsche und erwarte...was ich wirklich will und mir wichtig ist und was nicht.


    vielen lieben dank nochmals

    alles liebe
    hamied :liebe1:
     
  4. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Werbung:
    Sag ich doch: Fass Dir ein Ziel!

    Und wenn es nur mal ein Nahziel ist. Was Du studierst habe ich nicht gesucht oder wäre mir auch nicht aufgefallen, ich habe auch nicht alle neuntausenzweihundert Posts danach abgesucht.
    Das ist übrigens keine Kritik, in zwei Jahren oder etwas mehr kommt das schneller zusammen als man denkt.

    Du sagst, Du empfindest Dich als Boot ohne Captain oder als Blatt im Wind, und wenn Du denkst dann fällt Dir kein Ziel ein.
    Dann ist es an der Zeit, mal Deine Gefühle zu entwickeln: Dein Schwimmbad ist ja leer! Da steht:
    Wasser ist Gefühle Swimmingpool, Wasserbecken, Wassereimer, Wasserfall, Wasserfläche, See, Ozean, Da gibt es noch mehr über Wasser und seine Symbolik.

    ALLES LEER!!!

    Ich habe versucht zu zeigen, dass es bei den Tieren zur Fleischbrühe weder um die Tiere noch um deren Fleisch geht, genau wie ein "O" keinen dicken Bauch oder runden Kopf darstellt sondern nur den Laut O, stellt als Traumsymbol der Buchstabe O ganz was anderes vor:
    So ist die Fleischbrühe nicht das Nahrungsmittel in erster Linie, sondern:
    Wenn Dich also diese Frau fragt, wie sie die Brühe machen soll, bedeutet das, dass Du Dein Glück andere zubereiten lässt.
    Und zwar sollst Du erst Vorhänge anhängen helfen:
    Es geht also erst um was anderes und dann plötzlich um die "Fleischbrühe", nämlich darum, ob die Aufrichtigkeit und Unterstützung besser von Rindern (=Rind deutet man meist als starke sexuelle Triebhaftigkeit oder Besitzgier. Spannt man es vor einen Wagen, wird man durch harte Arbeit zu Wohlstand gelangen. Schlachtet man das Tier, wird man vor größeren Ausgaben und Verlusten gewarnt.) Hühnern (=Assoziation: - verzettelte, unorganisierte Gedanken,- kleinmütige Ängste. Fragestellung: - Wo muß ich meine Aufmerksamkeit bündeln? Mache ich mir grundlos Sorgen?) oder Schafen kommen soll
    Hast Du das nicht gesehen? Ich gebe die Links nicht an, weil ich zum Abschreiben zu faul wäre, sondern weil es schade um die Arbeit wäre, alles abzuschreiben oder zu kopieren.
    Ausserdem lebt ja die Seite http://www.traumdeuter.ch/default.htm auch von den Kontaktinseraten oben links und darum wollen wir ihnen den Gefallen machen und da öfter mal reinsehen, sonst begehen wir nämlich auch einen Bruch des Copyrights wenn ich das alles hier her kopiere.
    Das nur mal zwischendurch, Links sind zum Benutzen da und wenn ich sie einsetze habe ich bestimmt keine Viren da gefunden oder gar eingesetzt, dürften so zuverlässig sein wie, na ja, wem kann man schon 100% trauen?

    Also finde eben ein Ziel oder verknall Dich über beide Ohren gggg, das ist oft sehr entwicklungsfördernd! :zauberer2:liebe1::escape:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. ghost
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    122
  2. Berlinerin
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    564
  3. Deafmetal
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    858
  4. Shyna
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    419
  5. Twilight_Zone
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    393
  6. Alissya
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    189
  7. Dhiran
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    302

Diese Seite empfehlen